ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Erfahrungen mit Securlux Sicherheits-Scheibenfolie? Sinnvoll?

Erfahrungen mit Securlux Sicherheits-Scheibenfolie? Sinnvoll?

Themenstarteram 25. Juni 2008 um 20:12

Hallo,

Ich überlege mir eine solche Folie in die Windschutzscheibe einzubauen:

http://www.foliatec.com/.../

Hat das schon jemand gemacht? Wie die Erfahrungen damit? Ist diese Folie völlig durchsichtig?

Wenn man hin und wieder, wie ich, auf der Autobahn mit weit über 200 km/h unterwegs ist das doch sehr sinvoll.

Für die Seitenscheiben gibts diese Folie auch. Die soll verhindern das man bei einem Seitenaufprall durch die vielen kleinen Glassplitter verletzt wird. Dabei Frage ich mich allerdings ob man im Notfall die Scheibe von innen zerstören kann. Z.B. wenn bei einem Unfall die Türen verklemmt sind, oder ähnliches.

Mein Nachbar arbeitet in Papenburg auf der Teststrecke, und die Fahren auch damit rum. Bei den Geschwindigkeiten die da gefahren werden kann sonst ein Vogelschlag im wahrsten Sinn des Wortes ins Auge gehen, sagt er. Laut Foliatec werden diese auch Polizeifahrzeuge eingebaut!?

Beste Antwort im Thema
am 26. Juni 2008 um 16:27

Diese Folie ist seit dem Holzblockanschlag auf der A 29 im Gespräch.

Auch wenn diese Folie durchsichtig ist, ist das Anbringen an der Frontscheibe nicht erlaubt. Erst ab der B-Säule rückwärts dürfen Folien gleich welcher Farbe aufgeklebt werden.

Eine Ausnahme bilden die Einsatzfahrzeuge der Polizei. Diese haben die Folie rundum um z. B. einen Angriff mit einem Baseballschläger ö. ä. länger standzuhalten wie gewöhnliche Scheiben.

34 weitere Antworten
Ähnliche Themen
34 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von aufallenvieren

Wenn man hin und wieder, wie ich, auf der Autobahn mit weit über 200 km/h unterwegs ist das doch sehr sinvoll.

In diesem Geschwindigkeitsbereich halte ich die Folie nicht mehr für sinnvoll. Selbst wenn die Folie dabei die Scheibe zusammenhalten sollte, so sind doch die bei einem Aufprall in diesem Geschwindigkeitsbereich auftretenden Verzögerungkräfte so groß, daß der menschliche Körper diese nicht mehr ohne letale Verletzungen überstehen kann.

Themenstarteram 25. Juni 2008 um 20:27

Ja, das stimmt. Ich denke dabei auch eher an Vogelschlag, verlorene (nicht allzu große) Ladungsteile, irgendwelche sachen die Auf der Fahrbahn liegen und aufgewirbelt werden. Das ist mir letztens slbst noch passeirt. War irgendeine Plastik Verkleidung die mir gegen die A-Säule geflogen ist. War zum Glück in einer Autobahnbaustelle und ich war daher nur mit 80 km/h unterwegs.

Themenstarteram 25. Juni 2008 um 20:29

@Drahkke

Du bist ist doch bei der Rennleitung, oder!? Habt ihr die Folie drin?

Nein, bei der Rennleitung bin ich nicht beschäftigt.

Soweit ich weiß, ist u. a. der User Winjen bei der Polizei beschäftigt.

am 26. Juni 2008 um 16:27

Diese Folie ist seit dem Holzblockanschlag auf der A 29 im Gespräch.

Auch wenn diese Folie durchsichtig ist, ist das Anbringen an der Frontscheibe nicht erlaubt. Erst ab der B-Säule rückwärts dürfen Folien gleich welcher Farbe aufgeklebt werden.

Eine Ausnahme bilden die Einsatzfahrzeuge der Polizei. Diese haben die Folie rundum um z. B. einen Angriff mit einem Baseballschläger ö. ä. länger standzuhalten wie gewöhnliche Scheiben.

Zitat:

Original geschrieben von F213

Auch wenn diese Folie durchsichtig ist, ist das Anbringen an der Frontscheibe nicht erlaubt. Erst ab der B-Säule rückwärts dürfen Folien gleich welcher Farbe aufgeklebt werden.

Dem würde ich jetzt erstmal ganz einfach pauschal widersprechen.

Es gibt bereits seit Jahren Einbruchschutzfolie, diese wird rundrum, also auf alle Scheiben verklebt.

am 26. Juni 2008 um 17:00

Und da widerspreche ich Dir sofort ;)

Guckst Du:

http://foliatec.com/.../index.html

Die vorderen Seitenscheiben sind noch erlaubt. Aber die Frontscheibe ist nach wie vor tabu.

am 26. Juni 2008 um 17:13

Muß nochmal stören.

Hier steht es eindeutig, daß Folien mit Ausnahme eines Sonnenblendstreifens auf der Windschutzscheibe nicht erlaubt sind:

http://foliatec.com/.../index.html

am 26. Juni 2008 um 22:34

Frontscheibe ist doch eh Verbundglas. Das hält auch die Taube bei 200 draußen.

