ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Erster Kompaktwagen ...in welcher Preisklasse?

Erster Kompaktwagen ...in welcher Preisklasse?

Themenstarteram 16. Oktober 2020 um 20:30

Hi zusammen!

ich hoffe, ich bin hier im richtigen Forum - ich bin schon länger Mitleser und auch durch die verschiedenen Guides durch, bei mir hapert es aber schon bei Grundsatzentscheidungen. Ich hab meinen Führerschein jetzt seit 7 Jahren und möchte mir nach langer Zeit mit ÖPNV und Car Sharing endlich ein eigenes Auto zulegen.

Ganz allgemein schwebt mir ein Kompaktwagen (Golfklasse) vor. Fast am wichtigsten ist mir eine Anhängerkupplung - 2 E-Bikes hinten drauf sind eins der großen Argumente für ein Auto. Abgesehen davon bin ich mir in sehr, sehr vielen Dingen unschlüssig. Ich schwebe noch zwischen Studium, Werksstudentenjob und dem Berufseinstieg, und ich kann nicht sicher sagen, wie viel ich die nächsten Jahre fahren werde. Vorerst auf jeden Fall <20tkm/Jahr, vermutlich sogar deutlich weniger. Dabei durchaus auch Langstrecke, ein großer Punkt für das Auto sind Ausflüge.

Features sind mir nicht sonderlich wichtig. Abgesehen von der notwenigen AHK wären Sportsitze und Navi/Carplay cool, muss aber nicht. Assistenten sind auch nur ein Bonus, auch wenn eine Rückfahrkamera oder immerhin Parksensoren schon hilfreich wären. Eine sportliche Variante à la GTI/GTD hätte auch was, ist aber ebenso eigentlich nicht notwendig. Schalter sagen mir mehr zu, Automatik ist zwar komfortabler, aber in der Wartung scheinen Manuelle dann doch fast immer zu gewinnen.

Um vielleicht doch noch zu einer Frage zu kommen: Ich wollte ursprünglich einen neuen Golf GTI kaufen, bin aber mittlerweile doch von dem Gedanken komplett runter, weil mir der Wertverlust doch deutlich zu hoch ist und so ein Auto für mich einfach nicht nötig ist. Deswegen meine Frage: Wo seht ihr einen guten Kompromiss aus (relativ) wenig Ärger mit anfallenden Reparaturen, keinem allzu krassen Wertverfall und einem Auto, das auch auf längeren Strecken einigermaßen Spaß macht? Sowohl was das Alter/km angeht als auch tatsächliche Modelle.

Aus meiner Bekanntschaft sind mir da vor allem der 1er, Golf und A3 bekannt. Das wären auch alles Autos, die mir von der Größe, vom Komfort und Aussehen auf jeden Fall zusagen. Entsprechende Gebrauchte aus 2016 mit <80tkm findet man dort um die 15t€, wie seht ihr das? Kann man so ein Auto (natürlich immer nur als Richtwert, individuelles Risiko bleibt immer) mit großer Wahrscheinlichkeit für 3-4 Jahre fahren, ohne dass etwas Gravierendes schiefläuft?

Danke schon mal für jede Meinung!

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 24. November 2020 um 14:19

Ein kleines Update, falls es wen interessiert: Es ist jetzt ein Seat Leon Jahreswagen geworden, bin soweit super zufrieden. Die AHK-Vorbereitung war schon dran, der Händler hat dann noch eine abnehmbare montiert. Preis/Leistung hätte ich mit Kia/Hyundai auf jeden Fall schlagen können, aber ein bisschen Unvernunft habe ich mir erlaubt ;)

Bei der Leistung habe ich 1:1 auf euch gehört - ist der schwächere 131PS Benziner geworden, reicht mir bisher mehr als locker. Stützlast passt für die Räder und CarPlay hat er auch.

Nochmal vielen, vielen Dank für die Hilfe, eure Ratschläge haben mir wirklich sehr weitergeholfen, gerade bei der Entscheidung für eine Preisklasse und dem Fokus auf wichtige Features und das Alter.

32 weitere Antworten
Ähnliche Themen
32 Antworten

In der Preiskategorie neuer GTI/GTD ist die Kompaktklasse preislich im großen Bogen verlassen.

Die teuersten Autos im Unterhalt sind in dieser Preis-Klasse die von VW.

Wenn Du bereit bist, den Preis eines GTI springen zu lassen, und auch den Unterhalt zu bezahlen, dann bist Du preislich dick und fett in der automobilen Mittelklasse angekommen, und wenn Du keinen VW fährst, bleibt noch eine fünfstellige Summe in Jahr für Anderes über.

Insofern: wenn Dir die Maße des Autos egal sind, kannst Du einen 320i oder 320d von 2018 oder jünger holen, mit feinster Ausstattung. Wenn Du GTI abkochen willst, dann kannst Du das auch mit BMW, und trotzdem deutlich billiger als mit GTI fahren.

AHK ist für ca. 700 Eur nachrüstbar, 75 kg sind gesetzt.

Zitat:

@Grasoman schrieb am 17. Oktober 2020 um 10:28:56 Uhr:

 

"Ohne dass etwas Gravierendes schiefläuft", kann man auch einen 10 oder 15 oder 20 jährigen Wagen kaufen.

Mein Kompaktwagen (Toyota Corolla Compact) ist 25 Jahre jung, ich habe ihn vor 4 Jahren als 21-jähriges Auto mit 90.000 km übernommen, jetzt hat er 122.000 km drauf. Was war in der Zeit: 1 neuer Scheinwerfer wegen dem E-Motor der Leuchtweitenregelung, 4 Ganzjahresreifen, 1 Trag-Führungsgelenk, Kleinkram wi Wischer und Glühlampen, Regelwartung wie Motoröl, Ölfilter, Luftfilter.

Das ist aber nicht häufig das man einen Wagen mit über 20 Jahren unter 100.000 km runter kaufen kann. In der Regel haben die eher 200.00ü km runter. Ein 2agen mit unter 100.000 im ist ja noch nicht verbraucht. Egal ob 5 oder 21 Jahre. Das bekommt jede Marke hin.

Zitat:

@Italo001 schrieb am 1. Januar 2021 um 01:10:37 Uhr:

Zitat:

@Grasoman schrieb am 17. Oktober 2020 um 10:28:56 Uhr:

 

"Ohne dass etwas Gravierendes schiefläuft", kann man auch einen 10 oder 15 oder 20 jährigen Wagen kaufen.

Mein Kompaktwagen (Toyota Corolla Compact) ist 25 Jahre jung, ich habe ihn vor 4 Jahren als 21-jähriges Auto mit 90.000 km übernommen, jetzt hat er 122.000 km drauf. Was war in der Zeit: 1 neuer Scheinwerfer wegen dem E-Motor der Leuchtweitenregelung, 4 Ganzjahresreifen, 1 Trag-Führungsgelenk, Kleinkram wi Wischer und Glühlampen, Regelwartung wie Motoröl, Ölfilter, Luftfilter.

Das ist aber nicht häufig das man einen Wagen mit über 20 Jahren unter 100.000 km runter kaufen kann. In der Regel haben die eher 200.00ü km runter. Ein 2agen mit unter 100.000 im ist ja noch nicht verbraucht. Egal ob 5 oder 21 Jahre. Das bekommt jede Marke hin.

Stimmt und dann ist nicht immer der dabei der genau die Ausstattung hat wie du willst,

Beispiel beim Golf 7 GTI will ich wenn dann unbedingt die honey sitze die klassischen GTI Sitze gefallen mir nicht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Erster Kompaktwagen ...in welcher Preisklasse?