ForumPflegeprodukte
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Pflegeprodukte
  6. Sonax Xtreme Polish&Wax NanoPro: 1, 2 oder 3?

Sonax Xtreme Polish&Wax NanoPro: 1, 2 oder 3?

Themenstarteram 4. Oktober 2006 um 14:20

Hallo zusammen. ich habe per Suchfunktion zwar einige Infos zu dieser Produktreihe gefunden, aber nie einen direkten Vergleich.

Ich suche eine Politur für neuwertige Lacke und möchte damit kleine Kratzer entfernen. Diese sieht man bei schwarzmetallic ja leider sehr schnell und man fragt sich immer wo diese herkommen (keine Waschanlage, vorsichtige Handwäsche).

Doch jetzt zu den 3 Produkten:

Nr. 3 (progressive) dürfte wohl zu grob bzw. hart für meinen neuwertigen Lack sein.

Das mehrfach ausgezeichnete Nr.2 (sensitive) müsste eigentlich genau auf meine Bedürfnisse zugeschnitten sein oder ist es für meine Zwecke immer noch zu "intensiv"?

Ich frage deshalb, weil ich bei ATU auch an einer Flasche "Sonax Exrteme Polish&Wax 1 NanoPro" vorbeigelaufen bin. Dieses ist laut Beschreibung angeblich für Neulacke geeignet. Von Kratzer-Entfernung ist aber nicht die Rede. Komischerweise findet man auf der Sonax- Hompage nur Nr.2 und Nr.3. und ein "Sonax Xtreme Brillant Wax 1 NanoPro". Wurde das Nr.1 wieder aus dem Programm genommen?

Beim Produkt "A1-Speed-Polish" stand: "für alle Lackzustände (neuwertig bis stark verwittert) geeigent".

Wie ist das denn möglich?

Ähnliche Themen
23 Antworten

Zitat:

Diese sieht man bei schwarzmetallic ja leider sehr schnell und man fragt sich immer wo diese herkommen (keine Waschanlage, vorsichtige Handwäsche).

Du fährst ja mit dem Auto, oder? Dann weisst du auch von wo die herkommen.

Mit dem Polish & Wax Senstive II wirst du keine Kratzer weg bekommen - höchstens Verschmutzungen auf dem Lack. Ich weiss nicht was daran an Schleifmittel drin ist, aber ein Wirkung hat das MIttel keine. Aber nicht umsonst ist es für neuwertige und leicht beanspruchte Lacke geeignet.

Das 3er kenne ich nicht, aber mit dem wirst du am ehesten Erfolg haben.

Synthie

Themenstarteram 4. Oktober 2006 um 18:01

Danke für die Antwort, Synthie.

Zitat:

Original geschrieben von Synthie

Du fährst ja mit dem Auto, oder? Dann weisst du auch von wo die herkommen.

Woher kommen denn leichte Kratzer knapp unterhalb der C-Säule? :)

Zitat:

Original geschrieben von Synthie

Mit dem Polish & Wax Senstive II wirst du keine Kratzer weg bekommen - höchstens Verschmutzungen auf dem Lack. Ich weiss nicht was daran an Schleifmittel drin ist, aber ein Wirkung hat das MIttel keine. Aber nicht umsonst ist es für neuwertige und leicht beanspruchte Lacke geeignet.

Sprichst Du aus Erfahrung oder nur eine Vermutung?

Produktbeschreibung bei Sonax::

"Politur für neuwertige und leicht matte Lacke mit Langzeitschutz. Enthält milde, lackschonende Polierkörper, die während der Poliervorgangs in nano-kleine Partikel zerfallen. Dadurch werden feine Kratzer oder Unebenheiten ausgeglichen und Tiefenglanz entsteht.Die Politur ist superleicht auspolierbar. Hochwertige Carnaubawachse schützen den Lack für mehrere Wochen.

"

Moin,

also ich hab mal das 3er bei dem Astra meiner Eltern benutzt und war ehrlich gesagt schon ein wenig enttäuscht.

Ganz feine Haarkratzer gingen ganz gut weg nach ordentlich polieren, aber schon etwas größere gingen schon nicht mehr weg. Ich hatte auch keine Lust ne halbe Stunde drauf rumzupolieren.

Also für Kratzer würde ich nur das 3er empfehlen.

Gruß

Kebap11

Zitat:

Sprichst Du aus Erfahrung oder nur eine Vermutung?

Ich spreche aus Erfahrung an meinem alten Civic, dem Lupo meiner Freundin.

Das Zeug ist gut, um Schmutz aus den Lackporen zu holen und eventuelle mikroskopisch kleine Lackunebenheiten durch Lackkorrision zu glätten. Microkratzer bekommst du damit garantiert nicht raus.

Synthie

Themenstarteram 5. Oktober 2006 um 11:56

Habe mir gestern Abend noch die Variante Nr.2 bei ATU geholt:

Ergebnis: Die Kratzer konnte ich durch zwei kurze Arbeitsgänge herauspolieren.

So viel zum Thema:

Zitat:

Original geschrieben von Synthie

Microkratzer bekommst du damit garantiert nicht raus.

