ForumW203
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. Erfahrungsbericht Nockenwellenversteller von Flexrohr24

Erfahrungsbericht Nockenwellenversteller von Flexrohr24

Mercedes
Themenstarteram 14. Januar 2018 um 13:38

Habe vor einem Jahr aufgrund von abgelutschter Nockenwellenversteller einen neuen Satz von Flexrohr24 + Steuerkettensatz von Febi Bilstein einbauen lassen. Da mich @StarRim darum gebeten hat, meine "Langzeiterfahrung" zu schildern, hier ein paar Bilder von der Endoskopkamera, einmal vor der Reparatur, einmal ~1 Monat nach Einbau im Februar 2017, einmal von heute morgen (Januar 2018).

Überlasse die Bewertung der Bilder den "Fachmännern". Der Wagen läuft nach wie vor ganz normal.

Vorher
Vorher2
Nachher-1monat
+5
Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 14. Januar 2018 um 13:38

Habe vor einem Jahr aufgrund von abgelutschter Nockenwellenversteller einen neuen Satz von Flexrohr24 + Steuerkettensatz von Febi Bilstein einbauen lassen. Da mich @StarRim darum gebeten hat, meine "Langzeiterfahrung" zu schildern, hier ein paar Bilder von der Endoskopkamera, einmal vor der Reparatur, einmal ~1 Monat nach Einbau im Februar 2017, einmal von heute morgen (Januar 2018).

Überlasse die Bewertung der Bilder den "Fachmännern". Der Wagen läuft nach wie vor ganz normal.

+5
205 weitere Antworten
Ähnliche Themen
205 Antworten

Die Beschichtung scheint leicht abgetragen aber da sind die originale von Daimler kaum besser.

Ich bin selbst durch Zufall auf die Postings von unserem @salieridai gestoßen wo er erwähnt hatte, dass er die NWV von Flexrohr24 verbauen wolle.

Geht um die Dinger hier :

KLICK !

bzw.

Klickeeeen !

Kosten auch nur 350€ beide zusammen.

Jetzt nach der Erfahrung hier kann ich zumindest mit ruhigem Gewissen als gute kostengünstige Alternative bei meinem verbauen lassen :D

@salieridai

Sag mal hast du auch dieses Febi-Set verbauen lassen ?

Laut Annonce hat febi im Kettenspannerhalter ein Rückschlagventil verbaut damit der druck auch gehalten werden kann wenn der Motor nicht an ist.

Sollte zumindest in der Theorie denn Kettenverschleiß minimieren.

 

PS.

Tausend Dank dir :)

Themenstarteram 14. Januar 2018 um 18:25

Einen geänderten Kettenspannerhalter habe ich nicht gekauft, weil der beim Kettensatz von TE-Taxiteile einfach nicht im Paket dabei war, wäre aber evtl. besser gewesen.

Bin mir beim Verschleißbild nicht so sicher, ob das nicht für die paar tausend KM, die gefahren wurden, ein bisschen viel Verschleiß ist

Habe damals übrigens noch 450 Euro bezahlt + 150 für den Steuerkettensatz

@salieridai

Wieviele KM biste denn genau gefahren ? viele Kurzstrecken ?

ich meinte den Satz hier.

https://www.kfzteile24.de/artikeldetails?...

kostet 154€ und da ist der überarbeiteter Spannerhalter auch mit dabei.

jetzt nur noch den Halter zu wechseln wäre wohl zu kostenintensiv aber wenn du ihn noch länger behalten solltest

und die Kette nochmal wechseln müsstest würde ich dir den Satz echt ans Herz legen.

was den Verschleiß angeht...

man sieht zwar das die Beschichtung abgetragen ist (warum auch immer)

aber die sind nicht "Spitz-Dünn gescheuert" oder verbogen.

Der Firmensitz von den Jungs ist Rehfelde. Ist hinterm Hoppegarten bedeutet 40-60min über die Autobahn von mir hier in Berlin-Mitte.

Ich frag mal ob ich ein Satz direkt Vorort abholen kann, frag die dann gleich aus wie es aussieht mit dem Zulieferer u. Qualität usw.

