ForumVans
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. V-Klasse
  6. Vans
  7. ENR Fehler, Kompressor pumpt aber

ENR Fehler, Kompressor pumpt aber

Mercedes
Themenstarteram 15. Dezember 2011 um 9:52

Hallo Gemeinde!

Da habe ich meinen V (220 CDI, EZ 11/2000) erst ein halbes Jahr und es erwischt mich nun wohl auch schleichend mit der ENR...

Am WE Kinder und Mutti in den V verladen und dabei gewundert, dass der Presser nicht anspringt wie sonst. Ich steig ein, Lampe im KI leuchtet. Motor an, Presser pumpt, alles wieder gut. Seitdem aber kommt die Leuchte im KI beim abschalten. Habe jetzt den Eindruck, dass der Presser immer sehr spät anspringt, vorher tat er das schon bem Einsteigen nach dem Türöffnen. Heute mal aufs Heck gestellt, ca. 1min. gewartet: Presser geht an und pumpt so ca. 20 sec. Wenn ich dann aus dem Heck gehe, lässt er die Luft auch ordnungsgemäß wieder ab. Presser kam vor 2 jahren neu, Quersperrventile sind unzählige in der Historie beim Freundlichen verbaut worden, so etwa alle 2 Jahre...

Hab jetzt erstmal neuen Inhalt für den Entfeuchter bestellt, weil das wohl auch schon 2005 zum letzten mal gemacht wurde. Ach so, über Nacht verliert er nicht an Höhe, die 39,5 cm bleiben beidseitig, aber vermutlich wirds wohl doch irgendwo undicht sein...

Jemand Tipps? Fehler hab ich noch nicht auslesen lassen, weil mir schwant, dass die Anlage sowieso demnächst ganz aussteigt

Gruß

Frank

Ähnliche Themen
11 Antworten

Hallo,

 

dass der Kompressor nicht nach dem Türöffnen sondern erst nach starten des Motors anspringt liegt häufig an der Spannungsversorgung. Wenn die Batterie etwas schwächelt gibt das ENR-Steuergerät keine Startfreigabe für den Kompressor.

 

Leuchtet die KL im KI nach dem abschalten für ca. 3 Sec. oder dauernd?

 

Ein Nachleuchten für ca. 3 Sec. bedeutet das im Steuergerät Fehler abgespeichert sind. Dies hat aber keinerlei Auswirkungen auf die Funktion der ENR.

 

Da Du nicht schreibst wie schwer Du bist, sind die 20 Sec. Laufzeit schwer einzuschätzen. Kommt mir aber sehr lange vor.

Ich würde mal eine Druckprüfung des Kompressors machen (siehe angefügte PDF).

Billignachbauten und Leistungsschwache Kompressoren sind eine häufige Ursache für den QSV-Tod.

 

Gruß, WallParts, Roger Wall

Themenstarteram 15. Dezember 2011 um 11:45

Danke Allesroger!

Das mit der Spannungsversorgung hatte ich auch schon im Verdacht, die Bakterie ist schon 6 Jahre alt. Ich wiege 80 Kilo, die 20 sec habe ich nur geschätzt, kann auch kürzer sein.

Ach ja, die Lampe im KI leuchtet nur nach dem Abstellen des Motors für 3 sec nach.

Ich hab natürlich keine Ahnung was da für ein Presser drunter ist. Hat eine Freie Werkstatt beim Vorbesitzer erledigt, obwohl der sonst alles von Mercedes hat machen lassen.

Druckprüfung klingt gut. Luft ablasse geht aber nur mit Schlauch ab am QSP oder?

Hab ich noch son bischen Bammel vor, weil ich das Ding noch nie rausgebaut habe, mach aber sonst am Auto eigtl. auch alles selbst was keine Bühne braucht...

Gruß

Frank

Themenstarteram 15. Dezember 2011 um 14:54

So, hab grad noch mal getestet: 80 Kilo im Kofferraum: 19 sec ohne laufenden Motor.