Zitat:

http://www.youtube.com/watch?v=mSFggmz49Pk

Bei den Seitenscheiben wäre es mir wichtiger, dass mich die Feuerwer da schnell rausholt bevor die erst stundenlang über meine tolle Sicherheitsfolie meckert.

Und bei einem Unfall bei 200Km/h wären mir die Glaskrümmel vom Sekuritglas aber sowas von egal.

Die Polizei hat ürbigens ganz normale Kfz. Mit ganz normalen Scheiben. Gibt ein paar Bullis mit Kunststoffglas und gepanzerte Autos für Personenschutzaufgaben. Aber ich denke keine mit so einer Folie.

Zitat:

Original geschrieben von Ping pong paul

Bei den Seitenscheiben wäre es mir wichtiger, dass mich die Feuerwer da schnell rausholt bevor die erst stundenlang über meine tolle Sicherheitsfolie meckert.

*lol*

sone verbundglasfrontscheibe hat man als guter feuerwehrmann in weniger als 20sek. mit der glassäge einmal rundum ausgesägt...und die ist um ein vielfaches stabiler als die seitenscheiben mit der schutzfolie...ein wirkliches "hinderniss" ist die nicht.....

und wenn man davon ausgeht, das die feuerwehr eh die seitenscheiben vor dem einschlagen komplett abklebt um die splitterwirkung gering zu halten ist diese sicherheitsfolie durchaus nützlich...

Zitat:

Original geschrieben von F213

Muß nochmal stören.

 

Hier steht es eindeutig, daß Folien mit Ausnahme eines Sonnenblendstreifens auf der Windschutzscheibe nicht erlaubt sind:

 

http://foliatec.com/.../index.html

siehst du, dann haben wir beide also recht. du sprachst in deinem allerersten post davon, dass es "ab der B-säule verboten ist". das stimmt nicht, wohl aber, dass es für die frontscheibe verboten ist. ;)

wobei ich gestehen muss, dass meine formulierung "rundrum auf alle scheiben" unglücklich gewählt war, auf den gedanken die Windschutzscheibe zu bekleben bin ich gar nicht gekommen, ich meinte lediglich die seiten- und heckscheiben.

am 27. Juni 2008 um 14:48

Zitat:

Original geschrieben von MartinSHL

Zitat:

Original geschrieben von F213

Muß nochmal stören.

Hier steht es eindeutig, daß Folien mit Ausnahme eines Sonnenblendstreifens auf der Windschutzscheibe nicht erlaubt sind:

http://foliatec.com/.../index.html

siehst du, dann haben wir beide also recht. du sprachst in deinem allerersten post davon, dass es "ab der B-säule verboten ist". das stimmt nicht, wohl aber, dass es für die frontscheibe verboten ist. ;)

wobei ich gestehen muss, dass meine formulierung "rundrum auf alle scheiben" unglücklich gewählt war, auf den gedanken die Windschutzscheibe zu bekleben bin ich gar nicht gekommen, ich meinte lediglich die seiten- und heckscheiben.

Hauptsache wir bleiben uns einig ;)

Zitat:

Original geschrieben von F213

Die vorderen Seitenscheiben sind noch erlaubt. Aber die Frontscheibe ist nach wie vor tabu.

ähm ...... Wenn die Folie haargenau zugeschnittten wurde merkt das doch eh niemand.

Ob man die auf der Frontscheibe hat ist vielleicht auf dem Papier nicht erlaubt, aber in der Praxis interessiert das niemanden.

 

Genau die selbe Sache wie mit dem Pflanzenöl vom Discounter. Ist auf dem Papier nicht erlaubt, in der Praxis interessiert das 'nen Toten. :D

am 27. Juni 2008 um 15:59

Zitat:

Original geschrieben von skynetworld

Zitat:

Original geschrieben von F213

Die vorderen Seitenscheiben sind noch erlaubt. Aber die Frontscheibe ist nach wie vor tabu.

ähm ...... Wenn die Folie haargenau zugeschnittten wurde merkt das doch eh niemand.

Ob man die auf der Frontscheibe hat ist vielleicht auf dem Papier nicht erlaubt, aber in der Praxis interessiert das niemanden.

 

Genau die selbe Sache wie mit dem Pflanzenöl vom Discounter. Ist auf dem Papier nicht erlaubt, in der Praxis interessiert das 'nen Toten. :D

Wohl wahr, wohl wahr.

Funktioniert auch so lange, bis es mal gerummst hat und ein Sernchenträger oder Gutachter mißtrauisch wird.

Die Betriebserlaubnis ist erloschen und dann ???

Aber vielleicht kommt es ja gar nicht dazu und ein TÜV-Prüfer merkt vorher, daß mit der Scheibe etwas nicht stimmt.

Dann bleibt nur der Austausch der Scheibe. Auch nicht gerade billig.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Erfahrungen mit Securlux Sicherheits-Scheibenfolie? Sinnvoll?