ForumW212
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W212
  7. Fahrwerk poltert W212 Airmatic 350 CGI

Fahrwerk poltert W212 Airmatic 350 CGI

Mercedes E-Klasse W212
Themenstarteram 1. April 2014 um 15:55

Hallo,

ich habe jetzt die Sommerräder anbauen lassen. Größe 245/45/ZR17 und das Fahrwerk , trotzt Airmatic Comfort, poltert es recht vernehmlich auf schlechte Straßen. War bei den Winterreifen nicht der Fall. Der gute Freundlich sagt es ist Stand der Technik. Ich habe ja den Mercedes erst cirka 4 Monate (gebraucht Junge Sterne BJ 01/2010 W212T). Aber der ist vom Gefühl her, was das Fahrwerk mit Sommerreifen betrifft, als extrem klapprig zu bezeichenen. Jeder Golf oder Ford Focus ist da besser was Fahrwerksgeräusche angeht ( Ich habe den direkten Vergleich Focus Privat / Golf VI Dienstwagen). Da ich hier im Forum nichts Aussagekräftiges gefunden habe, möchte ich hier die Mitglieder direkt Fragen, nach ihren Erfahrungen in dieser Hinsicht was das Fahrwerk vom W212T betrifft mit dieser meiner Reifenkombi.

MfG

Uwe

Beste Antwort im Thema
am 31. Juli 2015 um 19:37

Zitat:

@AndyW211320 schrieb am 30. Juli 2015 um 16:59:35 Uhr:

Nochmal zum Thema:

Wenn der Wagen kalt ist, dann ist das Fahrwerk irgendwie komisch.

Irgendwie "hoppelt" der dann. Ist so als wenn auf der Strasse kleine Bodenwellen wären. Rüttelpistenmässig.

Nach paar Min ist das auf der selben Strecke weg. Konnte das im Urlaub auf einer permanent gefahrenen glatten Piste mehrfach beobachten.

Hin "Hoppeln", rück nichts mehr. Umgedreht und nochmal die Hinstrecke. Wieder kein "Hoppeln". Mmmm?

Kann es sein das die Airmatic erst ein bißchen braucht um "weich" zu werden?

Gruß Andy

Hi Andy,

kann vom Dämpfer (Vorderachse) kommen. Das nennt man "Morgenkrankheit": im Zweirohr-Dämpfer senkt sich der Öl-Pegel im Innenrohr auf dem Niveau vom Außenrohr. Die Dämpfer haben dann kaum Dämpfung, weil die gegen eine Luftblase arbeiten. Nach ein paar km legt sich das.

Oder deine Dämpfer sind undicht und die Luftfeder drückt über Nacht Luft rein. Nach ein paar km ist diese Luft wieder raus.

Einfach beobachten. Wenn es länger anhält und störend wird, dann kontrollieren lassen.

Andere Möglichkeit: kalte Motorlager. Dann hast Du eine Resonanz erwischt und spürst so als der Wagen "hoppeln" würde. Speziell bei schweren Motoren kann man es gut beobachten.

Ich habe es auch bei einer Autobahnausfahrt wo diese Stückern regelmäßig auftritt aber nicht immer reproduzierbar ist.

80 weitere Antworten
Ähnliche Themen
80 Antworten

Mein S212 poltert auch, allerdings wird es mit zunehmender Geschwindigkeit besser. Bei Stadtfahrten auf schlechten Berliner Straßen ist es schon derb. Auf AB wird es plötzlich leise...

Zitat:

@AndyW211320 schrieb am 30. Juli 2015 um 16:59:35 Uhr:

Nochmal zum Thema:

Wenn der Wagen kalt ist, dann ist das Fahrwerk irgendwie komisch.

Irgendwie "hoppelt" der dann. Ist so als wenn auf der Strasse kleine Bodenwellen wären. Rüttelpistenmässig.

Nach paar Min ist das auf der selben Strecke weg. Konnte das im Urlaub auf einer permanent gefahrenen glatten Piste mehrfach beobachten.

