Forum900 II & 9-3 I
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Saab
  5. 900 II & 9-3 I
  6. Erfahrungsbericht Steering Rack clamp + 6 Point brace

Erfahrungsbericht Steering Rack clamp + 6 Point brace

Themenstarteram 28. Januar 2010 um 19:03

Das Thema ist ja im Forum schon das eine und andere Mal diskutiert worden. Ich habe nun zugeschlagen: Seit letzter Woche ist in meinem 9-3 Cab (T5 LPT mit Speedparts Step1) die 6 Point Subframe Brace und die Steerimg Rack Clapm & Brace verbaut. Und der Effekt ist mehr als erstaunlich:

Wer kennt es nicht: Das Cabrio verwindet sich bei jedem Kanadeckel und bei offenem Dach sieht man die Türen in den Rahmen tanzen, wenn es über Pflastersteine geht. Ich konnte die Verbesserung kaum glauben, so dass ich bei Schnee in Berlin das Dach aufgemacht habe und feststellte: Der Wagen fährt zwar nicht wie ein Coupe aber kaum weniger fest als das 9-3SS Cabrio eines Freundes. (Und da ist so eine ähnliche Brace vom Werk eingebaut...)

Nicht weniger beeindruckend ist die Steering Rack Clamp: Die deutlich über 200PS meines Speedparts Tunings haben in den unteren 2 Gängen dazu geführt, das beim starken Beschleunigen erstens ständig die Räder durchdrehten und man zweitens das Lenkrad kaum festhalten konnte. Beides ist praktisch vollständig verschwunden. Selbst bei nasser Fahrbahn kann man die Leistung jetzt sinnvoll nutzen, ohne das der Wagen springt und radiert. Und starke Beschleunigungen mit einer lockeren Hand am Lenkrad sind nun auch kein Problem mehr. Insgesamt ein Unterschied wie Tag und Nacht.

Die Kosten für die Optimierungen sind vergleichsweise gering. Die Brace gab es ja bisher nur bei Taliferro in USA - teuer und >100$ Shipping. Ein Hersteller in UK macht die Dinger nun auch im 1a Qualität (ebay UK gucken) Kosten: ca. 220€ inkl. Fracht. Die Teering Clam gibts im Moment im Angebot bei partsforsaab.com für ca. 100€. Eingebaut hat mein Schrauber beides zusammen für kanpp 100€ brutto.

Fazit: Ich kann jedem schüttelgeplagten 9-3 Cabrio Fahrer nur raten, das gleiche zu tun. Das Auto macht 100% mehr Spaß! Und wer >200PS hat, wird die Steering Clamp lieben!

Gruss aus Berlin an alle Saab Fahrer!

Ähnliche Themen
10 Antworten

Gib doch mal später einen Langzeitbericht. Ich hatte das bei meinem Gehirschten seinerzeit auch überlegt, aber aufgrund der schlechten Straßenverhältnisse hier in Bärlin allerdings wieder verworfen. Ich hatte Sorge, dass der Wage zu steif wird und dann noch mehr rappelt und rumpelt oder sogar Schaden nimmt.

have fun :D

muss sowas auch vom tüv abgenommen werden?

Zitat:

Original geschrieben von ger616

muss sowas auch vom tüv abgenommen werden?

Wir haben das Zeug drin und noch einiges andere (Bilstein, PU Lager, Sperre etc.) , der Mann vom Tüv hat nur gefragt, ob die Karre höher/tiefer/schneller wird, da dass nicht der Fall war, keine Eintragungspflicht.

Er meinte, wenn ich andere Wischerblätter einbaue, interessiert das auch keinen.

Lokal kann nach Kassenlage die Antwort anders ausfallen, jeder Gang zum TÜV spült den Typen Geld in die Kasse.

Die Begeisterung des TE kann ich nicht ganz teilen, selbst bei leichten Spurrillen und pedal to the metal (=heftige Vollgasbeschleunigung) tanzt unser Viggen Cabrio mit einer Amplitude von 75 cm "Seitenschlag" über die Strasse.

Die Lenkung ist direkter geworden, mehr nicht.