Selbst wenn die nur 3-4 Jahre halten... kannste die 3 mal kaufen und bist dann erst bei den preis wie für 2 originale :D

Themenstarteram 14. Januar 2018 um 19:59

Der Wagen ist vielleicht 7-10tkm gelaufen in der Zeit. Finde aber, dass die Zähne schon an einigen stellen verdächtig kurz bzw. spitz sind. Es werden meist 2x täglich 15-20km damit abgespult, Großteil davon Autobahn.

Habe ja den Satz gehabt, nur halt ohne den veränderten Halter.

Denke aber für den Steuerkettenwechsel ist die Variante mit der geöffneten Kette besser, da die alte Kette mit der neuen verbunden und dann der Motor von Hand durchgedreht wird, um die neue Kette einzuziehen.

https://www.autoteile-teufel.de/.../16715?modelPage=true

Ist sogar noch ein bisschen günstiger

Der Teilepreis wäre ja nichtmal das Problem, aber die 800-1000€ Arbeitslohn, die man bei einem zweiten Versuch aufwenden muss.

Möchte darauf hinweisen, dass dieses Problem bei meiner "Gurke" von Daihatsu nicht auftritt, die wissen anscheinend, wie man einen Motor baut :p:p

Werde die NW-Räder aber trotzdem meinem Schwager empfehlen.

Der Arme kann seinen Wagen nicht mehr fahren weil die NW-Räder abgefahren sind und er keine 1800€ investieren will (Kettensatz, NW-Räder, Einbau usw.)

Kann den ja dann 1-2 Jahre fahren und verkaufen da lohnt sich die Investition von vlt 800-900€

Im Übrigen :

Mein Prius+ macht auch keine Probleme. Über 250.000km und jeden Morgen grinst der mit Zuverlässigkeit

W203 fährt man auch nur aus Leidenschaft zur Baureihe oder weil man sich nix anderes Leisten kann...

Wobei man da eher bei Japanern gut beraten wäre.

"Deutsche" BENZIN Motoren taugen seit den 2000ern nix mehr (im direkten Vergleich).

Fahre den w203 aus Leidenschaft, wa mein erstes eigenes Auto damals bloß als 200 CDI.

Träumte vom Mopf 230k und kein wirkliches Jahrzehnt später hab ich zugeschlagen :D

Themenstarteram 15. Januar 2018 um 8:58

Meine Mutter will unbedingt den Stern auf der Haube haben und ich muss zugeben, dass Mercedes schon was besonderes ist. Ich hab auf dem Teil fahren gelernt vor ner Ewigkeit (Sind bald schon 10 Jahre:eek:) Aber als ich die kaputten NW-Versteller gesehen habe war ich schon relativ sauer. Bin ich jetzt auch :D

Aber es hilft alles nichts: Das nächste Auto wird wieder n Benz. Und ein gut ausgestatteter Avensis kostet auf dem Jahreswagen-Markt genau so viel wie eine C-Klasse, daher kann man damit noch nicht mal argumentieren

So da ich heute Morgen nach dem Motorstart ein kleines klakern bemerkt habe (für 1-2 sek) bin ich beunruhigt.

Werde mir heute ein Endoskop ausleihen, hoffe nur obi oder boels vermietet welche und nachsehen was Sache ist.

Bin auch schon gewappnet falls der schlimmste Fall eintritt und die NW Räder neu müssen.

https://shop.mm-hp.de/...11-S211-S203-S204-18L-A2710500900-A2710500800

Angeblich Made in Germany u. Angeblich kontrollierte Qualität.

Hab den Jungs ne Mail geschickt mal sehen.

@StarRim

Von denen habe ich auch eins verbaut (da ich das andere sehr günstig original bekommen habe), letztens musste (nach ca 10TKm) der Deckel nochmal runter und beide sahen noch wie frisch eingebaut aus.

Leider hab ich keine Bilder gemacht.

btw die scheinen immer teurer zu werden, letztens war hier schon ein Fred mit der Frage nach NWVn und ich meine da war der Satz noch nen hunni billiger.

Ich habe selbst davon nur einen Bruchteil bezahlt, der Satz lag damals bei um die 300 und für das eine benötigte habe ich ca 150 (müsste die Rechnung suchen) berappt.

