ForumFahrzeugtechnik
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Scheibenwischer

Scheibenwischer

Themenstarteram 10. Januar 2013 um 22:51

Hallo zusammen,

bei älteren Scheibenwischern konnte man nur den Gummi wechseln.

Geht das auch bei den neuen Scheibenwischern die aktuell an den Auto´s sind auch? Sorry, ich weiß nicht genau, wie die Teile heisen aber die Fachleute unter Euch wissen es bestimmt.

Danke Euch,

Rebeline

Beste Antwort im Thema

auch bei den Aero Twin lässt sich nur der Gummi austauschen.

 

z. B. bei VW

 

 

1KO-955-439-C

1KO-955-439-A

 

dort einfach nach Ersatzgummis vom Sharan fragen.

Sie sind dann 700mm lang und können auf das passende maß problemlos mit einer schere abgeschnitten werden.

 

der Austausch ist simpel

- Wischer abnehmen

- dann an den Gummienden ziehen und schauen,

auf welcher Seite des Wischers er sich "schieben" läßt.

dort, wo er sich schieben läßt,

ist er nicht fixiert und zum Öffnen muß genau die andere Seite der Verschlusskappe geöffnet werden, um die dortige Fixierung zu öffnen

- die Endkappe kann man mit einem flachen Schraubenzieher abhebeln.

dazu einfach seitlich reinfahren und aushebeln.

der "schnapper" selbst liegt verdeckt, so daß man ihn nicht direkt erreichen kann.

- sobald die Endkappe ab ist, sieht man einen kleine Sicherungsnase,

die man mit den Schraubenzieher einfach aufhebel und schon kann der Wischergummi ausgezogen werden.

- dann den neuen Gummi rein, die Nase zur Fixierung wieder zubiegen und die Endkappe wieder drauf und den Wischer auf den Arm stecken ... fertig.

 

wichtig noch ... bei VW gibts die Wischergummi "links" und "rechts".

Der Unterschied sind rein die Endkappen,

da einmal eine für die linke Wischerseite

und einmal eine für die rechte Wischerseite dabei ist.

Ddas ist solange unerheblich,

solange man die alte Kappe beim Abhebeln nicht zerstört.

 

auch zu beachten ... bei dem einen Wischer ist die Sicherungsnase auf der linken,

beim anderen auf der rechten seite.

 

ach ja ... preis für die beiden Wischergummis mit Endkappen rund 10 euro bei vw.

Bei ihhhhbäääh gibt es die für 8 €, die Qualität ist aber meistens schlecht.

 

Hier gibts noch einen Montagefilm von einem Gummi-hersteller,

wobei ich die Endkappen nicht so mit der Zange abziehen würde,

da damit die Sicherung in der Kappe ziemlich sicher abreißt.

Eeinfach wie oben beschrieben mit dem Schraubenzieher abhebeln.

 

GummitauschFilm

 

 

Viktor

12 weitere Antworten
Ähnliche Themen
12 Antworten

Also an den AeroTwin die ich habe ist nix mit wechseln.

Allerdings halten die selbst bei schlechten Bedigungen doch in der Regeln mindestens 1-2 Jahre und dann kann man sich schon ein neues paar gönnen.

Kostet ja in der Regel nur um die 25-30€uros.

auch bei den Aero Twin lässt sich nur der Gummi austauschen.

 

z. B. bei VW

 

 

1KO-955-439-C

1KO-955-439-A

 

dort einfach nach Ersatzgummis vom Sharan fragen.

Sie sind dann 700mm lang und können auf das passende maß problemlos mit einer schere abgeschnitten werden.

 

der Austausch ist simpel

- Wischer abnehmen

- dann an den Gummienden ziehen und schauen,

auf welcher Seite des Wischers er sich "schieben" läßt.

dort, wo er sich schieben läßt,

ist er nicht fixiert und zum Öffnen muß genau die andere Seite der Verschlusskappe geöffnet werden, um die dortige Fixierung zu öffnen

- die Endkappe kann man mit einem flachen Schraubenzieher abhebeln.

dazu einfach seitlich reinfahren und aushebeln.

der "schnapper" selbst liegt verdeckt, so daß man ihn nicht direkt erreichen kann.

- sobald die Endkappe ab ist, sieht man einen kleine Sicherungsnase,

die man mit den Schraubenzieher einfach aufhebel und schon kann der Wischergummi ausgezogen werden.

- dann den neuen Gummi rein, die Nase zur Fixierung wieder zubiegen und die Endkappe wieder drauf und den Wischer auf den Arm stecken ... fertig.

 

wichtig noch ... bei VW gibts die Wischergummi "links" und "rechts".