Und bei aller Begeisterung: Die Leute von CAR (oder PERFORMANCE CAR, beide UK) haben das Viggen Cabrio unter die 10 schlechtesten (jemals von ihnen getesteten) Autos geparkt: "wobbling nose, torque steer".

Aber man gewöhnt sich -fast- an alles.

 

nafob

Themenstarteram 29. Januar 2010 um 10:30

Was den TÜV angeht kann ich mich meinem Vorredner nur anschliessen. Mein Schrauber sagte, er sieht absolut kein Problem mit der HU, weil weder etwas gebohrt wird, noch sonst ernsthafte bauliche Veränderungen vorgenommen werden.

Und das der 9-3 nicht besonders torsionssteif ist ist klar. Ich kenne nur ein Cabrio, das weicher ist: der alte Volvo C70. Aber mit der 6-Point Brace habe ich doch eine enorme Verbesserung erzielt. Vielleicht hilft dies auch beim Problem der Antriebseinflüsse in der Lenkung. Denn bei mir ist das vorher ernorm auftretende Problem vollständig verschwunden.

Zitat:

Original geschrieben von giovanniberlin

Was den TÜV angeht kann ich mich meinem Vorredner nur anschliessen. Mein Schrauber sagte, er sieht absolut kein Problem mit der HU, weil weder etwas gebohrt wird, noch sonst ernsthafte bauliche Veränderungen vorgenommen werden.

Und das der 9-3 nicht besonders torsionssteif ist ist klar. Ich kenne nur ein Cabrio, das weicher ist: der alte Volvo C70. Aber mit der 6-Point Brace habe ich doch eine enorme Verbesserung erzielt. Vielleicht hilft dies auch beim Problem der Antriebseinflüsse in der Lenkung. Denn bei mir ist das vorher ernorm auftretende Problem vollständig verschwunden.

Kritisch beim Viggen sind die Motoraufhängungen, weil die durch die völlig blödsinnige Einbaulage enorme Kräfte wegstecken müssen.

Die vordere habe ich durch ein PU Lager ersetzt, die hintere, unten an der Spritzwand, war gerissen, durch Originalteil ersetzt, gab es damals nicht in PU.

Ergebnis: Schalten unter Last geht besser, da der Antriebsstrang nicht so ´rumtanzt.

Mein Tip: Diese Lager immer ´mal checken.

nafob

Ich hätte gern gewusst, ob ihr einen Unterschied seht zwischen den "Goldenen" von Abbott, den "Silbernen" von Taliaferro oder den "Blauen" die bei Partsforsaabs angeboten werden.

Ist der Preisunterschied von über 100 EUR zwischen Abbott und den "Blauen" gerechtfertigt? Abbot warnt auf seiner Inet-Seite vor "Fälschungen" aus den USA. Marketing-Gag?

Ich wage mal zu behaupten, dass es da keine Unterschiede gibt.

 

USA war schon immer billiger nur leider sind die Versandkosten sehr hoch (+ möglicher Zoll und MwSt).

 

Aktuell ist die Clamp bei partsforsaabs.com im Angebot.

Hallo Zusammen,

von Speedparts gibt es auch ein 4-punkt Subframe. Das habe ich bei mir seit ein paar Wochen verbaut.

Ich habe den Eindruck dass das Auto stabiler ist in Kurven und das nicht alle Unebenheiten in der Strasse durchwirken bis ins Auto. Irgendwie ist das Auto dadurch auch "leiser" geworden.

Bezahlt habe ich bei Speektuning.nl 149 Euro.

Grüße,

Ralf

So, seit letzter Woche hab ich mein "Blaues" Clamp und Brace von PartsforSaab drin und für den Preis (ca. 120,- EUR plus Versand aus UK) ist das echt prima.

Der Torque Effekt wird deutlich reduziert, der Saab "keilt" einfach nicht mehr aus beim Beschleunigen.:D

Ich weiß natürlich nicht wieviel besser die 250,- EUR Teile sind, aber ich bin zufrieden.

Ich hab auch das BLAUE von PFS drin und bin begeistert...

Hab nur 150 PS und frage mich ob das 6-Point Subframe Brace Install auch noch einen so starken Effekt bringen wird...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Saab
  5. 900 II & 9-3 I
  6. Erfahrungsbericht Steering Rack clamp + 6 Point brace