Also stimmt die Produktbeschreibung doch. :)

Trotzdem danke für die Antworten.

@Gerry71,

welches hast du gekauft. Ich verwendete immer das alte ohne Nano-Technologie.

Synthie

Themenstarteram 5. Oktober 2006 um 13:46

Hi Synthie,

schau mal in mein Ausgangsposting oder werfe einen Blick auf den Threadtitel:

"Sonax Xtreme Polish&Wax NanoPro: 1, 2 oder 3?"

Da haben wir wohl böse aneinander vorbeigeredet. :)

Hmnn,

hätte nicht gedacht, dass zwischen dem

Sonax Polish & Wax II Sensitive und dem

Sonax Polish & Wax II Nanoporo Sensitive solche unterschiede sind.

Synthie

Themenstarteram 5. Oktober 2006 um 14:24

... oder deine Kratzer waren tiefer.

Habe übrigens Nanolack. Aber der müsste ja sogar beständiger gegen eine Politur sein, da härter.

Werde das Teil aber auch die Tage mal beim Auto meiner Frau (normaler Metalliclack) ausprobieren.

@Gerry71,

oder deine Kratzer waren keine Kratzer sondern nur Waschspuren auf dem Lack. Ich hatte mal einen SLK (auch Nanolack) als Leihwagen. Der sah so aus als hätte er Microkratzer von der Waschstraße. Es waren aber keine Microkratzer, denn mit dem Finger konnte man diese wegribbeln. Es waren definitiv nur Spuren der Waschanlage.

Für Nanolacke bräuchtest du eine spezielle Politur, und Sonax X-Treme Sensitve ist alles andere als agressive. Ich bleibe bei meiner Meinung.

Synthie

Themenstarteram 6. Oktober 2006 um 11:12

Schön, dass du bei deiner Meinung bleibst, die du anhand eines anderen(!) Produkts vor Jahren gesammelt hast.

In diesem Zusammenhang unterstellst du mir, dass ich feine Kratzer nicht von "Waschspuren" oder Dreck unterscheiden kann!? :D

Sonax wird sich bei der Produktbeschreibung ja auch etwas gedacht haben:

"

Produktbeschreibung bei Sonax::

"... Dadurch werden feine Kratzer oder Unebenheiten ausgeglichen

"

Mein Fazit:

Mit Nr.2 gehen kleine Kratzer raus! Wenn es damit nicht klappt, kann man es immer noch mit Nr.3 oder z.B. mit Meguiars ScratchX versuchen.

Ich werde weiterhin nicht mit Kanonen auf Spatzen schießen, soll heißen: Bei neuwertigem Lack versuche ich es weiterhin zuerst mit einem möglichst milden Mittel, was hier ja auch zum Erfolg geführt hat.

Zitat:

Original geschrieben von Synthie

und Sonax X-Treme Sensitve ist alles andere als agressive.

Noch mal, es geht hier um das Produkt "Sonax Xtreme Polish&Wax NanoPro 2".

habe mir vor ein paar wochen "Sonax Xtreme Polish&Wax NanoPro 2" gekauft. habe dann den wagen gewaschen eben alles nach Anleitung.

Dann trag ich diese zeug auf und will es polieren und im endeffekt hab ich lauter wie staubkörner unter dieser politur, das sind mit sicherheit dies nanoteilchen die nicht in den kratzern hängen bleiben. das ergebnis ist somit enttäuschend schlecht. zum glück habe ich es nur auf einer seitenleiste ausprobiert aber das ist auch schon ärgerlich.

habt ihr das net?

Zitat:

Original geschrieben von BonJoviCab

habe mir vor ein paar wochen "Sonax Xtreme Polish&Wax NanoPro 2" gekauft. habe dann den wagen gewaschen eben alles nach Anleitung.

Dann trag ich diese zeug auf und will es polieren und im endeffekt hab ich lauter wie staubkörner unter dieser politur, das sind mit sicherheit dies nanoteilchen die nicht in den kratzern hängen bleiben. das ergebnis ist somit enttäuschend schlecht. zum glück habe ich es nur auf einer seitenleiste ausprobiert aber das ist auch schon ärgerlich.

habt ihr das net?

Forget it.

Umso unverständlicher, dass dieses 08/15-Zeug den Test in der "Autobild" gewonnen hat. Naja, Kooperation zahlt sich aus - im Alltag sieht man dann ohnehin, welches minderwertige Zeug man sich da auf den Lack schmiert.

Zitat:

Dann trag ich diese zeug auf und will es polieren und im endeffekt hab ich lauter wie staubkörner unter dieser politur, das sind mit sicherheit dies nanoteilchen die nicht in den kratzern hängen bleiben.

Nein sind es nicht. Du hast zuviel vom Sonax aufgetragen. Die Nanoteilchen kannst du gar nicht sehen :).

Jetzt müsstest du den Wagen schön, mit kräftigen Druck auspolieren damit diese Wachsreste weggehen.

Synthie

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Pflegeprodukte
  6. Sonax Xtreme Polish&Wax NanoPro: 1, 2 oder 3?