ForumFahrzeugpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Erfahrungsberichte mit Polierpads für Poliermaschine

Erfahrungsberichte mit Polierpads für Poliermaschine

Themenstarteram 10. März 2010 um 16:53

Hallo,

postet mal bitte Eure Erfahrungen mit Polierpads für Poliermaschinen. Ich werde mir demnächst auch eine gute Poliermaschine von Flex etc zulegen, und bin noch auf der Suche nach guten Polierpads!

Welche Größe ist besser 138 mm oder 165 mm?

Welche Marken sind zu empfehlen? Meguiars, Lake Country?

Wieviele Pads sollte man haben?

Wie lange halten diese?

Danke für Eure Erfahrungsberichte!

Ähnliche Themen
23 Antworten

welche Flex willst du dir denn zulegen, eine Rotationsmaschine (602,1503, 3403 etc) oder die Exzentermaschine (3401)?

prinzipiell mach ein etwas kleineres Pad die Handhabung einfacher. Auf den Rotationsmaschinen ist es noch wichtig einen guten Stützteller zu verwenden. Der 3M (09552) ist sehr gut, mit den blauen weichen, die es bei vielen Händlern und div. Labels gibt läßt es sich aber auch schon gut arbeiten.

auf der Exzenterflex ist der Stützteller leider etwas groß (140mm), er läßt sich nicht austauschen. Deswegen muß man hier größere Pads benutzten (der Klettbereich der Pads muß mindestens so groß wie der Stützteller sein).

sehr gute und günstige Pads gibts bei Rot-Weiss, orange und blau kann ich besonders empfehlen. 5 Stück von jeder Sorte würde ich mindestens nehmen, ist ärgerlich wenn sie während der Arbeit zu wenig werden

http://www.rotweiss-shop.de/ausgabe_liste.php?cat=Polierschwämme

Stützteller Rot-Weiss

http://www.rotweiss-shop.de/ausgabe_detail.php?...

3M Stützteller

http://www.carparts-koeln.de/shop/perfect-it-poliertrager.4041/9539

Themenstarteram 10. März 2010 um 17:08

Hallo, danke für deine schnelle Antwort.

ich möchte mir eine Exzentermaschine zulegen...ggf auch die von Meguiars oder von Dodo Juice...

 

 

Zitat:

Original geschrieben von spitfirefahrer

welche Flex willst du dir denn zulegen, eine Rotationsmaschine (602,1503, 3403 etc) oder die Exzentermaschine (3401)?

prinzipiell mach ein etwas kleineres Pad die Handhabung einfacher. Auf den Rotationsmaschinen ist es noch wichtig einen guten Stützteller zu verwenden. Der 3M (09552) ist sehr gut, mit den blauen weichen, die es bei vielen Händlern und div. Labels gibt läßt es sich aber auch schon gut arbeiten.

auf der Exzenterflex ist der Stützteller leider etwas groß (140mm), er läßt sich nicht austauschen. Deswegen muß man hier größere Pads benutzten (der Klettbereich der Pads muß mindestens so groß wie der Stützteller sein).

sehr gute und günstige Pads gibts bei Rot-Weiss, orange und blau kann ich besonders empfehlen. 5 Stück von jeder Sorte würde ich mindestens nehmen, ist ärgerlich wenn sie während der Arbeit zu wenig werden

http://www.rotweiss-shop.de/ausgabe_liste.php?cat=Polierschwämme

Stützteller Rot-Weiss

http://www.rotweiss-shop.de/ausgabe_detail.php?...

3M Stützteller

http://www.carparts-koeln.de/shop/perfect-it-poliertrager.4041/9539

dann solltest du dich nochmals ein wenig einlesen, denn zwischen der Exzenterflex und der Meguiars G220 bzw. Dual Action Konsorten ist schon ein Unterschied.

auf die Dual Action Maschinen würd ich ebenfalls die 132mm Rot-Weiss Pads empfehlen, die Sache mit dem Stützteller hat sich dann aber erledigt.

auf der Exzenterflex mußt du die Pads wegen des Stütztellers eine Nummer größer nehmen.

