ForumPrivater Motorsport
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorsport
  4. Privater Motorsport
  5. Fahreplatz für 24h Renne Nordschleife

Fahreplatz für 24h Renne Nordschleife

Themenstarteram 9. Dezember 2004 um 19:51

Hi, wollte Fragen ob mir einer weiterhelfen kann, wie ich einen Fahreplatz beim 24h Rennen auf der Norschleife bekomme! Muss nicht gerade ein guter sein will halt nur wissen wo ich nachfragen kann und was das ungefähr kostet!

Ähnliche Themen
64 Antworten

Hi,

wenn Du keine Erfahrung und keine Lizenz hast, brauchst Du erst garnicht fragen, weil ich sehe das Du 19 bist.

Gruß

Ercan

Direkt ein Fahrerplatz für das 24h Rennen? Respekt.

Da backt jemand gleich richtig große Brötchen!

Jugend von heute, gell?

Gruß

Ercan

Solange Du keine entsprechende Erfahrung vorweisen kannst, die auch nachvollziehbar ist wirst Du nur bei ganz wenigen Teams und für viel Geld einen Platz bekommen.

Abgesehen davon, wirst Du es kaum noch schaffen, bis zum 24h-Rennen an die nötige Lizenz zu kommen, wenn Du sie noch nicht haben solltest.

Wir suchen uns unsere Fahrer sehr genau aus.

 

Bollo

Was bringt das viele Geld wenn durch mangelnde Erfahrung der Wagen Schrott ist.....?

Gruß

Ercan

Es gibt halt Teams, denen ist das egal. die versichern das Auto oder schließen Verträge über utopische Summen ab, die der Fahrer im Falle der Zertörung des Fahrzeugs bezahlen muss. Generell muss der Fahrer da jeden Schaden in voller Höhe (nach Gutachten) bezahlen.

Auf unser Auto kommt definitiv nur jemand, der die entsprechende Erfahrung hat und den wir lange genug kennen.

 

Bollo

Themenstarteram 10. Dezember 2004 um 12:36

Welche erfahrungen muss ich vorweisen???

Damit ich schonmal anfangen kann???

habe aber norschleifen erfahrung und kenne auch die strecke! Bin privat schon öfters gefahren!

Themenstarteram 10. Dezember 2004 um 12:38

muss ja nicht gleich ein 400ps auto sein! welche lizenz benötige ich und wo kann ich die machen???

Zitat:

Original geschrieben von rayj_racing

muss ja nicht gleich ein 400ps auto sein! welche lizenz benötige ich und wo kann ich die machen???

Sorry, aber ich hoffe, das mir beim 24h-Rennen, vor allem in der Nacht, nicht so jemand im Weg rumfährt.

Wie viele Runden bist Du bereits gefahren? Mit was für Fahrzeugen?

Lizenzen gibts beim dmsb, glücklicherweise kann man die erforderliche nicht mehr direkt erwerben. Zusätzlich gibts ja auch noch Zugangsbeschränkungen, um die anderen Fahrer zu schützen. :D

Die Ausschreibung zum 24h-Rennen gibts auf 24h-rennen.de, da stehen auch die Zugangsvoraussetzungen für Fahrer drin.

 

Bollo

Zitat:

Original geschrieben von Bollo16v

Sorry, aber ich hoffe, das mir beim 24h-Rennen, vor allem in der Nacht, nicht so jemand im Weg rumfährt.

Wieder mit dem Corsa oder diesmal mit etwas anderem? :)

@rayj_racing

Vergesse es doch einfach. Du kannst nächstes Jahr ein eigenes Auto aufbauen und es dann in min. 5 Jahren nochmal versuchen.

Gruß

Ercan

Themenstarteram 10. Dezember 2004 um 16:25

Wollte ja nicht den fahrerplatz für nächstets jahr! Für ein eigenes auto fehlen mir die leute, werkzeug und etc. war ja nur am fahren interessiert! Wir sehn uns in spätestens 6 jahren!

Themenstarteram 10. Dezember 2004 um 16:27

@bollo16v

bin ca 200 runden gefahren mit dem BMW 320i E36

Zur Lizenz für Neulinge wurde mal was Nurburgring.de gepostet:

"Nordschleifen-Lehrgang

Nach der erfolgreichen Einführung des Pflichtlehrganges für einige Fahrer, wird dieses Konzept auch 2005 weiter verfolgt. Deutsche „Neulinge“ müssen drei Teilnahmen am Castrol-HAUGG-Cup oder drei Teilnahmen an der BFGoodrich Langstreckenmeisterschaft auf der Nordschleife nachweisen. Fehlen diese Nachweise ist der kostenpflichtige Lehrgang der Motorsport-Akademie am 03./04. Mai 2005 Pflicht (Art. 8,3, S. 4).

Ausländische Fahrer, die erstmals am 24h-Rennen teilnehmen möchten, müssen ihre Teilnahme an mindestens drei Rundstreckenrennen von 2000 bis 2005 belegen. Anderenfalls ist für sie der Nordschleifen-Lehrgang vorgeschrieben (Art. 8.3.2, S. 4).

Für Fahrer, die erstmals in den Klassen A6-A8 oder E1 melden, gelten darüber hinaus weitere Qualifikationsbedingungen (Art. 8.4, S. 4)."

 

Fahrerplätze werden schon mal auf motorsport2000.de unter dem Motorsportmarkt feilgeboten. Preise schreibt da aber niemand rein...

Boah, 200 Runden. Dann bist Du ja ein richtiger Ringprofi!

Sorry, aber ich hab weit über 1000 Runden, ein Teil davon im Rennbetrieb und bei fast jedem Wetter und lerne immer noch neue Seiten der Nordschleife kennen.

Schau erst mal auf dmsb.de nach, wie Du an eine Lizenz kommst, dann erfährst Du Dir irgendwann mal eine internationale Lizenz (oder auch nicht) und dann kannst Du nach ein paar Läufen Castrol-Haugg-Cup oder BFGoodrich-Langstreckenmeisterschaft mal über das 24h-Rennen nachdenken ...

@Cruiser: Wenn das Auto auftaucht bin ich auf jeden Fall irgendwie dabei. :D

Kennen wir uns oder woher weißt Du?

 

Bollo

Der schon viele mit der gleichen Idee kennengelernt hat und dann nie wiedergesehen hat ...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorsport
  4. Privater Motorsport
  5. Fahreplatz für 24h Renne Nordschleife