ForumMotorroller
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorroller
  5. Empfehlung Motorroller 50 ccm gesucht!

Empfehlung Motorroller 50 ccm gesucht!

Themenstarteram 12. September 2020 um 13:32

Hallo,

Wir sind derzeit auf der Suche nach einem zuverlässigen Motorroller 50ccm. Es gibt so viele Angebote und wir haben bisher noch keine Erfahrung in diesem Bereich.

Wichtig wäre es uns einfach, dass er zuverlässig anspringt. Die Optik oder ähnliches sind nicht wichtig. Da wir ihn nur als Übergangslösung brauchen, sind wir nicht bereit, mehr als 2500 Euro zu zahlen.

Hat jemand vielleicht Empfehlungen für uns?

Liebe Grüße

Maren

Beste Antwort im Thema

In Stuttgart gibt es die Firma Cityroller, der wahrscheinlich größte Rollerhändler mit den meisten Marken in Deutschland. Einen noch geeigneteren Händler wirst du kaum finden.

30 weitere Antworten
Ähnliche Themen
30 Antworten

Zitat:

@Deleadon schrieb am 13. September 2020 um 18:34:09 Uhr:

...und was haltet ihr von dem:https://www.motorroller.de/.../?...

Nicht nur nach meiner Ansicht der schlimmste und lahmste Billigschrott, den man überhaupt kaufen kann. Auf jeden Fall Finger weg!

Meine Empfehlungen:

https://m.mobile.de/.../306094186.html?ref=srp

Oder

https://m.mobile.de/.../304753517.html?ref=srp

Oder

https://m.mobile.de/.../299343910.html?ref=srp

Oder

https://m.mobile.de/.../307320083.html?ref=srp

Die TE wohnt in Stuttgart. Bisschen weit....:D

Themenstarteram 13. September 2020 um 19:00

Zitat:

@beku_bus1 schrieb am 13. September 2020 um 18:12:38 Uhr:

Eigentlich möchte ich keines der beiden Angebote empfehlen.

Der Kisbee ist mir für das Baujahr viel zu teuer. Der Stuhl ist jetzt 6 Jahre alt und hatte mal 1399€ neu gekostet. Außerdem machen mir die schwarzen Innenverkleidungen am Beinschild und der Trittfläche einen zu schlechten Eindruck. Das sollte für diesen Kaufpreis und der Kilometerleistung aussehen wie neu. Der matte Krempel der bei der Jugend so beliebten RS-Version ist Geschmackssache, aber leider sehr pflegebedürftig.

Der Zip überzeugt mich auch nicht gerade. Scheint zwar einen pflegenden Vorbesitz zu haben, aber 14500 Km sind schon eine Ansage. Und wenn ich dann noch den Quatsch des abmontierten rechten Spiegels sehe, denke ich eher an einen sehr jugendlichen Fahrer. Muß jetzt zwar nicht unbedingt was schlechtes bedeuten, aber der Spiegel gehört dran. Ich würde auch dieses Fahrzeug nicht in eine engere Auswahl nehmen.

Übrigens habe ich den Verkäufer auf den fehlenden Spiegel angesprochen und er meinte an dem Roller ist serienmäßig nur ein Spiegel dran.

Ja, ich sehe gerade das die Aufnahme für den rechten Spiegel fehlt. Was mich etwas wundert, denn für ein Kleinkraftrad ist dieser vorgeschrieben. Ich vermute, dass der Roller aus einem anderen EU-Land stammt. In Italien wurden die glaube ich länger mit nur einem Spiegel ausgeliefert.

Zitat:

@beku_bus1 schrieb am 13. September 2020 um 18:55:12 Uhr:

Die TE wohnt in Stuttgart. Bisschen weit....:D

Stimmt.

Ich würde dann an deren Stelle im Umkreis von ~100 Km nach folgende Kriterien suchen:

Erstulassung max bis Ende 2017

Km- Stand max 5.000

Preis max 2.500€

Hubraum bis 50ccm (logisch)

Dann würde ich mir dort 5 Markenroller rauspicken und entscheiden.

Ich habe gerade mal nachgeschaut, es sind seit dem Jahre 2003 zwei Spiegel bei einer bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit von 45 Km/h vorgeschrieben (§56StVZO + RICHTLINIE 2002/24/EG). Und da der Roller Baujahr 2011 ist, könnte es bei einer Kontrolle Schwierigkeiten geben.

Auch 100 Km im Umkreis können sehr weit sein, ist nicht so das es die Wegstrecke ist.

Zitat:

@beku_bus1 schrieb am 13. September 2020 um 19:13:38 Uhr:

...seit dem Jahre 2003 zwei Spiegel bei einer bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit von 45 Km/h vorgeschrieben (§56StVZO + RICHTLINIE 2002/24/EG). ...

https://www.motor-talk.de/.../lars-i208944164.html

Mein 2008er Roller hat aber ab Werk auch nur einen Spiegel...

