ForumPflegeprodukte
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Pflegeprodukte
  6. Empfehlungen zu "alten" Reinigern etc. - Endlich "richtig" pflegen!

Empfehlungen zu "alten" Reinigern etc. - Endlich "richtig" pflegen!

Themenstarteram 31. März 2020 um 16:26

Hallo,

im Zuge der großen Bestellung und vielen Stunden energischen Lesens im Forum, den Blogs und dem Schauen von Videos, hab ich mal etwas aufgeräumt. Ich möchte in Zukunft wenig Mittel, aber natürlich die "richtigen" einsetzen. (Wenn es die überhaupt gibt, aber zumindest für meine Zwecke passend)

Bei uns in der Garage hat sich, auch generationsübergreifend, einiges an Mitteln für das Auto zusammengetragen.

Könnt ihr mir sagen, ob irgendeins dieser Mittel brauchbar/zu empfehlen ist?

Politur vermute ich bspw. nicht, hat auch den Zusatz "mit Wachs".

Felgenreiniger nutze ich eigentlich den grünen Tuga-Reiniger.

Wie schaut es mit dem Cockpitspray aus? (Natürlich schon 15 Jahre alt oder älter, gleiches für das Wax)

Oder der "Kunststoffreiniger"?

Vielen Dank und Grüße!

Reiniger, Politur, Politur, Reiniger
Reiniger, Polituren
Ähnliche Themen
24 Antworten

den Mist kannst du entsorgen!

Von Bild 1 alles weg und von Bild 2 außer vielleicht den Insektenentferner auch.

Grund ist nicht einmal das die Sachen wenig taugen sondern wenn sie in der Garage jahrelang gestanden haben nicht mehr gut sind. Auch Pflegemittel kippen nach einigen Jahren um und noch ein Tipp im Winter gehört da Equipment an einen Frostfreien Ort.

Restmülltonne auf, Plunder rein, und neu kaufen.

Den Felgenreiniger und den Insektenentferner kannst du noch probieren, mehr als „nicht wirken“ kann nicht passieren. Der Rest ist wirklich reif für die Tonne. Oder du gibst es zurück an Sonax fürs Werks-Museum :D

Habe auch was fürs Museum. :D

.

Den Kunststoffreiniger kannst du ev. im Motorraum mal ausprobieren....

Den Insektenentferner an der Front ausprobieren....

Den Spez.-Reiniger und Felgenreiniger kannst getrost vergessen...... ist altes Aldi-Zeugs und taugt nix (den Felgenreiniger hab ich sogar mal ausprobiert...... trotz einsprühen/pinseln usw. ging garnix vom schmoder weg...... trotz Pulverbeschichteter Felgen!)

Der Rest ist eh Müll........Alles weg!

Themenstarteram 1. April 2020 um 9:28

Vielen Dank an euch! :)

Werde das dann getrost entsorgen!

schau dich mal um bei Koch chemie da gibts ein oder andere gute sachen,

kannst auch von sonax einiges holen, mittlerweile sind die da ziemlich gut in ihrem sortiment

Themenstarteram 1. April 2020 um 21:04

Also ich versuche das möglichst minimalistisch aufzubauen. Hätte jetzt folgende Auswahl:

-Shampoo Born to be mild

-Innenraumreiniger Surf City Garage Dash Away

-Versiegelung Sonax Xtreme Protect/Shine & Brilliant Shine Detailler

-Felgenreiniger Tuga grün

Außer dem Surf City Dash Away habe ich bereits alles da. Am Wochenende soll die große Aufbereitung beginnen.

Ich hoffe, dass ich damit rundum gut ausgestattet bin und zufrieden sein werde. Lediglich ein APC-Reiniger wäre noch eine Überlegung, oder?

Ein APC ist immer gut - ich empfehle den Green Star von KC.

Reichlich MFT für die verschiedenen Einsätze sind vorhanden?

APC würd ich auch den GS nehmen, müsstest du halt verdünnen je nach anwendung

der BSD von sonax ist hammer aber wenn man den wagen polieren will, sollte man den gründlich abtragen, geht ziemlich schwer.

Tuga Grün ist ne gute lösung benutze ich auch.

Innenraumreiniger kannst du auch von Kochstar Multi interior cleaner holen.

Shampoo preis leistung Sonax Rot oder Foamshampoo Sonax.

2 Eimer mit grit gard reichlich MFT 2 handschuhe für oberseite fahrzeug unter seite fahrzeug, ne felgenbürste.

Hui, bei den Bildern werde ich ganz nostalgisch. Mit solchem Zeug habe ich damals Mutterns und Vatterns Auto "gepflegt". Gerade dieses Wachs-Politur Zeug ist die Hölle. Schmiert die Kratzer nur zu, lässt sich mehr als bescheiden verarbeiten und halten tut das vielleicht 3 Regenschauer und der Kram ist wieder ab. Wenn ich bedenke was ich damals im Schweiße meines Angesichts per Hand poliert habe für das bisschen Ergebnis.......

Aber der TÜV war jedes mal begeistert wie sauber und gepflegt der Wagen wirkte :D

Themenstarteram 2. April 2020 um 13:32

Zitat:

@Apolo2019 schrieb am 1. April 2020 um 21:07:29 Uhr:

Ein APC ist immer gut - ich empfehle den Green Star von KC.

Reichlich MFT für die verschiedenen Einsätze sind vorhanden?

Ich hab einige bestellt, hoffe dass ich damit erstmal auskomme.

-6x Alrounder MFT

-2x LE Trockentuch: Silverback/Orange Baby

-3x 380er Lupus Buffing in Orange

-2x 530er Lupu Buffing in Blau

-1x Waffle für die Fenster

-1x Lupus all purpose

-1x Lupus Premium Waschhandschuh

-3x dieser "Zottel"-MF-Handschuhe für Felgen/stark verdreckte Stellen.

Nur mal so damit es später lesende auch verstehen welches MFT setzt du wofür ein?

Zu der Menge der MFT dann danach meine Meinung.

Themenstarteram 2. April 2020 um 15:18

Gerne, und zwar dachte ich wie folgt:

Zum Abtrocknen nach dem Waschen:

-2x LE Trockentuch: Silverback 40x40/Orange Baby 90x60

Zum Abtragen von Polituren/Versiegelungen:

-2x 530er Lupus Super Plush in Blau

Ergänzend dazu und zum Auftragen von Versiegelung, Reinigung mit IPA, Cockpitreinigung:

-3x 380er Lupus Buffing in Orange

Fensterreinigung:

-1x Lupus Wave 500er Waffle für die Fenster

Außen-2-Eimer-Handwäsche:

-1x Lupus Premium Waschhandschuh

-3x dieser "Zottel"-MF-Handschuhe für Felgen/stark verdreckte Stellen.

Für alles was sonst so anfällt:

6x Lupus Basic MFT + 1x Lupus all purpose

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Pflegeprodukte
  6. Empfehlungen zu "alten" Reinigern etc. - Endlich "richtig" pflegen!