ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Endlich mal ein Cadillac-Klassiker-Händler mit echten Top-Fotos

Endlich mal ein Cadillac-Klassiker-Händler mit echten Top-Fotos

Chevrolet
Themenstarteram 10. Mai 2012 um 11:07

Wer kennt nicht die Inserate auf ebay oder sonstwo mit winzigen/unscharfen/verwackelten/unterbelichteten Bildern?

Oder noch schlimmer: mit aufgedrehter Farbsättigungen wie bei Steve Lash , damit der abgestumpfte 70er-Jahre Lack auf diese Weise doch noch etwas Glanz bekommt?

Ganz anders dieser belgische Händler http://www.libertyoldtimers.com auf den mich Kollege grauhst aufmerksam gemacht hat.

Endlich mal keine Bikini-Fotos ("was man sehen will, bleibt im Verborgenen"), sondern super detailgenau, farbgetreu, scharf, perfekt ausgeleuchtet.

Und was der für Perlen hat bzw. hatte! (Lechz, sabber)

1974 Coupe de Ville

1976 Cadillac Eldorado Convertible

76er Coupe de Ville

Mein absoluter Traum wäre dieser Fleetwood Talisman gewesen - leider schon weg. (Wobei mir ein 75er oder 76er Talisman noch besser gefallen würde.)

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 10. Mai 2012 um 11:07

Wer kennt nicht die Inserate auf ebay oder sonstwo mit winzigen/unscharfen/verwackelten/unterbelichteten Bildern?

Oder noch schlimmer: mit aufgedrehter Farbsättigungen wie bei Steve Lash , damit der abgestumpfte 70er-Jahre Lack auf diese Weise doch noch etwas Glanz bekommt?

Ganz anders dieser belgische Händler http://www.libertyoldtimers.com auf den mich Kollege grauhst aufmerksam gemacht hat.

Endlich mal keine Bikini-Fotos ("was man sehen will, bleibt im Verborgenen"), sondern super detailgenau, farbgetreu, scharf, perfekt ausgeleuchtet.

Und was der für Perlen hat bzw. hatte! (Lechz, sabber)

1974 Coupe de Ville

1976 Cadillac Eldorado Convertible

76er Coupe de Ville

Mein absoluter Traum wäre dieser Fleetwood Talisman gewesen - leider schon weg. (Wobei mir ein 75er oder 76er Talisman noch besser gefallen würde.)

21 weitere Antworten
Ähnliche Themen
21 Antworten

Die Aufnahmen scheinen wirklich sehr ehrlich zu sein.

Das wirft schon mal ein gutes Licht auf den Anbieter.

Stimmt - immerhin hat er auch Detailaufnahmen von 'Problemzonen' dabei (hab nur ein Auto mal durchgeguckt)

Gab ja tolle Farben...war mir gar nicht so klar - Cinnamon Firemist.. :-)

I.

Wirklich sehr schöne und vor allem gute Bilder!

Witzigerweise ist aber auch dieser Händler auf Ebay wo du grad davon sprichst....hehe;)

 

Das perfekte Beispiel wie man ein Inserat und die Fotos NICHT gestalten sollte sieht man hier....:rolleyes: Ebay Inserat - Park Avenue habe ich vorhin entdeckt.

Ist schon eine Frechheit solche Bilder hochzuladen:mad::( Der Mann will wohl sein Auto nicht verkaufen.

Zitat:

Original geschrieben von IngoHB

...

Gab ja tolle Farben...war mir gar nicht so klar - Cinnamon Firemist.. :-)

...

Infos dazu gibts hier.

Für alle Jahre und Modelle.

Ich kann da allerdings für 1974 kein Cinnamon Firemist erkennen.:confused:

Zitat:

Original geschrieben von deville73

Zitat:

Original geschrieben von IngoHB

...

Gab ja tolle Farben...war mir gar nicht so klar - Cinnamon Firemist.. :-)

...

Infos dazu gibts hier.

Für alle Jahre und Modelle.

Ich kann da allerdings für 1974 kein Cinnamon Firemist erkennen.:confused:

Nein, das war ein 1970er Cadillac auf der Seite, der schon verkauft ist.

1970 gabs das. Und viele andere schöne Farben.

Dann wird das die Originallackierung gewesen sein bei dem.

Ob der Händler gut oder schlecht ist, kann ich so nicht sagen, aber über Ebay verkauft er entweder kaum Autos, oder bekommt keine Bewertungen. Ich bin bei Ebay auch aufgrund der Fotos schon mal über den Händler gestolpert, die Fahrzeuge erreichen meist den Mindestpreis, bzw. den Sofortkaufpreis nicht.

was ist das denn?

http://www.libertyoldtimers.com/1976CoupeBlue/1976Coupe027.JPG

Zitat:

Original geschrieben von falloutboy

was ist das denn?

http://www.libertyoldtimers.com/1976CoupeBlue/1976Coupe027.JPG

Ein Thermometer

Das ist das mechanische Aussenthermometer, das in den Fahrerspiegel eingebaut ist.

Funktioniert mit einer Bimetallfeder.

man, sowas gehört in jedes Auto.

Wieso hat sonst niemand so ne Idee gehabt???!!!

Hmm...gabs bei Lincoln erst MY78.

Vermisst habe ich es aber noch nicht, sinnvoller wär z.b eine Öltemperaturanzeige.

Der amerikanische Volksmund hat die Warnlichter nicht umsonst "Idiot Lights" genannt :o

Zu einfach und zu effektiv.

Aber um ehrlich zu sein, mehr als ein wirklich grobes Schätzeisen ist das nicht.

Zitat:

Original geschrieben von Zin-Azshari

...

sinnvoller wär z.b eine Öltemperaturanzeige.

Der amerikanische Volksmund hat die Warnlichter nicht umsonst "Idiot Lights" genannt :o

Da hat der Cadillac auch ein Defizit.

Was aber eigentlich wieder keines ist, denn es gibt neben der "WATER" idiot lamp noch eine mit "ENGINE TEMP", die auf einen Temperatursensor am Gusseisenblock anspricht.

Der Clou an der Sache ist, dass der Motor dann abschaltet und erst wieder anspringt, wenn die Temperatur nicht mehr im kritischen Bereich ist.

Insofern kann man ganz beruhigt sein.

Ein Kühlwasserthermometer habe ich mir allerdings nachrüsten lassen, um ehrlich zu sein. ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Endlich mal ein Cadillac-Klassiker-Händler mit echten Top-Fotos