ForumTiguan 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Tiguan
  6. Tiguan 2
  7. Erfahrungen mit ABT Chiptuning beim 2.0 TDI 150 PS?

Erfahrungen mit ABT Chiptuning beim 2.0 TDI 150 PS?

VW Tiguan 2 (AD)
Themenstarteram 18. September 2018 um 10:47

Hallo Forum,

ich besitze seit April meinen Tiguan 2.0 TDI 150 PS und bin von dem Fahrzeug sehr begeistert.

Allerdings im Vergleich mit meinem "gleich" motorisierten vorherigen Golf V ist er natürlich etwas

"behäbiger", was auch angesichts der Größe und des Gewichts absolut in Ordnung ist.

Nun dachte ich über ein Chiptuning nach... Ich habe glaube alle Chiptuning Forumsbeiträge durchgelesen, viele drehen sich um Garantie und die unterschiedlichsten Hersteller.

Für mich habe ich beschlossen, dass wenn ich das machen würde, nur ein ABT Chiptuning in Frage kommt, da ich den Aussagen ersteinmal traue, dass ich hier mit der Garantie am wenigsten Probleme habe. Allerdings hat dieses Tuning einen stolzen Preis (im Rahmen der Power Tage aktuell noch immer fast 2000 Euro)...

Meine Frage ist nun, ob jemand in genau diesem Fahrzeug sich ein ABT Chiptuning (ca. +30PS und ca. +40Nm) hat verbauen lassen und mir berichten kann, wie die Erfahrungen damit sind? Es geht mir nicht oben raus um die 5km/h mehr, die eventuell in der Endgeschwindigkeit rauskommen, sondern eher um den Anzug und die "Spritzigkeit" an sich.

Ich muss dazu sagen, dass ich von einem der Freundlichen, die ein solches Tuning verbauen würden, die ehrliche Aussage erhalten habe, dass man voraussichtlich mit diesem Einbau nachher (vor allem ob des Preises) "Enttäuscht sein wird", was die spürbare Steigerung anbelangt. Daher bin ich jetzt etwas verunsichert und hoffe auf ein paar "echte" Erfahrungsberichte.

Vielen Dank Euch schon mal.

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 19. September 2018 um 10:26

Hallo und Danke erstmal für Eure Antworten.

Bitte nicht falsch verstehen aber bitte keine Verweise auf andere Chiptuning Hersteller hier anbringen, die irgendwie zu Diskussionen über das Pro und Kontra der jeweiligen Hersteller führen, sofern es sich nicht um ABT handelt. Darüber gibt es im Forum zur Genüge bereits Diskussionsstränge :)

Wie eingangs dargelegt steht für mich die Entscheidung fest, dass ich wenn, dann nur ABT verbauen wollen würde.

Und idealerweise für genau meine Kombi aus Fahrzeug und ABT Chiptuning hätte ich gerne Erfahrungsberichte erhalten, so es diese denn gibt.

@Rockwelle: Dein Gedanke war auch meiner, dass mit Tuning man deutlich unterhalb der Kosten für die nächste Leistungsstufe liegen würde und das vor allem vor der Tatsache, dass diese mit meinen "Wünschen" (Schalter) gar nicht realisierbar gewesen wäre...

29 weitere Antworten
Ähnliche Themen
29 Antworten

2000 EUR?

Für das Geld kann man doch nächste Leistungsstufe bei 2.0 TDI kaufen und noch allrad dazu...

500EUR wäre für mich obergrenze für diese spielerei..

Themenstarteram 18. September 2018 um 12:05

Hi exp99,

ich muss ergänzen, dass ich Schalter wollte und darum war bei 150PS leider Schluss...

Daher der Gedanke ans nachträgliche Tuning.

Zitat:

@exp99 schrieb am 18. September 2018 um 12:01:51 Uhr:

........

500EUR wäre für mich obergrenze für diese spielerei..

