ForumGLK
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. GLK
  7. Erste Inspektion am fast neuen GLK 220 BLUE TEC

Erste Inspektion am fast neuen GLK 220 BLUE TEC

Mercedes GLK X204
Themenstarteram 17. Mai 2016 um 15:23

Die erste Inspektion an meinem GLK 220 BLUE TEC Bj.06 2015 steht vor der Tür.

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@obelixhagen schrieb am 19. Mai 2016 um 15:39:45 Uhr:

Jetzt GLK, Öl mitbringen absolut nicht möglich. Da wird man vom Hof gejagt.

Nö - absolut üblich für den der es will und auch rechtlich kein Problem, solange das Öl in Originalgebinden und verschlossen angeliefert wird. Alle anderen Aussagen sind Tineff...

Du bist zahlender Kunde und kein Bittsteller.

gruss

tiny

19 weitere Antworten
Ähnliche Themen
19 Antworten
am 17. Mai 2016 um 15:36

Hallo Hubert,

 

schön!

 

Gruß

Frank

Themenstarteram 17. Mai 2016 um 15:51

Die erste Inspektion an meinem GLK 220 BLUE TEC Bj.06 2015 ist jetzt im Juni fällig Meine Frage ist,

ist es sinnvoll Motoroel selber zu stellen.Des weiteren AD BLUE selber aufzufüllen,so Scheibenwaschanlage

aufzufüllen,und das dann auf dem Auftrag zu vermerken.Grundsätzlich hat die Werkstatt sich damit Ein

Verstanden erklärt.Dennoch meinte der Annahmemeister dafür 380-400 Euro in Rechnung zu stellen

,für ca. 2 Std.Arbeit.Ich weiß,daß Mercedes teurer in allem ist,und ich bin auch kein Erbsenzähler,aber

ca 400 Euro für die erste Durchsicht sind schon reichlich .Wie ist Eure Meinung dazu.

Mit freundl. Gruß.

Das Öl solltest du selber besorgen. Die Säcke haben bei mir mal 23,80€ den Liter abgenommen.

Seitdem nur noch Öl gem. Spezifikation von der Amazone oder der Bucht. Das wären dann 4,50€ der Liter

für die Plörre von Fuchs (Fuchs 5W-30 Titan GT1 Longlife Pro C-3 XTL).

Vom gesparten Geld geh ich dann fein Essen für.

Ob sich AdBlue lohnt kann ich nicht sagen. Erstmal gibt es nur den Stutzen im Kofferraum und meines Wissens keine kleckerfreie Lösung um das Zeug da rein zu bekommen. Weiter besteht die Gefahr dass Staub und Dreck mit in den Tank fällt. Die Preise auf dem freien Markt kommen mir recht hoch vor.

Vielleicht kennt ja jemand was, wie man das AdBlue von LKW-Tanke da rein bekommt. Das wäre billig.

Gruß

Hallo,

die erste Durchsicht kam bei mir gena 241,-€ brutto - einschl. Öl von MB.

Keine weiteren Sonderarbeiten; allerdings auch kein AdBlue.

Vielleicht kannst dir von einer anderen Werstatt noch mal ein Angebot machen lassen.

gruss

tiny

Hallo hubert2701,

ist es sinnvoll Motoroel selber zu stellen.Des weiteren AD BLUE selber aufzufüllen,so Scheibenwaschanlage

Ich habe Dir einmal hier zwei Links kopiert wo Du dir deine eigene Meinung bilden kannst. Natürlich lässt sich da – durch Selbstanlieferung von knapp 6ltr. Motoröl– einiges an Geld sparen. Es ist jedem selbst überlassen.

http://www.motor-talk.de/.../...oel-selbsanlieferung-t5167555.html?...

http://www.motor-talk.de/.../...el-selbst-mirbringen-t4568354.html?...

Das Plus Paket beim Service kannst Du ruhig abwählen. Aber bei der Auftragsannahme vermerken lassen.

Da der GLK keinen AD Blue Einfüllstutzen „außen“ hat würde ich es machen lassen zumal es zu einem vollständigen Serviceumfang gehört.

Klar. Man(n)/Frau kann – wenn die 27,5 l nachgefüllt werden – auch ein paar Euro sparen. Schau einmal hier ob Du Freigaben für AD Blue in der MB Bevo findest.

https://bevo.mercedes-benz.com/

Generell finde ich die 400,00 € zu hoch. Selbst mit ÖL/AD BLUE von MB sollten es

nicht ( viel ) mehr als 300,00€ sein.

