ForumFahrzeugpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Entscheidungshilfe beim Mft-Kauf

Entscheidungshilfe beim Mft-Kauf

Themenstarteram 2. August 2011 um 18:03

Moin,

Ich will mir noch ein paar Mfts diese Saison zulegen und kann mich nicht so richtig entscheiden...

Benutzt Ihr lieber Mfts die eine lang und eine kurzfaserige Seite haben oder lieber 2 langfaserige?

Hier meine aktuellen Kanidaten:

Lupus 600 60x40 (2 langfaserige Seiten)

Lupus 600 60x40 2 (verschiedene Seiten)

Hanson 40x40 2 verschieden Seiten

Von der Anwendung her ist es mir eigentlich egal ob nun 40x40 oder 40x60...

Ähnliche Themen
55 Antworten

Hallo,

 

ich hab die Lupus 500 (alte Version), und nutze eigentlich nur die langfasrige Seite. Auch zum Auspolieren o.ä.

Aus dem Grund hab ich mir nun die Lupus 600 Super Soft Touch geholt, da ich die kurzfasrige Seite eh nie genutzt habe.

 

Es gibt aber auch viele, die ne kurzfasrige Seite gerade zum Auspolieren bevorzugen. Ist Geschmacksache würd ich sagen.

 

Grüße

Themenstarteram 2. August 2011 um 18:28

Zitat:

Original geschrieben von Doggy

Hallo,

ich hab die Lupus 500 (alte Version), und nutze eigentlich nur die langfasrige Seite. Auch zum Auspolieren o.ä.

Aus dem Grund hab ich mir nun die Lupus 600 Super Soft Touch geholt, da ich die kurzfasrige Seite eh nie genutzt habe.

Es gibt aber auch viele, die ne kurzfasrige Seite gerade zum Auspolieren bevorzugen. Ist Geschmacksache würd ich sagen.

Grüße

Im moment tendiere ich auch zum 600er soft touch.Die von Hanson bzw skyline car care sind auch nur auf den ersten blick billig.

Ein m² Hanson kostet 28,75€ (mit porto)

Ein m² vom lupus 600 23,75€ (ohne Porto da ich eh bei Lupus was bestelle)

Für welchen Zweck soll es denn sein? Ich bevorzuge z.B. zum Abnehmen von Politur die kurzfaserigen MegaClean-Tücher, weil die - für mich - dabei am besten funktionieren. Zum Wachsabnehmen darf es dann gern was langfaseriges sein (z.Zt. ein Microfibre Madness).

Themenstarteram 2. August 2011 um 21:39

Zitat:

Original geschrieben von AMenge

Für welchen Zweck soll es denn sein? Ich bevorzuge z.B. zum Abnehmen von Politur die kurzfaserigen MegaClean-Tücher, weil die - für mich - dabei am besten funktionieren. Zum Wachsabnehmen darf es dann gern was langfaseriges sein (z.Zt. ein Microfibre Madness).

Stimmt das sollte ich wohl mal erzählen...

Also hauptsächlich für die Abnahme von Wachsen/Polituren und für Detailerorgien nach dem Hochdruckreiniger

Da ich ja noch viele Kurzfaserige von Nigrin habe werden es wohl die Lupus 600 Soft Touch...

Hallo,

habe mir vor ein paar Tagen das normale 600er zukommen lassen und das Soft Touch auch. Das normale werde ich wohl nur für Drecksarbeit benutzen, denn es fühlt sich sehr hart an und sowas kommt nicht auf meinen Lack.

Das Soft Touch habe ich heute für die Abnahme vom Wachs benutzt, es hat aber teils ein bisschen gefusselt. Mal sehen wie es nach der Wäsche wird.

Aber ansonsten ist das Soft Touch super.

wenn du dir keinen 5er pack nehmen wolltest würde ich an deiner stelle mal beide probieren.

lupus 600 kurz/ lang und lupus 600 lang/lang

die 500er sind meine lieblingstücher und ich nutze beide seiten. kurz für politur, lang für wachs, geht aber auch beides für beides.

die lupus haben eine gute größe, das richtige gewicht und sind dicht genug gewebt. gute tücher

gruss

e.

