ForumT-Roc
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. T-Roc
  6. Erfahrungen 2.0 TSI

Erfahrungen 2.0 TSI

VW T-Roc 1 (A1)
Themenstarteram 31. Dezember 2017 um 12:09

Was tankt man bei diesem Motor am besten?

VW sagt lapidar Super 95.

Nun gibt es ja Super 95 E5 und E10.

Wirkt sich der Unterschied in irgend einer Form aus?

Ich habe da keine Erfahrungen weil ich aus dem Super plus Bereich komme. :D

Ähnliche Themen
56 Antworten

Hallo.

Auch wir haben den 2.0 TSI bestellt. Ich werde jedenfalls kein E10 tanken. Habe ich noch bei keinem meiner Fahrzeuge.

Beim T-Roc 2.0 TSI werde ich, soweit verfügbar zum Zeitpunkt des Tankens, entweder Shell V Power, oder andere ähnliche Säfte nachfüllen.

E10 würde ich weglassen, denn sonst brauchst Du keinen 190 PS?ler bestellen, aufgrund des tasächlich spürbaren Leistungsverlustes

Das sind ja erstmal Behauptungen, die du aufstellst. Mit welchem Kraftstoff wird denn die Leistung seitens VW festgestellt? Wenn z.B E5 als Vorgabe gemacht wird, dann sind die 190 PS doch bestimmt auch mit diesem Kraftstoff gemessen worden? Oder kann mich einer eines besseren belehren?

"Spürbarer Leistungsverlust" in einem 190PS-Allerweltsmotor wegen E10 !

Das Jahr 2017 hatte also doch noch ein Ass im Ärmel... Herrlich.

Themenstarteram 31. Dezember 2017 um 14:16

Also Shell V-Power halte ich auch für etwas übertrieben, zumal das wohl nachweislich gegenüber Super plus rein gar nichts bringt. Die Werbeversprechen vom sauberen Motor usw. konnten nie von jemanden nachgewiesen werden.

Alles über 98 Oktan Super plus ist wohl mehr eine Glaubensangelegenheit.

Bei den 3,2 Liter Motoren R32/TT war Super plus aber angegeben mit dem Vermerk, daß Super 95 Oktan zwar zugelassen ist, aber zu geringen Leistungsverlusten führen würde.

Jetzt kann man mit Super plus beim 2.0 TSI sicher nichts falsch machen.

Die Frage ist aber was mit Super 95 E5 und E10 ist. Sollte beides gehen. Wie sind die Erfahrungen?

Bei der Einführung von E10 hieß es immer, daß man mit E10 einen geringen Mehrverbrauch hätte.

In meinem noch aktuellen EA888 tanke ich immer Ultimate. Nicht wegen irgendwelcher angeblicher Mehrleistung oder Verbrauchsreduzierung, sondern wegen der Oktan und der damit verbundenen Klopffestigkeit bei hohen Temperaturen und vorallem wegen der Reinigungswirkung. Ich habe vor einiger Zeit ein Video gesehen wo ein 4 Zylinder auf 2 Zyl. mit Ultimate und auf 2 Zyl. mit konventionellen Kraftstoff gefahren wurde. Die beiden Ulti. Zylinder sahen noch immer wie neu aus, die anderen beiden eher nicht mehr.

Naja, vielleicht waren die anderen beiden Zylinder abgeschaltet. Kommt immer darauf an, zu welchem Zweck das Video gemacht wurde.

Zitat:

@Audidriver75 schrieb am 31. Dezember 2017 um 13:36:44 Uhr:

Das sind ja erstmal Behauptungen, die du aufstellst, Du und Desmo. Mit welchem Kraftstoff wird denn die Leistung seitens VW festgestellt? Wenn z.B E5 als Vorgabe gemacht wird, dann sind die 190 PS doch bestimmt auch mit diesem Kraftstoff gemessen worden? Oder kann mich einer eines besseren belehren?

Euer herablassendes Getue könnt ihr euch sparen, Du und Desmo. Es ist ein Leistungsunterschied vom E10 zum V Power spürbar. Es sind keine leeren Behauptungen, es sind Erfahrungswerte. Ich gehe mal davon aus, das ihr selbst keine solchen Fahrzeuge besitzt.

Ich stehe zu meiner Aussage und Erfahrungen, die ich auch gerne weitergeben werde.

Zitat:

@Alpenfreund schrieb am 1. Januar 2018 um 12:33:10 Uhr:

Zitat:

@Audidriver75 schrieb am 31. Dezember 2017 um 13:36:44 Uhr:

Das sind ja erstmal Behauptungen, die du aufstellst. Mit welchem Kraftstoff wird denn die Leistung seitens VW festgestellt? Wenn z.B E5 als Vorgabe gemacht wird, dann sind die 190 PS doch bestimmt auch mit diesem Kraftstoff gemessen worden? Oder kann mich einer eines besseren belehren?