80 Kilo auf dem Fahrersitz und 50 Kilo Kinder hintendrin: 13 sec bei laufendem Motor.

Werde heute mal die Batterie laden und am Montag den Inhalt des Trockners wechseln und danach den Drucktest machen...

Gruß

Frank

Um richtig zu messen, müssen die Schläuch am QSV ab.

Nur dann hat man einen Ausgangspunkt der vergleichbar ist, also keine Restluft in der Anlage.

Ohne Hebebühne oder Grube etwas schwierig, da der Wagen ohne Luft in der ENR sehr Tief liegt.

 

Und nicht vergessen die Schläuche vor dem einstecken zu kürzen, damit wieder alles schön Dicht ist.

Wenn das QSV schon etwas länger als 1 Jahr drin ist, würde ich Sicherheitshalber auch die O-Ringe erneuern.

 

Gruß, WallParts, Roger Wall

 

 

Themenstarteram 15. Dezember 2011 um 20:35

OK, mach ich. und wenn er mir vorne zu tief ist, muss ich mit nem Wagenheber drunter, wird schon gehen, son Luxus wie Bühne oder Grube besitzt mein Carport nicht:D

Aber vorher die ENR abschalten !!

 

Gruß

Themenstarteram 16. Dezember 2011 um 17:58

...sicher... So weit habe ich mich schon eingelesen:D

Themenstarteram 30. März 2012 um 16:01

So, hat etwas gedauert. Presserbrücke ist jetzt raus, war etwa 4 Wochen drin, nachdem das System dann ganz ausgestiegen war. Spule QSP rechts hochohmig, ersetzt, neues Halteblech, Kompressorlagerung neu gemacht, Schlauchverlängerung eingebaut und dass eben...

Tataaaa. Funkt wieder. Fahrzeug in 100 sec auf 39 cm Höhe angehoben. Lampe leuchtet leider immer noch nach, werde den Fehler bei DC löschen lassen

 

Gruß

Frank

PS: Das war alles noch ganz einfach, mal sehen, was nächstes Mal passiert...

Hallo,

 

das Nachleuchten der Kontrollleuchte von ca. 3 Sek. wenn Du die Zündung aus machst hat auf die Funktion der ENR keinerlei Auswirkung. Es zeigt nur an, dass im Steuergerät Altfehler abgespeichert sind.

 

Laufzeit des Kompressor kann man gerade noch lassen.

 

Jetzt in der Zukunft immer schön auf die Dichtheit des Systems achten und dass die ENR immer beim Anheben des Fahrzeuges (egal ob Hebebühne oder Wagenheber) abgeschaltet wird.

 

Eine Anleitung zum prüfen eines Luftverlustes habe ich als Anlage beigefügt.

 

MfG., WallParts.de, Roger Wall

Themenstarteram 2. April 2012 um 11:42

Danke, Alles Roger!

Die Höhe hält er, glaube ich. Wir haben hier grad so starke Temperaturschwankungen, dass das natürlich auch einen Einfluß hat. Er ist von gestern auf heute so um 2mm abgesackt, aber ich glaube, so genau kann man das auch nicht messen...

Der Presser ist erst 2 Jahre alt, kam aber vom Vorbesitzer rein. Solange der noch tut, lass ich ihn drin, dann gibbet was besseres...

 

MFG

Frank

2 mm über einen Zeitraum von 12 Stunden oder mehr würde ich als Meßtoleranz gelten lassen.

 

Wenn der Kompressor im Zeitrahmen läuft würde ich ihn auch nicht erneuern.

 

Falls Du das QSV erneuert hast, konserviere es unbedingt mit einem guten Wachs damit Du die Spulen erneuern kannst wenn sich eine verabschiedet, und Du nicht das ganze Ventil kaufen musst.

 

Gruß, WallParts.de, Roger Wall

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. V-Klasse
  6. Vans
  7. ENR Fehler, Kompressor pumpt aber