Hin "Hoppeln", rück nichts mehr. Umgedreht und nochmal die Hinstrecke. Wieder kein "Hoppeln". Mmmm?

Kann es sein das die Airmatic erst ein bißchen braucht um "weich" zu werden?

Gruß Andy

Das Phänomen hatte ich auch in meinem S212 beobachtet: ich habe öfter mal gedacht, ich hätte schon wieder eine Bremsplatte in den Reifen gefahren, aber es gab sich nach ein paar km dann immer wieder.

Wobei das allerdings nicht zwingend auf die Airmatic zurück zu führen sein muss, sondern - so hat mir mein Reifenhandler erklärt - es gibt eine relativ weiche Schicht im Reifen, die z.B. wenn der Wagen bei großer Hitze steht, zu Standplatten führen kann, die sich aber nach ein paar Kilometer Fahrt wieder von selbst beheben, indem sich das Material dann durch die Fliehkraft wieder gleichmäßig verteilt. So etwas kann es auch sein.

Viele Grüße, Jochen

Hallo Jochen,

das kann bei mir so nicht passem.

Die Kiste steht über Nacht auf der Wiese vorm Haus. Bei kühlen 15 Grad nachts.

Gruß Andy

am 31. Juli 2015 um 19:37

Zitat:

@AndyW211320 schrieb am 30. Juli 2015 um 16:59:35 Uhr:

Nochmal zum Thema:

Wenn der Wagen kalt ist, dann ist das Fahrwerk irgendwie komisch.

Irgendwie "hoppelt" der dann. Ist so als wenn auf der Strasse kleine Bodenwellen wären. Rüttelpistenmässig.

Nach paar Min ist das auf der selben Strecke weg. Konnte das im Urlaub auf einer permanent gefahrenen glatten Piste mehrfach beobachten.

Hin "Hoppeln", rück nichts mehr. Umgedreht und nochmal die Hinstrecke. Wieder kein "Hoppeln". Mmmm?

Kann es sein das die Airmatic erst ein bißchen braucht um "weich" zu werden?

Gruß Andy

Hi Andy,

kann vom Dämpfer (Vorderachse) kommen. Das nennt man "Morgenkrankheit": im Zweirohr-Dämpfer senkt sich der Öl-Pegel im Innenrohr auf dem Niveau vom Außenrohr. Die Dämpfer haben dann kaum Dämpfung, weil die gegen eine Luftblase arbeiten. Nach ein paar km legt sich das.

Oder deine Dämpfer sind undicht und die Luftfeder drückt über Nacht Luft rein. Nach ein paar km ist diese Luft wieder raus.

Einfach beobachten. Wenn es länger anhält und störend wird, dann kontrollieren lassen.

Andere Möglichkeit: kalte Motorlager. Dann hast Du eine Resonanz erwischt und spürst so als der Wagen "hoppeln" würde. Speziell bei schweren Motoren kann man es gut beobachten.

Ich habe es auch bei einer Autobahnausfahrt wo diese Stückern regelmäßig auftritt aber nicht immer reproduzierbar ist.

am 2. Mai 2017 um 13:10

Hallo!

Habe da selber Problem gehabt und wurde bei der Stoßdämpfer ausgewechselt Weil die Schrauben von alleine locker geworden sind! Jetzt ist das klappern Weg jetzt höre ich nur ein leichtes poltern von hinten links. Kann das die Regelventil sein Bein dem luftfäder??

Ich fahre ein S212 350 CGI Bj 12,2011

Hallo,

wie bereits 2015 berichtet ist der 212er mit Airmatic eine "klapperkiste".

In den letzten Tagen wieder sehr auffällig.

In der früh beim wegfahren und auf der "Hoch" Stellung tögelt es wie wenn da was locker wäre.

Ich habe erst im Februar beim service das Fahrwerk prüfen lassen und es wurde als in Ornung für die Serie befunden.

Alle Airmatickunden klagen über das Poltern, Tögeln, Klappern oder wie man es nennt oder vernimmt.

Es geht NICHT um das Überfahren von Schlaglöchern, es genügen kleine Unebenheiten am Straßenbelag.