Lange Rede kurzer Sinn, bei der Optik nach 10TKm und nun nach 20TKm ohne Auffälligkeiten erlaube ich mir eine Empfehlung auszusprechen.

Gruß aus KO

@The.Ghostrider

Hast einen gut bei mir, live Erfahrungen sind unbezahlbar. Gerade bei der Laufleistung.

Hab auch nicht vor den wagen zu verkaufen.

Hatte gehofft heute ein Endoskop zu finden was ich mir mieten kann, kam noch nichts.

Ebenso keine mail von den Herren.

Themenstarteram 16. Januar 2018 um 20:36

Zitat:

@The.Ghostrider schrieb am 16. Januar 2018 um 19:59:17 Uhr:

@StarRim

Von denen habe ich auch eins verbaut (da ich das andere sehr günstig original bekommen habe), letztens musste (nach ca 10TKm) der Deckel nochmal runter und beide sahen noch wie frisch eingebaut aus.

Danke für die Info! Weißt du denn, ob bei dir der geänderte Halter für den Steuerkettenspanner verbaut wurde?

@StarRim: So ein klackern? https://www.youtube.com/watch?v=eRhRmC3HS9I

Die anderen NWV sehen auf jeden fall interessant aus :D Eventuell kommen die für Runde 2 rein, will mich aber erstmal mit dem Instandsetzer absprechen

Zitat:

@StarRim schrieb am 16. Januar 2018 um 10:29:56 Uhr:

 

https://shop.mm-hp.de/...11-S211-S203-S204-18L-A2710500900-A2710500800

Angeblich Made in Germany u. Angeblich kontrollierte Qualität.

Hab den Jungs ne Mail geschickt mal sehen.

die Dinger sind auch nur umgelabelt, nix Made in D.

Steuerkette und Kennenspanner sind von Febi. Dann hörts schon auf.

Vergleiche mal die auf Ebay. Klick

Man vergleiche die NV, nur der Aufdruck fehlt.

 

 

Themenstarteram 16. Januar 2018 um 20:53

Das mit dem Made in Germany macht mich auch stutzig. Ob die evtl. die Einzelteile aus China holen und dann einfach nur noch zusammensetzen? :D

@salieridai

Habe den FeBi Satz mit geändertem Halter und Gleitschienen genutzt

Zitat:

@V8-Triker schrieb am 16. Januar 2018 um 20:40:24 Uhr:

Zitat:

@StarRim schrieb am 16. Januar 2018 um 10:29:56 Uhr:

 

https://shop.mm-hp.de/...11-S211-S203-S204-18L-A2710500900-A2710500800

Angeblich Made in Germany u. Angeblich kontrollierte Qualität.

Hab den Jungs ne Mail geschickt mal sehen.

die Dinger sind auch nur umgelabelt, nix Made in D.

Steuerkette und Kennenspanner sind von Febi. Dann hörts schon auf.

Vergleiche mal die auf Ebay. Klick

Man vergleiche die NV, nur der Aufdruck fehlt.

danke für den tipp ich kenne die Sätze auf eBay. habe die Jungs auch angeschrieben ob sie es zuliefern lassen oder wirklich in Dt. produzieren.

wenns die selben Dinger wie die auf eBay sind dann kann ich direkt die von Flexrohr24 holen da kann ich mir die 200€ auch gleich sparen.

Haste nähere infos über die angebotenen NWV von MM-HP ?

oder ist das nur eine Vermutung von dir ?

 

@The.Ghostrider

angeblich soll ja im Halter des Spanners ein Rückschlagventil sein... technisch gesehen müsste der ja so den Druck halten. Zumindest den Verschleiß der Kette und somit den Verschleiß an den NWV minimieren

Spürste was davon wennde den Morgens oder nach längerer Standzeit startest ?

....

Kurze Verschwörungstheorie :

Flexrohr24 und MM-HP bieten beide sie selben Sätze an.

@The.Ghostrider hat weniger Verschleiß über einen längeren Zeitraum feststellen können als @salieridai

weil er den modifizierten Halter von Febi hat...

oder die Qualität ist wirklich um einiges besser...

ohne zutun von Halter oder sonst was

Theorie ende

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. Erfahrungsbericht Nockenwellenversteller von Flexrohr24