Mit Garantie?

Zitat:

@NamCigam schrieb am 18. September 2018 um 12:05:24 Uhr:

Hi exp99,

ich muss ergänzen, dass ich Schalter wollte und darum war bei 150PS leider Schluss...

Daher der Gedanke ans nachträgliche Tuning.

Ähnlich war es beim 180PS Schalter, da bist du mit ABT günstiger am ende gewesen und warst knapp bei dem 220PS. :)

Schau mal bei www.racechip.de . Ist eine super Sache. Wird nicht im System registriert und kannst du notfalls innerhalb kürzester Zeit, vor einem Werkstattbesuch entfernen.

Zitat:

@Omegabrenner schrieb am 18. September 2018 um 21:41:36 Uhr:

Schau mal bei www.racechip.de . Ist eine super Sache. Wird nicht im System registriert und kannst du notfalls innerhalb kürzester Zeit, vor einem Werkstattbesuch entfernen.

Hier wurde das Thema schon mal behandelt:

https://www.motor-talk.de/.../...en-mit-tuning-boxen-t5915278.html?...

Themenstarteram 19. September 2018 um 10:26

Hallo und Danke erstmal für Eure Antworten.

Bitte nicht falsch verstehen aber bitte keine Verweise auf andere Chiptuning Hersteller hier anbringen, die irgendwie zu Diskussionen über das Pro und Kontra der jeweiligen Hersteller führen, sofern es sich nicht um ABT handelt. Darüber gibt es im Forum zur Genüge bereits Diskussionsstränge :)

Wie eingangs dargelegt steht für mich die Entscheidung fest, dass ich wenn, dann nur ABT verbauen wollen würde.

Und idealerweise für genau meine Kombi aus Fahrzeug und ABT Chiptuning hätte ich gerne Erfahrungsberichte erhalten, so es diese denn gibt.

@Rockwelle: Dein Gedanke war auch meiner, dass mit Tuning man deutlich unterhalb der Kosten für die nächste Leistungsstufe liegen würde und das vor allem vor der Tatsache, dass diese mit meinen "Wünschen" (Schalter) gar nicht realisierbar gewesen wäre...

Hallo. Hatte ebenfalls an ABT gedacht. Doch wegen meiner 5 Jahresgarantie und den Kosten das schnell wieder verworfen. Eine moderate und variable Beschleunigungssteigerung und Fahrspasserhöhung habe ich in meinem Tiguan 2 150 PS TDI Handschalter durch eine Pedalbox erzielt. Habe mir die kostenlos einbauen lassen und durfte die sogar 30 Tage Probe fahren mit Rückgabegarantie. Habe aber noch nie von jemandem gehört der die Pedalbox wieder zurückgegeben hat. Und das Ganze für einen kleinen dreistelligen Betrrag.

und bis du zufrieden mit Pedalbox?

Gän ist hoffentlich nicht die englische Version vom deutschen Gähnen ;):D

Zitat:

@Huiwaellerallemol schrieb am 24. September 2018 um 09:10:44 Uhr:

Gän ist hoffentlich nicht die englische Version vom deutschen Gähnen ;):D

Hallo,

das ist wie mit den vielen Mittelchen zur Vermeidung von Haarausfall.

In diesem Fall sogar digitalisiert.

Man muß dran glauben!

Gruß

Hannes

Zitat:

@Huiwaellerallemol schrieb am 24. September 2018 um 09:10:44 Uhr:

Gän ist hoffentlich nicht die englische Version vom deutschen Gähnen ;):D

Ohne Begriff, aber es ist als racechip besser.)))

Wenn Racechip nicht "ohne TÜV" bzw Prüfbericht verkaufen würde, ja. So ist ABT teuer und Racechip leider (ohne teure Einzelabnahme) verboten

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Tiguan
  6. Tiguan 2
  7. Erfahrungen mit ABT Chiptuning beim 2.0 TDI 150 PS?