ForumFord
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. EXPERT CAR ist der letzte Laden Betreff Rep Satz

EXPERT CAR ist der letzte Laden Betreff Rep Satz

Ford Focus Mk2
Themenstarteram 4. Juni 2013 um 18:03

Habe ein älteres Wohnmobil mit Turbolader. Dieser machte leichte Geräuche.

Also Laptop her und gestöbert. Siehe da, die Website von EXPERT CAR.

Was finde ich da, einen Reparatursatz, dazu ein schönes Bild.(http://www.expert-car.de/index.php?s=12)

Ich denke mir prima alles da ( Rumpfgruppe, Schrauben, Dichtungen.)

Was noch besser war von diesem Bild ging es sofort in die Reparaturanleitung. Auch die ist sehr gut aufgebaut. Unter anderem ist auch beschrieben, dass man die alte Rumpfgruppe markieren soll und

diese Markierung auf die neue Rumpfgruppe übernehmen soll.

Ich also ran ans Telefon und anrufen. Nach mehrmaligen Versuchen hat das auch geklappt.

Also hab der Dame erzählt, dass ich so einen Rep. Satz für meinen Turbolader bräuchte.

Ich gab Ihr alle Daten durch, die ich hatte, die wollte die Dame nochmal als E-Mail, OK kein Problem.

Also bekam ich am nächsten Tag eine Auftragsbestätigung auch per E-Mail, Gesamtpreis inkl. Märchensteuer + Versand 55,90 €. ICH WAR HAPPPY.

Jetzt kommts.......eine Priefsendung, inhalt 4 Schrauben 1 Mutter und Unterlagschrauben O Ring 2 Messingbuchsen, vom der Rumpfgruppe keine Spur.

Dann gingen die Diskussionen los.

Jedenfalls war die Aussage: Die auf dem Rep Satz Bild gezeigte Rumpfgruppe gehört nicht dazu, die ist auch viel teurer und außerdem haben wir die für ihr Fahrzeug gar nicht.

Bitte schaut euch mal die Website an , geht mal den Rep. Satz durchund teilt mir mit, was Ihr davon haltet.

Gruß

 

Edipe

Beste Antwort im Thema

hm, einen tag hier,

im focus forum mit nem bmw zu ner sache posten die schon vor einem jahr hier nicht hergehörte, und als 1. ne lobeshymne singen???

ein schelm wer böses denkt,

23 weitere Antworten
Ähnliche Themen
23 Antworten

stell doch einfach innerhalb von 24 stunden hier einen scan deiner rechnung ein.

datenschutzrelvante daten zu deiner person oder deinem fahrzeg kannst du ja schwärzen.

einfach

- deine digicam nehmen und das symbol mit der blume einstellen (das ist der makromodus)

- abfotografieren

- bild auf dem pc überspielen

- hier im forum hochladen (unter dem texteingabefenster steht 'zum erweiterten editor"). dort kannst du das bild dann hochladen

dann wäre bewiesen dass du tatsächlich dort eingekauft hast. es ist ja gerade samstag abend also wochenende da wird sich die firma ja nicht die mühe machen noch eine fake rechnung auszustellen im sinne des "viralen marketings".

bleibt dieser rechnungsbeweiß innerhalb so kurzer zeit aus werden halt die zweifel bleiben.

allerdings muss ich sagen:

- ich habe gerade per ebay nach einem neuen turbo für den t3 gesucht

- teilenummern verglichen usw

- und bin halt auch auf neue rumpfgruppen gekommen

- auch ein thread im bulliforum beschrieb den umgang mit neuen rumpfgruppen. manche sagten geht doch gar nicht aber einer hat es einfach ausprobiert (ob sein lader nach wie vor tut oder wieder hin ist keine ahnung)

- letztendlich wurde dort auch zu expert-car verlinkt (weil es dort nämlich rumpfgruppen gibt)

- ich stehe nicht unmittelbar vor kauf oder sowas. aber ich habe mir expert car halt mal verlinkt (hab 'ne ganze sammlung an links falls mal was mit dem auto ist)

- und einfach um zu verifizieren ob die firma taugt, hab ich schnell mal gegoogelt und bin hier bei motor-talk in diesem thread gelanded.

so einfach geht es also zufällig in genau diesem thread zu landen, obwohl man kein focus fahrer ist.

so einfach kann es aber auch sein, dass man den ruf einer firma schädigt (mit einer 55€ bestellung und seiner krassen überschift landet er bei google sehr weit oben. das kann für viele schon reichen um dort nicht zu kaufen. ich hab mir die mühe gemacht hier mal zu lesen. andere werden das einfach lassen und doch besser gleich 'nen neuen turbo bestellen)

ps:

ob das nun was wird mit der neuen rumpfgruppe keine ahnung. von der beschreibung her hört es sich einfach an. der teufel steckt da sicher im detail. das ganze muss so wieder zusammen wie es vorher war. dichtflächen muss man peinlichst reinigen. und ob die rumpfgruppe immer einwandfrei reinpaßt oder ob es doch fertigungstoleranzen beim turbo gibt da steckt man sicher auch nicht drin.

