ForumMotorroller
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorroller
  5. Elektroroller Empfehlung?

Elektroroller Empfehlung?

Themenstarteram 1. Mai 2018 um 15:21

Liebes Forum, wer kennt sich mit Elektrorollern aus und kann mir einen guten Roller 50 wenn möglich in Retro-Optik empfehlen? Was muss man bezüglich der Wartung beachten? Oder ist es noch nicht sinnvoll auf Elektroroller umzusteigen? Ich fahre täglich bei jedem Wetter 15 km. Vielen Dank

Ähnliche Themen
101 Antworten

Zitat:

@andirel schrieb am 23. September 2018 um 10:59:48 Uhr:

Zitat:

@Apevia schrieb am 23. September 2018 um 10:46:56 Uhr:

Zumal mir 27 km sehr wenig erscheint.

Der Akku war dann ja noch nicht leer! Es war nur seine längste Strecke...

Stimmt, Kommando zurück.

Nein in der ganzen Ladezeit von 3h40min habe ich die 902W aus der Wand gezogen. Davon sind sicherlich 5-10% Verlust im Ladegerät zu rechnen (Wärme, Gebläse usw.)

Der Akku ist mit 60V 20Ah angegeben, also 1,2kWh

Ja auf die Lebensdauer des Akku bin ich auch gespannt...

Aber man verbraucht keine Watt sondern Wattstunden. Watt zeigt nur die aktuelle Leistung an.

Wenn du also mit 33,4Wh pro km rechnest war der Akku nach 27 km bereits zu 3/4 leer und nicht 1/2 wie angezeigt.

 

Edit: Nur in kWh lässt sich das Ganze einigermaßen gut vergleichen, denn auch Diesel und Benzin lassen sich in kWh umrechnen und dann kannst du einen Strich drunter machen was am ende besser ist.

Wo hat der TE geschrieben daß er was vergleichen will ? Nirgens.

Zitat:

@garssen schrieb am 23. September 2018 um 16:56:11 Uhr:

Wo hat der TE geschrieben daß er was vergleichen will ? Nirgens.

Habe ich doch auch nie behauptet. Benenndich mal in „garstig“ um, das passt besser zu deinen Kommentaren ;)

Schönen Restsonntag.

Zitat:

@Apevia schrieb am 23. September 2018 um 17:49:41 Uhr:

Zitat:

@garssen schrieb am 23. September 2018 um 16:56:11 Uhr:

Wo hat der TE geschrieben daß er was vergleichen will ? Nirgens.

Habe ich doch auch nie behauptet. Benenndich mal in „garstig“ um, das passt besser zu deinen Kommentaren ;)

Schönen Restsonntag.

An die eigene Nase fassen. So einen Dünnpfiff zu schreiben.

Ich fahre seit anderthalb Jahren den FUTURA Elettrico LI

https://elektroroller-futura.de/.../elektroroller-elettrico-3000

täglich zur Arbeit ca 8 km hin und zurück, den Akku lade ich alle 3 Tage in der Firma auf direkt an der Steckdose. Die Fahrstrecke ist relativ eben, ich brauche so ca 15 min. Bisher gabs keine Probleme, die Sitzbank hat etwas "gelitten", allerdings steht der Roller Tag und Nacht im Freien. Gekostet hat der Roller damals ca 2200 Euro, jetzt ist er um einiges billiger.

Ich bin auf jeden Fall zufrieden mit dem Roller, wenn ich mir nochmal einen kaufen sollte würde ich mir den etwas stärkeren Hawk LI kaufen..

Warum kaufst du dir nicht eine Rollerplane,brauchst da auch nicht Angst zu haben das dir der Auspuff zu heiß ist.

Zitat:

@kranenburger schrieb am 27. September 2018 um 16:05:58 Uhr:

Warum kaufst du dir nicht eine Rollerplane,brauchst da auch nicht Angst zu haben das dir der Auspuff zu heiß ist.

Ja, gut, da hätte ich mir auch das Trockenreiben, wenn es mal geregnet hatte, sparen können. Ich habe mir jetzt ein Stück Kunstleder gekauft und veruche die Bank mal neu zu überziehen. Bin selber gespannt ob das klappt.

Zitat:

@Matteao schrieb am 5. Oktober 2018 um 17:39:54 Uhr:

Ja, gut, da hätte ich mir auch das Trockenreiben, wenn es mal geregnet hatte, sparen können. Ich habe mir jetzt ein Stück Kunstleder gekauft und veruche die Bank mal neu zu überziehen. Bin selber gespannt ob das klappt.

Hallo @Matteao, du kannst direkt unter dem Zitat schreiben. Das hat den Vorteil, das Zitat und Antwort zusammen bleiben. So können keine anderen Beiträge dazwischen geraten und den Bezug verwischen.

Nur so als Tipp.;)

Zitat:

@Matteao schrieb am 27. September 2018 um 15:21:03 Uhr:

Ich fahre seit anderthalb Jahren den FUTURA Elettrico LI

https://elektroroller-futura.de/.../elektroroller-elettrico-3000

Das Positive bei dem Hersteller wäre die Rekuperationsfähigkeit, also die Fähigkeit der Energierückgewinnung infolge von Bremsvorgängen oder auch Talfahrten. Und die Akkus sind lt. Beschreibung herausnehmbar.

Zitat:

 

Hallo @Matteao, du kannst direkt unter dem Zitat schreiben. Das hat den Vorteil, das Zitat und Antwort zusammen bleiben. So können keine anderen Beiträge dazwischen geraten und den Bezug verwischen.

Nur so als Tipp.;)

Alles klar - ich lerne noch dazu!:)

Zitat:

 

https://elektroroller-futura.de/.../elektroroller-elettrico-3000

Das Positive bei dem Hersteller wäre die Rekuperationsfähigkeit, also die Fähigkeit der Energierückgewinnung infolge von Bremsvorgängen oder auch Talfahrten. Und die Akkus sind lt. Beschreibung herausnehmbar.

-----------------------------------------------------------

Ja, den Akku nehme ich zum Aufladen immer mit ins Büro, der wiegt nur ein paar kg und hat einen Griff zum Transportieren.

Nachteil an dem Roller ist der nicht ganz so tolle Anzug am Berg, ich überlege mir ensthaft den 3KW - Roller (Hawk) zu kaufen

https://www.youtube.com/watch?v=GgynLTv6O4Y&t=37s

Den gibt es momentan zu einem ganz vernünftigen (Sonder)Preis:

https://elektroroller-futura.de/

für 1899.- (+ 99.- Versand)

In einem anderen Forum habe ich gelesen, daß man über einen Coupon (Gutscheincode: EUR100JUBILAEUM) bei dem Roller nochmal 100 Euro sparen kann.

Falls ich den kaufe, kann ich gern berichten wie er ist.

Die haben jetzt auch wieder eine neue Aktion: den Elektroroller HAWK 3000 für 1349 Euro (250 Euro Rabatt):

https://elektroroller-futura.de/

Die nennen das end of season Aktion. Nicht sehr einfallsreich, aber der Preis ist echt günstig (ich denke die Benziner Roller sind jetzt wirklich nicht mehr günstiger)

Futura-aktion-29-10-18
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorroller
  5. Elektroroller Empfehlung?