ForumAußenpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Außenpflege
  6. Erstausrüstung Handwäsche

Erstausrüstung Handwäsche

Themenstarteram 19. November 2016 um 20:22

Hallo

Mit meinem neuen BMW 118i möchte ich ungern in die Waschstrasse und lieber in die Handwäsche einsteigen. Habe mir schon die FAQ durchgelesen und einige Videos angeschaut.

Ich habe mal auf einer Website mir eine kleine To-buy list zusammengestellt.

Wäre cool, einige Meinungen zu lesen ob ihr damit konform gehen könnt oder einige Produkte austauschbar sind.

 

-Meguiars Ultimate Wash Mitt

-Meguiars Gold Class Shampoo

-CSF Orange Babie Drying Towel

-Prima Hydro Sprühwachs

-Surf City Garage Road Trip Grime Destroyer

-EZ Daytona MINI Detail Brush Felgenbürste

-Meguiars All Wheel Cleaner Felgenreiniger

-Meguiars Endurance Reifengel

-Surf City Garage Black Edge Interior Detailer

Ähnliche Themen
13 Antworten

Da fehlt noch einiges, oder hast du noch was daheim?

Wo willst du bestellen? Wie viele MFTs willst du kaufen in welcher Größe?

Was ist mit Eimern und GritGuards

Themenstarteram 19. November 2016 um 21:45

2 Eimer GritGuards incl. Einlagen habe ich schon, über MFT habe ich mir noch nicht so die Gedanken gemacht

Fürn Innenraum brauchst n mft und nach dem waschen mach ich die großen wasserlachen erstmal mit so nem supersaugtuch weg, das man zwischendurch auswringen kann ... nur ein drying towel wird zu nass

Sonst reicht das ..

Themenstarteram 20. November 2016 um 13:43

Bestellen werde ich wahrscheinlich bei autopflege24

Würdet ihr dann eher 2 drying towels empfehlen?

Entweder das oder was billiges ausm baumarkt... wie gesagt, geht nur um die großen wassermengen und wenn man aus ritzen wie um die lampen oder unterm Außenspiegel wasser aufsaugen will ... das verschmiert mit so nem plüschigen drying towel nur

Img-1826
Themenstarteram 21. November 2016 um 7:32

Was ich auch noch wissen wollte, benötige ich wenn ich ein wash&wax shampoo benutze noch Sprühwachs?

Also ich würde mir sehr wohl ganz normale Trockentücher holen. Normalerweise bekommt man mit 1 vernünftigen Trockentuch ein normal großes Auto getrocknet. Ein 2. schadet natürlich auch nie.

Trockentücher sind anders als die alten Trockenleder zu verwenden. D.h. Wenn sie so nass sind, dass sie kein Wasser mehr aufnehmen können, dann macht es keinen Sinn diese auszuwringen, sondern dann nimmt man einfach ein neues Tuch her.

Ich kenne das verlinkte Absorbertuch zwar nicht, denke aber das wird grundsätzlich auch funktionieren. Der Shop aus dem die Beschreibung ist, verkauft m.E. nur Produkte die auch was taugen. Die meisten hier verwenden aber normale Trockentücher.

Ich würde auch grundsätzlich keine Billigtücher vom Baumarkt nehmen. Mit dem Shop deiner Wahl (autopflege24) habe ich bisher auch nur sehr gute Erfahrungen gemacht. Ich denke da kann man kaum was wirklich unbrauchbares erwerben. Entsprechend würde ich mir auch die Microfasertücher dort holen.

Zu deiner Frage bzgl. des Shampoos. Ich würde kein Wash&Wax Shampoos nehmen. Erfahrungsgemäß ist die enthaltene Wachsschicht in der Haltbarkeit nahezu zu vernachlässigen. Dafür hast beim Fensterputzen nur unnötig mit den Wachsresten zu kämpfen.

Ich würde einfach regelmäßig ein Wachs nachlegen, das dauert auch nicht wirklich lange und hält dafür aber wenigstens ein bisschen.

Ich habe verschiedene Wash&Wax Produkte ausprobiert. Da ist leider keines dabei das man wirklich empfehlen könnte.

Immer Probleme mit Schlierbildung speziell an den Scheiben.

Reinigen und pflegen in einem hat eben noch nie so richtig funktioniert. :(

@Flitzer Flitz Dann probier mal das Nano Magic, damit habe ich das Problem nicht.

Nano Magic habe ich noch nie ausprobiert.

Werde nochmal einen Versuch starten. Wäre super wenn das klappen würde. Bin für zwei Aufträge nämlich ein bisschen zu faul :)

Danke für die Info

Zitat:

@martinb71 schrieb am 21. November 2016 um 21:14:44 Uhr:

@Flitzer Flitz Dann probier mal das Nano Magic, damit habe ich das Problem nicht.

Du willst also kein richtiges Wachs auftragen und nur dem Shampoo einen Lackschutz erzeugen? Der Effekt ist dann aber immer nur kurz, ähnlich wie das Zeug aus der Waschanlage. Halt von 12 bis Mittag. Eigentlich nimmt man diese Shampoos um die vorhandene Wachsschicht zu erhalten - zur Verlängerung der Standzeit.

Das Wachs lasse ich meistens bei einem Autoaufbereiter machen (1x - max 2x pro Jahr). Habe selber leider nicht die Zeit dazu. :(

 

 

Zitat:

@martinb71 schrieb am 22. November 2016 um 22:15:11 Uhr:

Du willst also kein richtiges Wachs auftragen und nur dem Shampoo einen Lackschutz erzeugen? Der Effekt ist dann aber immer nur kurz, ähnlich wie das Zeug aus der Waschanlage. Halt von 12 bis Mittag. Eigentlich nimmt man diese Shampoos um die vorhandene Wachsschicht zu erhalten - zur Verlängerung der Standzeit.

Ich benutze seit einiger Zeit das Meguiars Wash&Wax und hatte noch nie Probleme mit schlieren. Weder auf Scheiben noch sonst irgendwo. Ich würde das Shampoo jederzeit weiterempfehlen. Wirkt auch bei einem ungewachsten Auto sehr gut.

Deine Antwort
Ähnliche Themen