Zitat:

@kranenburger schrieb am 13. September 2020 um 22:25:22 Uhr:

Auch 100 Km im Umkreis können sehr weit sein, ist nicht so das es die Wegstrecke ist.

Ja, aber im Umkreis von „bis zu“ 100 Km hat man eben deutlich mehr Auswahl und die Chance, ein deutlich besseres Angebot zu finden als im eigenen Dorf.

Es muss ja nicht deswegen gleich 99,7 Kilometer entfernt sein.

Schränkt man die Suche auf beispielsweise 30 Kilometer, kann es sein, dass ein sehr gutes Angebot aus den Raster fällt, weil er 31 Kilometer entfernt ist.

Daher würde ich immer ein persönliches Höchstgrenze, in meinem Fall also 100 Km eintippen und dann abwägen, ob es sich lohnt, für das Modell x 82,4 Km oder für das Modell y 66,8 Km zu fahren.

Wenn man die Strecke mit einem 50er nicht zurücklegen möchte -was ich auch verstehen kann- dann mietet man sich einfach einen Transporter für 29€ und holt es ab.

So schwer kann es ja nicht sein.

@munition76, jetzt hast du soviel Wörter geschrieben nur weil ich bemerkt habe das 100 Km im Umkreis schön weit werden können und verstanden hast es nicht was Umkreis und Wegstrecke bedeuten.

Nun sagen wir mal so, bist du ein Vögelchen dann fliegst du in gerader Linie von Kleve nach Dortmund 100 Km und da du kein Vögelchen bist musst du die Straße nehmen und da kann es sein das du bis zum Ziel auch 150 Km fährst weil keine Straße dich gerade dorthin führt.

Zitat:

@beku_bus1 schrieb am 12. September 2020 um 14:40:41 Uhr:

In Stuttgart gibt es die Firma Cityroller, der wahrscheinlich größte Rollerhändler mit den meisten Marken in Deutschland. Einen noch geeigneteren Händler wirst du kaum finden.

Hier wurde dir was empfohlen...schon mal dort gewesen?

Du hast bis 2500€ (viel zu viel) zur Verfügung, suchst aber nach billigen Gebrauchten?

Wie so nicht eine neue Sym Mio 2000€ oder Orbit 2 für 1600€?

Verstehe jetzt dieses rumgesuche nicht mit zuviel km oder fehlende Spiegel...

Zitat:

@kranenburger schrieb am 14. September 2020 um 08:28:25 Uhr:

@munition76, jetzt hast du soviel Wörter geschrieben nur weil ich bemerkt habe das 100 Km im Umkreis schön weit werden können und verstanden hast es nicht was Umkreis und Wegstrecke bedeuten.

Nun sagen wir mal so, bist du ein Vögelchen dann fliegst du in gerader Linie von Kleve nach Dortmund 100 Km und da du kein Vögelchen bist musst du die Straße nehmen und da kann es sein das du bis zum Ziel auch 150 Km fährst weil keine Straße dich gerade dorthin führt.

Soviel Wörter geschrieben, um etwas zu erklären, was nicht notwendig war, da bekannt.

Nochmal:

Lieber bei der Suche paar Km mehr eingeben und dann abwägen, ob es sich lohnt für das Modell x die Strecke y zu fahren oder nicht.

Zitat:

@andirel schrieb am 14. September 2020 um 11:28:35 Uhr:

Zitat:

@beku_bus1 schrieb am 12. September 2020 um 14:40:41 Uhr:

In Stuttgart gibt es die Firma Cityroller, der wahrscheinlich größte Rollerhändler mit den meisten Marken in Deutschland. Einen noch geeigneteren Händler wirst du kaum finden.

Hier wurde dir was empfohlen...schon mal dort gewesen?

Du hast bis 2500€ (viel zu viel) zur Verfügung, suchst aber nach billigen Gebrauchten?

Wie so nicht eine neue Sym Mio 2000€ oder Orbit 2 für 1600€?

Verstehe jetzt dieses rumgesuche nicht mit zuviel km oder fehlende Spiegel...

Meine absolute Zustimmung! Sehr kompetente Beratung, ich würde da mal hingehen:

(soll keine Werbung sein!) Cityroller GmbH

Schelmenwasenstraße 7 // 70567 Stuttgart (Fasanenhof)

Telefon: +49 (0)711 327562-0

Bin diese Woche zufällig auf einen sehr gefälligen 50er gestoßen. Peugeot Citystar, vom Auftritt und Platz wäre das Mal einen Test wert.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorroller
  5. Empfehlung Motorroller 50 ccm gesucht!