ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Export ohne title aus USA möglich?

Export ohne title aus USA möglich?

Themenstarteram 15. Juli 2011 um 10:48

Ich habe ein Auto in USA gekauft, es wurde schon vor 2 Wochen zum Hafen in New Jersey gekarrt. Nun steht es da herum und ich warte darauf, dass ein Ersatz-title ausgefertigt wird, weil der Verkäufer das Original verschlampt hat.

Ohne dieses verdammte Schriftstück ist wohl kein Export möglich, oder? (So sagt es die Spedition)

Oder doch?

Ich dachte mir, das Auto kann ja wenigstens mal auf die Reise, den title kann mir ja dann per Express-UPS nach Deutschland schicken, wenn er ihn dann endlich hat.

Ähnliche Themen
17 Antworten

ohne titel lässt der amerikanische Zoll es nicht aufs Schiff

deswegen niemals ein Auto ohne Title kaufen----könnte auch gestohlen sein

Du und Dein Autokauf - da hat wohl die Liebe etwas blind gemacht. Aus bisherigen Postings entnehme ich, daß Du da ja ziemlich unbekümmert rangegangen bist :rolleyes:.

 

Ich denke, Du hast Freunde / Bekannte in den U.S.A. ? Hast Du die nicht mal vorher interviewt oder zumindest bei Erhalt der Information "title verschlampt" angerufen ? (was heisst das überhaupt, wem das passiert und es angeblich erst zum Übergabezeitpunkt bemerkt, von dem kauft man doch sowieso kein Auto mehr, ob hüben oder drüben).

 

Wie ich Dich einschätze, hast Du den Wagen bereits voll bezahlt, na dann viel Spaß !

 

Hier steht schon mal ein bisschen was wahres:

http://www.adac.de/.../default.aspx?...

 

 

Kein Kommentar zum Thema selbst ernannter Hobbyautohändler - ohne Titel kein ---Export und auch keine Zulassung in D.

Wer Beratungsresistent ist, dem ist nicht zu helfen

Themenstarteram 15. Juli 2011 um 12:17

Zitat:

Original geschrieben von Manitoba Star

Hier steht schon mal ein bisschen was wahres:

http://www.adac.de/.../default.aspx?...

Danke. Das bestätigt, was die Spedition sagt:

Ohne Original des Title oder des Certificate of Origin ist es nahezu unmöglich, ein Fahrzeug zu verschiffen; auch für die Zulassung in Deutschland ist das Dokument unerlässlich.

Autoalfred hat hier nicht stümperhaft gehandelt. Ihr kennt nur nich alle Details.

Er hat sich sehr intensiv über diese Autos informiert, nur eben nicht in diesem Forum sondern in einem passenderem ;)

Der Verkäufer ist zuverlässig und hat den Title erst nach dem Kauf nicht mehr gefunden.

Von dieser Seite ist also alles in Ordnung.

Zitat:

Original geschrieben von Zin-Azshari

Autoalfred hat hier nicht stümperhaft gehandelt. Ihr kennt nur nich alle Details.

Er hat sich sehr intensiv über diese Autos informiert, nur eben nicht in diesem Forum sondern in einem passenderem ;)

Das Auto steht auch nicht zur Debatte, sondern Papiere, Versicherung etc.

 

Wenn jemand in der selben Sache zwischen zwei Foren wechselt, ist es kein Wunder, wenn Informationen fehlen. Von mir aus hat er sich eben passender informiert (kann er übrigens auch selber sagen :rolleyes:).

 

Wenn er denn so gut unterrichtet ist, verstehe ich aber die Frage in seinem Eröffnungspost nicht !

 

Zitat:

Original geschrieben von Zin-Azshari

Der Verkäufer ist zuverlässig und hat den Title erst nach dem Kauf nicht mehr gefunden.

Von dieser Seite ist also alles in Ordnung.

Für mich bleibt da ein "Geschmäckle", wie man in Baden-Würtemberg sagt. Denn "Ersatz" heisst "futsch".

Themenstarteram 15. Juli 2011 um 14:32

Zitat:

Original geschrieben von Zin-Azshari

Autoalfred hat hier nicht stümperhaft gehandelt. Ihr kennt nur nich alle Details.

Er hat sich sehr intensiv über diese Autos informiert, nur eben nicht in diesem Forum sondern in einem passenderem ;)

Der Verkäufer ist zuverlässig und hat den Title erst nach dem Kauf nicht mehr gefunden.

Von dieser Seite ist also alles in Ordnung.

Danke, Nordmende!

Betrug scheidet aus, denn weshalb sollte jemand das Auto an eine Spedition übergeben, wenn er betrügen will ?

Der Typ hat halt den title verschlampt. Saublöd, ärgerlich, aber es ist halt nun mal so.

Wer von Euch noch nie etwas verschlampt oder verloren hat, der werfe den ersten Stein.