ich für mich weiß noch nicht ob ich es riskieren würde. es hört sich einfach an aber sich im zweifelsfalle den gerade frisch regenerierten motor versauen weil schaufelspäne angesaugt werden muss halt auch nicht sein.

ich bin gespannt auf erfahrungswerte von leuten die das ganze erfolgreich praktiziert haben.

es scheint ja auch 'ne menge buden zu geben die turbolader überholen. also nicht nur der werksdienst des originalherstellers. schon dass sagt einem, dass es vielleicht gar keine hexerei ist. man verkauft es evtl einfach nur als solche (neu wuchten usw) - obwohl vielleicht auch nur gehäuse gestrahlt werden, anbauteile gelbchromatiert, eine neue plakette angeklebt und eben eine neue rumpfgruppe verbaut wird.

Zitat:

@Raffaela68 schrieb am 11. Oktober 2014 um 14:07:39 Uhr:

Also irgendwie versteh ich euch jetzt nicht so ganz, das war ein völlig normaler Post mit meiner Erfahrung.

:rolleyes: :o :D Ja ne, is klar!

Zitat:

@kyloe schrieb am 23. Juli 2014 um 20:23:38 Uhr:

Am besten einfach über Expert Car informieren. Da bekommt man einiges an Spam in Foren und auch div. Problemen mit der Firma mit und jeder kann sich sein eigenes Bild über diese Firma machen. :D

Das mit der Rechnung kann ich gerne machen, die ist hier und mein Mann hat die Reparatur mit Bildern Schritt für Schritt dokumentiert :)

Hat er als PDF gemacht (ich hoffe mal man kann da irgendwo eine Nummer sehen, denn dann stell ich den Fahrzeugbrief auch noch hier rein, damit mir nicht unterstellt wird, irgendeine Reparatur fotografiert zu haben) und kann man sicher auch hier einstellen, wenn mir jemand sagen kann, wie man das genau macht und vor allem wo.

Zweifler wirds auch weiterhin geben, aber wie gesagt, ich bin mir keiner Schuld bewusst, hab einfach nur meine Meinung gesagt und werd das dann auch sicher nie mehr machen sondern weiterhin nur hier lesen und mir dann das passende für unsere Sparbüchsen raussuchen.

Ich frage mich gerade ernsthaft, warum die Firma so einen Aufwand betreiben sollte.................und ich für mich find das langsam wirklich lächerlich.

Aber wenn einem hier nur geglaubt wird, wenn man schlechte Erfahrungen macht und Foren-Neulinge auf so eine Art und Weise runtergeputzt werden, braucht man sich wirklich nicht mehr weiter wundern.

Fotografiert mit Handy - geschwärzt und hochgeladen - den Fettfleck kann man sich ja wegdenken

Rechnung-turbolader

Wenn dieses Thema jetzt auch schon eine Weile her ist muss ich euch Zweiflern absolut widersprechen, denn ich habe von expert-Car für meinen BMW e60 einen Turbo dort gekauft. Wenn man alle Daten, dazu gehören natürlich auch die Seriennummern des Turbos und Ident Nr., dann bekommt man dort alles pünktlich, schnell, voll funktionstüchtig und freundlich geliefert. Habe das Teil jetzt schon 1000 km drin und kein einziges Problem, dazu auch noch ne günstige Lösung zum neuen Lader.

Also erst lesen, dann bestellen!!!!!!!

am 22. Mai 2015 um 22:34

test

am 25. Juli 2015 um 10:23

Ich weiss, ich schreibe im "falschen" Forum, aber ich habe auch dort eine Rumpfgruppe für meine A Klasse W168 A170CDI gekauft…

Im Internet kann man ja leider nichts bestellen, also angerufen, mit einem recht kompetenten und freundlichen Mitarbeiter die Daten am alten Turbo abgelesen, "Gut, da haben wir etwas passendes lagernd", Preis inkl. Versand nach Österreich € 159,- per Mailkontakt die Auftragsbestätigung und per PayPal bezahlt (all das am Freitag um 16:30) und noch am selben Tag die Versandbestätigung samt Link zur Verfolgung durch UPS bekommen …Am Dienstag Mittag war dann die Lieferung da…

Inhalt: Rumpfgruppe und der große O- Ring für die Kompressorseite, die Injektionsspritze mit dem speziellen "Einlauföl" und die Flachdichtung für den Ölrücklauf.

Leider nicht die Kupferringe für den Zulauf und die Flanschdichtung vom Abgaskrümmer, wie es auf der Homepage abgebildet ist…

Insgesamt bin ich aber vor allem wegen des Preises und der prompten und professionellen Lieferung sehr zufrieden, die paar Dichtungen sind ja Cent - Beträge, auch wenn es natürlich dann nervt, noch einmal auf Einkaufstour gehen zu müssen … was wir dann nicht getan haben, die Cu - Ringerln hatten wir in der Dichtungskiste und die Flanschdichtung war noch wie neu, also wiederverwendet.

am 28. Juli 2016 um 14:43

Hallo,

ist war schon etwas älter der Thread, aber meine Erfahrungen mit dieser Firma sind ganz schlecht. Momentan läuft es wohl auf eine Gerichtsverhandlung hinaus.