Zitat:

Also hauptsächlich für die Abnahme von Wachsen/Polituren und für Detailerorgien nach dem Hochdruckreiniger(mit anschließende wäsche, oder?)

dafür benutze ich momentan nur noch eine sorte von mft's und zwar die micropfiber madness yellow fellow

zum politur abnehmen sind sie sowieso gedacht, aber es sind für mich die einzigen tücher, die auch richtig gut fürs detailen funktionieren. ich hatte bis dato beim detailen das problem, dass die mft's so über den lack bremsen. ich dachte die kommt vom detailer. also mal einen anderen ausprobiert. ..genau so blöd. dann habe ich eine vielzahl von mfts durchprobiert und die yellow fellows glitten beim detailen am leichtesten übern lack... und so sind randlos:cool:

ciao

Ich arbeite mit den (alten) Lupus 500 Tüchern auch lieber mit der langfasrigen Seite, finde die kurzfasrige fast störend. Also für mich lieber Tücher beide Seiten langfasrig und beide Seiten kurzfasrig. Würde ich besser mit klar kommen.

Wenn ich heute bestellen würde (jetzt müssen aber erst mal die vorhandenen Tücher runtergerockt werden) würde ich wohl die kurzfasrigen sehr günstigen Hygi-Tücher nehmen, die für das kleine Geld einen prima Job machen, sowie die Lupus Super Soft Touch mit zwei langfasrigen Seiten.

Ein bisschen Off-Topic:

Den Tipp hatte ich schon ein paar mal gelesen und nun habe mir auch ein paar IKEA Tücher NÄCKTEN für den stolzen Preis von 0,19 EUR/Stück zugelegt. Einfache Baumwoll-Tücher für den Innenraum.

Gruss DiSchu

Zitat:

Original geschrieben von DiSchu

 

Ein bisschen Off-Topic:

Den Tipp hatte ich schon ein paar mal gelesen und nun habe mir auch ein paar IKEA Tücher NÄCKTEN für den stolzen Preis von 0,19 EUR/Stück zugelegt. Einfache Baumwoll-Tücher für den Innenraum.

Gruss DiSchu

Vorsicht! Die fusseln bei der ersten Wäsche wie verrückt!

Welche Tücher sind für die Verarbeitung vom Chemical Guys – Pro/P40 Detailer with Carnauba am besten geeignet?

Habe zehn von den langfaserigen Lupus 600 Soft Touch und zwei von den kurzfaserigen Chemical Guys – Elite Ultra Fine Microfiber, wobei ich die eher für den Innenraum angedacht hatte.

Zitat:

Original geschrieben von dexorianer

Welche Tücher sind für die Verarbeitung vom Chemical Guys – Pro/P40 Detailer with Carnauba am besten geeignet?

Habe zehn von den langfaserigen Lupus 600 Soft Touch und zwei von den kurzfaserigen Chemical Guys – Elite Ultra Fine Microfiber, wobei ich die eher für den Innenraum angedacht hatte.

ich finde zB die Cobra Indigo Clothings super, kurzfasrig und randlos. trotzdem weich - zuammen mit den Lupus Tüchern meine Lieblingstücher.

gruss

e.

Zitat:

Original geschrieben von dexorianer

Welche Tücher sind für die Verarbeitung vom Chemical Guys – Pro/P40 Detailer with Carnauba am besten geeignet?

"Am besten" kann ich nicht beantworten. Ich komme mit den MegaClean Professional hervorragend zurecht. Bis vor kurzem habe ich immer ein Chemical Guys Elite Banded verwendet. Beide Tücher sind 40x40 cm groß, so dass ich sie doppelt falte. Das CG-Tuch rutscht mir dabei immer wieder auseinander, das MegaClean-Tuch bleibt so gefaltet, wie ich das haben möchte. Ein scheinbar kleiner Unterschied, der beim Handling aber viel ausmacht - für mich zumindest.

Sind denn pauschal gesagt langfaserige oder kurzfaserige Tücher besser für einen Detailer?

Fürs Pre-Cleanen mit Dodo Juice Lime Prime sowie zum Wachsen mit Collinite #915 wollte ich auf jeden Fall die langfaserigen Lupus 600er nehmen. Kann ich die genauso gut für den Detailer nutzen?

Probier es einfach aus. Eine allgemeine Empfehlung kann man hier nicht geben, denn jeder kommt anders mit einem Tuch zurecht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Entscheidungshilfe beim Mft-Kauf