Ich finde, wenn er kalt sit und noch zusätzlich in der Hochstellung, dann ist es besonder arg.

Eine Echte Klapperkiste, fürchterlich. Mich nerft das eben wenn es klappert als wenn die traggelenke in auflösung wären.

Stand der Technik:confused:

am 4. Mai 2017 um 10:17

Bei mir ist das nicht so schlimm bei mir hört man wie auf ein Folgepumpte Autoreifen eine Hammer drauf haut so hört sich bei mir an wenn ich Schlaglöcher Überfahre

Hallo,

prüft mal eure Stabilagerung, bei mir sind die Gummis porös und leicht rissig. Fahrzeug hat 150tkm und ist 5Jahre alt.

Zitat:

@boxster986 schrieb am 4. Mai 2017 um 10:41:16 Uhr:

Hallo,

prüft mal eure Stabilagerung, bei mir sind die Gummis porös und leicht rissig. Fahrzeug hat 150tkm und ist 5Jahre alt.

.. meiner klappert seit ich den habe. bekommen mit 18 Monaten und 40tkm.

Jetzt 4 Jahre und 92tkm und eventuell etwas lauter geworden.

Jedoch klappert es auch ohne das ich durch ein Schlagloch fahre, es reichen unebenheiten in der Fahrbahn und es klappert schon. Hört sich auch so an als wenn der Auspuff wo dagen schlägt.

am 4. Mai 2017 um 11:17

Ja, das war bei meinem auch so - von Anfang an und auch beim 218er. Mercedes hat bei meinem Anfangs die Stabis inkl. Lager getauscht (da es für meine Fahrgestellnummer eine Kundendienstmaßnahme gab). Brachte null. Das hörte sich bei Langsamfahrt auf unebener Strecke (Kopfsteinpflaster) immer an, als ob was lose war. Wurde bei mir aber auf 130.000km nicht schlimmer.

Wenn ihr das Poltern nur auf Kopfsteinpflaster hört bei langsamer Fahrt, dann wird es vermutlich nicht am Fahrwerk liegen, auch wenn das absurd klingen mag.

Ich habe nämlich selbiges Problem und inzwischen 2x meine Lenkung (elektrisch) getauscht bekommen. In den ersten 2 Monaten mit neuer Lenkung war der Wagen auf einmal ruhig. Danach kamen genau diese Geräusche wieder. Aktuell habe ich jetzt die Erfahrung mit zwei neuen Lenkungen gemacht und werde nun erneut auf Tausch drängen, weil die Geräusche erneut auftreten.

Was genau ausschlägt, vermutlich im Lenkgetriebe, kann ich jedoch nicht sagen. Das wird offenbar auch eine unendliche Geschichte, da der Fehler nicht dauerhaft abstellbar ist.

am 4. Mai 2017 um 12:27

Aber ich höre das von hinten nich von vorne!!

am 4. Mai 2017 um 12:35

Bei mir auf kein fall Lenkung das kommt definitiv von hinten. Ich habe einen Freund der arbeitet bei Mercedes habe ich mit im prüfen lassen er kennt diese Geräusch nicht aber hab ja gesagt auf jeden Fall hinten. Wir haben den Wagen auf der Bühne gehabt und war Nix lose also wir vermuten kann nur in der Luft Feder sein.

Das von der Lenkung habe ich hier im Forum auch schon wo gelesen, schließe ich bei mir auch aus, dazu ist das Geräusch bei mir zu wenig hart. Es klingt so wie wenn man mit einem Klöppel gegen eine Dose klopft und oft so wie wenn was nachfedert/pendelt, deswegen hatte ich die Auspuffanlage in Verdacht.

am 4. Mai 2017 um 17:30

Das mit der Lenkung kann ich bei mir auch ausschließen, da auch die im Rahmen einer Kundendienstmaßnahme ersetzt wurde - ohne Änderung bezüglich "Klappern". Das hat übrigens der 205er - außer AMGs - auch.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W212
  7. Fahrwerk poltert W212 Airmatic 350 CGI