Sicher muss ich mich an die eigene Nase fassen, denn ich hätte nach Erhalt der Nachricht (damals war übrigens erst 10% bezahlt) die Bremse reinhauen sollen. Aber die ratio hat sich bei mir beim Anblick der Bilder abgeschaltet.

Alle von Euch, die beim Thema "US Autos" völlig cool und rational bleiben, dürfen mich jetzt doof nennen.

Zitat:

Original geschrieben von autoalfred

Original geschrieben von Zin-Azshari

Autoalfred hat hier nicht stümperhaft gehandelt. Ihr kennt nur nich alle Details.

Er hat sich sehr intensiv über diese Autos informiert, nur eben nicht in diesem Forum sondern in einem passenderem ;)

Der Verkäufer ist zuverlässig und hat den Title erst nach dem Kauf nicht mehr gefunden.

Von dieser Seite ist also alles in Ordnung.

Zitat:

Original geschrieben von autoalfred

Betrug scheidet aus, denn weshalb sollte jemand das Auto an eine Spedition übergeben, wenn er betrügen will ?

Das kann, wenn jemand unredliche Absichten haben sollte, viele Gründe haben. Denn ein "Beweis" ist das noch lange nicht. Hoffen wir mal, daß es gut geht.

 

Zitat:

Original geschrieben von autoalfred

Der Typ hat halt den title verschlampt. Saublöd, ärgerlich, aber es ist halt nun mal so.

 

Wer von Euch noch nie etwas verschlampt oder verloren hat, der werfe den ersten Stein.

Das Problem ist, daß Du, wenn ich es richtig verstanden habe, extra wegen dem Autokauf nach Amerika gereist bist. Und das hat der Verkäufer ja wohl gewußt. Und dann ist es einfach unfair, damit erst bei der Übergabe aufzuwarten. Eben auch, weil Du sonst unverrichteter Dinge hättest wieder abreisen müssen.

...

 

Zitat:

Original geschrieben von autoalfred

Aber die ratio hat sich bei mir beim Anblick der Bilder abgeschaltet.

 

Alle von Euch, die beim Thema "US Autos" völlig cool und rational bleiben, dürfen mich jetzt doof nennen.

Ist das manchmal nicht beim Thema "Frauen" auch so ;) ?

 

Es geht schlicht ums Geld, mindestens aber den Aufwand und Folgekosten. Und nun bist Du in Deutschland und "Dein" schöner Wagen bezahlt und ohne tiltle in New Jersey. Das ist ja nun mal, vorsichtig formuliert, in jeder Hinsicht unbefriedigend.

Themenstarteram 15. Juli 2011 um 16:13

Zitat:

Original geschrieben von Manitoba Star

 

Das Problem ist, daß Du, wenn ich es richtig verstanden habe, extra wegen dem Autokauf nach Amerika gereist bist. Und das hat der Verkäufer ja wohl gewußt. Und dann ist es einfach unfair, damit erst bei der Übergabe aufzuwarten. Eben auch, weil Du sonst unverrichteter Dinge hättest wieder abreisen müssen.

Nein, das ist nicht richtig. Wir haben sowieso Urlaub in Amerika gemacht.

Zitat:

Original geschrieben von Manitoba Star

nun bist Du in Deutschland und "Dein" schöner Wagen bezahlt und ohne tiltle in New Jersey. Das ist ja nun mal, vorsichtig formuliert, in jeder Hinsicht unbefriedigend.

Das kann man sagen.

Wenn der Ersatztitle dann kommt, ist ja alles wieder tacko. ;)

Es geht hier doch wohl eher um eine Frage der Zeit, als dass es überhaupt klappen kann...

Oder habe ich das falsch verstanden?

Themenstarteram 15. Juli 2011 um 16:39

Zitat:

Original geschrieben von deville73

Wenn der Ersatztitle dann kommt, ist ja alles wieder tacko. ;)

Es geht hier doch wohl eher um eine Frage der Zeit, als dass es überhaupt klappen kann...

Genau! Es gibt keinen Grund, dass sich von etwas anderem ausgehen müsste. Der Verkäufer heißt Perry Bush und von ihm haben schon ein paar Leute in Deutschland gekauft und waren im großen und ganzen zufrieden.

Es nervt halt einfach, dass man jeden Tag wieder auf eine Nachricht hoft und dann immer nix kommt.

Die Hoffnung stirbt zuletzt...

Wird schon... :)

Aber wenn er ein guter Verkäufer ist sollte er zumindest eine Kopie gemacht haben. Mit dieser hast du vielleicht eine Chance.

Themenstarteram 15. Juli 2011 um 23:16

Na, wer sagt's denn!

(Da hätte ich mir diesen thread eigentlich sparen können)

Soeben erreichte mich folgende mail, auf die ich seit 3 Wochen warte:

"My wife just called, the title is here! When I'm home I will get it to FedEx and will email with tracking info. Yea!!"

Yippie!!!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Export ohne title aus USA möglich?