Und ich mein Schwager sowie mein Freund fahren BMW (Mein Freund fährt Mercedes). Bei meinem Schwager und mir ist der Turbo fast zeitgleich defekt gewesen, sodass er und ich dort einen im Austausch bestellt haben.

Eingebaut habe ich meinen, leider ohne Funktion, ausgebaut und wieder zurück. Danach erneut erhalten, Turbolader hat Sand innen drinn. Danach wieder eingeschickt und zurückerhalten. Eingebaut, funktioniert, allerdings spinnt die elektronik, sodass ich nur selten leistung habe.

ZUrückgeschickt und originalen gekauft und eingebaut, ruhe war. die firma weigerte die rückerstattung, habe das geld einfach zurückgezogen in paypal und fertig. Hab nie wieder was von denen gehört, die aber von meinem rechtsanwalt.

bei schwager das selbe spiel, sand im turbo...

Zitat:

@Benzi_965 schrieb am 28. Juli 2016 um 14:43:55 Uhr:

Hallo,

ist war schon etwas älter der Thread, aber meine Erfahrungen mit dieser Firma sind ganz schlecht. Momentan läuft es wohl auf eine Gerichtsverhandlung hinaus.

Und ich mein Schwager sowie mein Freund fahren BMW (Mein Freund fährt Mercedes). Bei meinem Schwager und mir ist der Turbo fast zeitgleich defekt gewesen, sodass er und ich dort einen im Austausch bestellt haben.

Eingebaut habe ich meinen, leider ohne Funktion, ausgebaut und wieder zurück. Danach erneut erhalten, Turbolader hat Sand innen drinn. Danach wieder eingeschickt und zurückerhalten. Eingebaut, funktioniert, allerdings spinnt die elektronik, sodass ich nur selten leistung habe.

ZUrückgeschickt und originalen gekauft und eingebaut, ruhe war. die firma weigerte die rückerstattung, habe das geld einfach zurückgezogen in paypal und fertig. Hab nie wieder was von denen gehört, die aber von meinem rechtsanwalt.

bei schwager das selbe spiel, sand im turbo...

Ganz genauso ging es mit bei meinem Caddy! Nur das der Aufwand von ein und Ausbau super Aufwändig war und es kostete jedesmal 33€ an Dichtungen. Bei mir war das VTG Gestänge im Betrieb schwergängig. Das haben die selber nicht raus bekommen, erst nachdem ich von einem Turboladerspezialisten den relativ sicheren Tip, aus meiner Fehlerbeschreibung, bekommen habe. Reparieren konnte Expert Car das nicht. Ich blieb auf meinen Kosten sitzen. Ungefähr incl Laderreparatur ca 420€. Der neue Originale kostete mich dann "blos" 780€...

Ich hatte zuvor aber einen Lader von meinem Renault dort reparieren lassen. Keiner mit diesem VTG Gestänge! Das war anfang 2012. Dieser Lader funktioniert heute noch einwandfrei! Kostenpunkt war immer so um die 360€.

Absolute Negativ-Erfahrung !!!

Nach dem Kauf und dem Austausch des neu erworbenen T-Laders von EXPERT-Car GmbH der durch eine Fachwerkstatt eingebaut wurde haben wir das Altteill an den Händler zurückgesendet um den Pfandbetrag wieder zu bekommen.

Nach dem knapp 3 Wochen vergangen waren und der Pfandbetrag nicht angewiesen wurde haben wir angerufen und nachgefragt

Man erklärte uns das die Welle ausgeschlagen ist und deshalb das Altteil nicht mehr zur Aufarbeitung verwendet werden kann.

Wenn der ursprüngliche Lader in Ordnung gewesen wäre hätten wir ja keinen neuen gebraucht (lächerlich )

Wir bestellen Jährlich ca. 15 bis 25 T-Lader bei verschiedenen E-Bay Anbietern und anderen Händlern im Tauschverfahren, aber so ein Fall hatten wir bis jetzt noch nicht erlebt.

Warum Tausch ?? wenn es dann durch Aberkennung des Altteils keine Gutschrift gibt.

Hinzu kommt noch das in unseren Fall von dem Verkäufer keine Benachrichtigung über den nicht als Tauschfähig ausgewiesenen T-Laders erfolgte, erst auf Nachfrage gab es eine “ erschöpfende “ Antwort.

Lässt vermuten das es zur Strategie dieser Fima gehört, “ erst mal abwarten, vielleicht meldet sich ja niemand “

Also unbedingt Finger weg, es gibt genügend seriöse Händler in diesem Bereich.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. EXPERT CAR ist der letzte Laden Betreff Rep Satz