Berichte dann bitte einmal.

Grüße

hpad

GLK 250 BT 4m.Service A 10AW -Keine volle

Arbeitsstunde - 106,32Euro. Öl wurde von mir angeliefert. Am 25.04.16

Zitat:

@frangeb schrieb am 17. Mai 2016 um 17:18:08 Uhr:

GLK 250 BT 4m.Service A 10AW -Keine volle

Arbeitsstunde - 106,32Euro. Öl wurde von mir angeliefert. Am 25.04.16

10 AW 50 Minuten.

am 19. Mai 2016 um 15:34

Zitat:

@frage12 schrieb am 18. Mai 2016 um 12:20:29 Uhr:

Zitat:

@frangeb schrieb am 17. Mai 2016 um 17:18:08 Uhr:

GLK 250 BT 4m.Service A 10AW -Keine volle

Arbeitsstunde - 106,32Euro. Öl wurde von mir angeliefert. Am 25.04.16

10 AW 50 Minuten.

am 19. Mai 2016 um 15:39

Das mit dem "Öl mitbringen" kann ich nicht nachvollziehen. Habe früher VW Tiguan gefahren, verschiedene Werkstätten gehabt, Öl mitbringen war da untersagt. Jetzt GLK, Öl mitbringen absolut nicht möglich. Da wird man vom Hof gejagt.

Zitat:

@obelixhagen schrieb am 19. Mai 2016 um 15:39:45 Uhr:

Jetzt GLK, Öl mitbringen absolut nicht möglich. Da wird man vom Hof gejagt.

Nö - absolut üblich für den der es will und auch rechtlich kein Problem, solange das Öl in Originalgebinden und verschlossen angeliefert wird. Alle anderen Aussagen sind Tineff...

Du bist zahlender Kunde und kein Bittsteller.

gruss

tiny

Zitat:

@obelixhagen schrieb am 19. Mai 2016 um 15:39:45 Uhr:

Das mit dem "Öl mitbringen" kann ich nicht nachvollziehen. Habe früher VW Tiguan gefahren, verschiedene Werkstätten gehabt, Öl mitbringen war da untersagt. Jetzt GLK, Öl mitbringen absolut nicht möglich. Da wird man vom Hof gejagt.

Wenn du da vom Hof gejagt wirst wird es andere Gründe haben. Bestimmt nicht weil du eig. Motoröl anliefern möchtest.

am 19. Mai 2016 um 22:37

Zitat:

@frangeb schrieb am 19. Mai 2016 um 17:32:40 Uhr:

Zitat:

@obelixhagen schrieb am 19. Mai 2016 um 15:39:45 Uhr:

Das mit dem "Öl mitbringen" kann ich nicht nachvollziehen. Habe früher VW Tiguan gefahren, verschiedene Werkstätten gehabt, Öl mitbringen war da untersagt. Jetzt GLK, Öl mitbringen absolut nicht möglich. Da wird man vom Hof gejagt.

Wenn du da vom Hof gejagt wirst wird es andere Gründe haben. Bestimmt nicht weil du eig. Motoröl anliefern möchtest.

am 19. Mai 2016 um 22:41

Wie sieht es denn mit Ersatzteilen aus? Bringt Ihr die auch mit? Das macht keine MB-Niederlassung mit, vielleicht freie Werkstätten auf dem Hinterhof! Im Cafe bringt man ja sein Kaffeepulver auch nicht mit!

Jaja und wieder trifft mein Lieblingsspruch ins Schwarze:

"Die größten Kritiker der Elche waren früher selber welche...!"

Zitat:

@obelixhagen [url=http://www.motor-talk.de/.../...ick-nicht-mehr-durch-t4867985.html?...]

...Meine Frau fährt einen Mercedes B. Jedes Jahr im Wechsel Service A, Service B, Service C. Alles wird da gemacht, ob notwendig oder nicht. Und dann kommt die Rechnung. Sicher, der ganze Apparat da, die Riesenhäuser, Personal, Energiekosten...daß muß ja alles bezahlt werden.

Ist es denn nun ein KIA geworden? Weil die haben ja geringere Folgekosten....

tiny:D:D:D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. GLK
  7. Erste Inspektion am fast neuen GLK 220 BLUE TEC