Euer herablassendes Getue könnt ihr euch sparen. Es ist ein Leistungsunterschied vom E10 zum V Power spürbar. Es sind keine leeren Behauptungen, es sind Erfahrungswerte. Ich gehe mal davon aus, das ihr selbst keine solchen Fahrzeuge besitzt.

Ich stehe zu meiner Aussage und Erfahrungen, die ich auch gerne weitergeben werde.

Ich war überhaupt nicht herablassend. Also wäre ich mit solchen Aussagen sehr vorsichtig!

Schildere doch bitte einmal konkret deine Erfahrungen...

@Audidriver.

Dann solltest du deiner Ausdrucksweise etwas mehr Zeit widmen.

Was das Thema angeht :

Sorry das ich keine detaillierten Testberichte vorweisen kann.

Jedenfalls schlage ich vor, Du tankst einen/zwei Monat/e, das E10, dann das gleiche mit Super, oder besser noch V Power (oder vergleichbares)

Ich bin mir sicher, Du wirst in jeder Lebenslage eine Verbesserung spüren. Ausser vielleicht beim bezahlen an der Tanke.

Wohlgemerkt, ich spreche hier von Erfahrungen mit dem GTI Performance, dem Golf 7 R und sogar der 1.2 tsi im Fabia. WenWenn nun je.

Als ich zu E10 gewechselt habe, ist mir keine Verschlechterung aufgefallen. Aber vielleicht bin ich dafür auch nicht sensibel genug

Themenstarteram 1. Januar 2018 um 13:05

Zitat:

@Willi333 schrieb am 1. Januar 2018 um 13:01:57 Uhr:

Als ich zu E10 gewechselt habe, ist mir keine Verschlechterung aufgefallen. Aber vielleicht bin ich dafür auch nicht sensibel genug

Das sind so Aussagen, die hier nicht weiterhelfen. Zumindest solltest du mal dazu schreiben, mit welchem Wagen/Motor du diese Erfahrungen gemacht hast.

Ich glaube auch, dass Unterschied zu spüren ist. Es stellt sich für mich nur die Frage, wie stark der Unterschied ist. Die zweite Frage ist, mit welchem Kraftstoff VW die PS-Angaben getestet hat.

Zitat:

@Audidriver75 schrieb am 1. Januar 2018 um 13:07:43 Uhr:

Ich glaube auch, dass Unterschied zu spüren ist. Es stellt sich für mich nur die Frage, wie stark der Unterschied ist. Die zweite Frage ist, mit welchem Kraftstoff VW die PS-Angaben getestet hat.

Das ist richtig. Bei mir waren es allesamt Turbomotoren.

Fabia 1.2 tsi mit 90 PS

Gti Performance mit 230 PS

Golf 7 R mit 310 PS.

Natürlich ist es eine Sache, Messwerte zu lesen. Hinzu kommt meistens noch eine persönliche Wahrnehmung /Meinung des Autors /Tester.

Ich mache mir gerne selbst ein Bild von dem, was mich Tag täglich begleitet. Ich kann somit eine klare Meinung dazu bilden und abgeben. Wenn jemand andere Erfahrungen gemacht hat, oder es anders wahr nimmt, so respektiere ich das.

Wenn aber nur anhand von Katalog Messwerten anderer ausgegangen wird, ist das für mich nicht aussagekräftig,bzw. nur die halbe Wahrheit

Zitat:

@Alpenfreund schrieb am 1. Januar 2018 um 12:33:10 Uhr:

Zitat:

@Audidriver75 schrieb am 31. Dezember 2017 um 13:36:44 Uhr:

 

Euer herablassendes Getue könnt ihr euch sparen, Du und Desmo. Es ist ein Leistungsunterschied vom E10 zum V Power spürbar. Es sind keine leeren Behauptungen, es sind Erfahrungswerte. Ich gehe mal davon aus, das ihr selbst keine solchen Fahrzeuge besitzt.

Ich stehe zu meiner Aussage und Erfahrungen, die ich auch gerne weitergeben werde.

@Alpenfreund Der TE wollte Erfahrungswerte konkret zu dem im T-Toc erhältlichen 2.0TSI mit 190PS. Ich fahre genau diesen Motor (mit 180PS im Tiguan) und kann daher aus der Praxis sagen, das ein Unterschied zwischen E5 und E10 bei diesem Motor marginal ist und de facto im alltäglichen Gebrauch in Messtoleranzen und Serienstreuung verschwindet.

Das Du nun die aufgepumpten Versionen im GTI und R und dann auch noch irgendwelche V-Shell-Geschichten einbaust ist doch völlig irrelevant (zumal der R für E5/E10 zwar freigegeben ist, aber mindestens ROZ98 wegen der höheren spezifischen Leistung des R empfohlen wird).

Und zur Info:

Wenn Dein Horizont bis zum Lesen (m)einer Signatur gereicht hätte, wäre Deine Unterstellung "Ich gehe mal davon aus, das ihr selbst keine solchen Fahrzeuge besitzt." womöglich weniger peinlich gewesen...

Beste Grüße

Deine Antwort
Ähnliche Themen