Themenstarteram 10. März 2010 um 17:24

ah ok, dann muss ich nochmal schaun...danke dir!

Zitat:

Original geschrieben von spitfirefahrer

dann solltest du dich nochmals ein wenig einlesen, denn zwischen der Exzenterflex und der Meguiars G220 bzw. Dual Action Konsorten ist schon ein Unterschied.

auf die Dual Action Maschinen würd ich ebenfalls die 132mm Rot-Weiss Pads empfehlen, die Sache mit dem Stützteller hat sich dann aber erledigt.

auf der Exzenterflex mußt du die Pads wegen des Stütztellers eine Nummer größer nehmen.

Ich hab die DAS6, die kommt der Dodo ja schon sehr ähnlich und ich hab mich für Devilgloss Pads entschieden.

Ausprobiert habe ich sie noch nicht, ist noch zu kalt ;) Hab darüber aber schon viel gutes gelesen.

 

gruss, ALex

Ich kann nur die Lake Country Pads empfehlen, aber muß gestehen, daß ich (aufgrund meiner Zufriedenheit) noch nie andere probiert habe :)

Gruss,

Celsi

Themenstarteram 11. März 2010 um 8:46

Hallo Celsi,

welche Größe hast Du bei den Lake Country Pads? 138 mm oder die 165 mm?

Mit welcher Maschine arbeitest du?

Zitat:

Original geschrieben von Celsi

Ich kann nur die Lake Country Pads empfehlen, aber muß gestehen, daß ich (aufgrund meiner Zufriedenheit) noch nie andere probiert habe :)

Gruss,

Celsi

Will mir auch dieses Set zulegen:

http://www.shinearama.co.uk/product.php?id=DOD-DJBDOR5-KIT4

Da sind ja schon ein paar Pads bei!

Wie sieht das mit Handpolierpads aus? Braucht man die auch noch, oder poliert Ihr alles mit der Maschine?

Wozu benutzt man genau die 138 mm oder die 165 mm Padgrößen?

Welche Erfahrungen könnt ihr geben? Ich habe mir auch die CCS in schwarz und weiß bestellt. da mein Auto erst 5 Monate alt ist und nur leichte Haarkratzer vom Handwaschen hat.

Zitat:

Original geschrieben von Jan1679

Wozu benutzt man genau die 138 mm oder die 165 mm Padgrößen?

Das hängt von der Größe des Stütztellers ab. Die Pads sollten etwas größer sein als der Stützteller. Bei Exzenter-Maschinen gilt darüber hinaus, dass kleinere Pads mehr Abtragsleistung generieren. Von daher bleibt man den Einstiegsexzentern üblicherweise bei den kleineren Pads.

Ich hab die Liquid Elements T3000 Exzenter mir zugelegt.

Dann dürften auch da die 139mm-Pads die beste Wahl sein. Was ist denn an Stütztellern dabei?

Ein Klett-Teller mit 125mm.

Bin mir auch noch nicht schlüssig ob ich nicht vielleicht doch noch die orangenen rotweiss holen sollte.

Die orangen Rot-Weiss Pads in 132mm Durchmesser nutze ich für alle Polituren sowie die blauen Rot-Weiss Pads für den PreCleaner. Maschine ist ebefalls die T3000 mit 125er Stützteller. Passt perfekt.

Aber wie Celsi schon 2010 schrieb, fehlen auch mir Vergleiche mit Pads anderer Hersteller. Ebenfalls mangels Zufriedenheit, wobei ich die gelben Hex Logic oder Lake Country Pads noch probieren möchte, ob sie beim harten Mercedeslack mehr schaffen.

Gruss DiSchu

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Erfahrungsberichte mit Polierpads für Poliermaschine