Der Unterschied sind rein die Endkappen,

da einmal eine für die linke Wischerseite

und einmal eine für die rechte Wischerseite dabei ist.

Ddas ist solange unerheblich,

solange man die alte Kappe beim Abhebeln nicht zerstört.

 

auch zu beachten ... bei dem einen Wischer ist die Sicherungsnase auf der linken,

beim anderen auf der rechten seite.

 

ach ja ... preis für die beiden Wischergummis mit Endkappen rund 10 euro bei vw.

Bei ihhhhbäääh gibt es die für 8 €, die Qualität ist aber meistens schlecht.

 

Hier gibts noch einen Montagefilm von einem Gummi-hersteller,

wobei ich die Endkappen nicht so mit der Zange abziehen würde,

da damit die Sicherung in der Kappe ziemlich sicher abreißt.

Eeinfach wie oben beschrieben mit dem Schraubenzieher abhebeln.

 

GummitauschFilm

 

 

Viktor

Themenstarteram 15. Januar 2013 um 21:08

Danke,

so ähnlich hab ich mir das auch gedacht. wenn ich bedenke, daß Renault für meinen Laguna III ca. 70 € für den Wischersatz verlangt, bin ich mit den paar Handgriffen und den ca.10€ gut dran.

Zumahl ich das bei meinen letzten Autos mit herkömmlichen Wischern bereits so gehandhabt habe.

Also nochmals vielen Dank,

Rebeline

am 15. Januar 2013 um 21:17

Kann ich bestätigen, bei den Aero-Wischen von VW kann man das Gummi tauschen.

Ich hatte mal die Aero von Bosch für mein Polo 9n3, dort konnte man das Gummi nicht tauschen.

Jetzt habe ich wieder die original VW Wischer, weil die Bosch nicht lange hielten.

Zitat:

Original geschrieben von Rebeline

 

Also nochmals vielen Dank,

Rebeline

Keine Ursache, Gern geschehen

 

Meld dich wieder, ob es bei deinen Laguna geklappt hat.

 

Viktor

Zitat:

Original geschrieben von Rebeline

Danke,

so ähnlich hab ich mir das auch gedacht. wenn ich bedenke, daß Renault für meinen Laguna III ca. 70 € für den Wischersatz verlangt, bin ich mit den paar Handgriffen und den ca.10€ gut dran.

Zumahl ich das bei meinen letzten Autos mit herkömmlichen Wischern bereits so gehandhabt habe.

Also nochmals vielen Dank,

Rebeline

aber sonst geht es denen noch gut?

http://www.ebay.de/.../400258028338?...

Renault geht es nicht so gut und da ist die Marge besonders wichtig :D

 

p.s.: http://www.n-tv.de/.../...lt-streicht-7500-Stellen-article9950911.html

Zitat:

Original geschrieben von GVV_fite

Renault geht es nicht so gut und da ist die Marge besonders wichtig :D

 

p.s.: http://www.n-tv.de/.../...lt-streicht-7500-Stellen-article9950911.html

sozusagen leben die von dem nachgeschäft.....

 

:D

kommt ein mann zum renault-händler:

"guten tag, ich hätte gerne zwei scheibenwischer für meinen laguna"

antwortet der verkäufer:

"tut mit leid, tauschgeschäfte machen wir nicht!"

:D

Zitat:

Original geschrieben von Kawaman1974

sozusagen leben die von dem nachgeschäft.....

Welcher Hersteller tut das heutzutage nicht?

Der Umsatz im after-sales durch Wartung, Reparatur, Instandhaltung, Ersatzteile etc. wird von uns allen hier vermutlich weit, weit unterschätzt!

Bei den Herstellern selbst trägt das ganze nicht unerheblich zur ganzen Wertschöpfung(skette) bei!

genau aus dem grund bekommt mein auto DIY wartung!

bremssattel hinten hätte beim FOH 550€ gekostet!

original TRW hat mich 90€ gekostet.

wenn ich jetzt böses denken würde:

550-90=440

originalteil berechnen und zubehörteil verkaufen....

Zitat:

Original geschrieben von Taubitz

Der Umsatz im after-sales durch Wartung, Reparatur, Instandhaltung, Ersatzteile etc. wird von uns allen hier vermutlich weit, weit unterschätzt!

Habe mal irgendwo gehört, dass ein Golf aus einzeln gekauften Neuteilen 4 mal so teuer wäre, wie ein "kompletter" :eek:

Ich kann zwar keine Quelle liefern, aber damit mal eine ganz grobe Zahl im Raum steht...

Zitat:

Original geschrieben von marcu90

Zitat:

Original geschrieben von Taubitz

Der Umsatz im after-sales durch Wartung, Reparatur, Instandhaltung, Ersatzteile etc. wird von uns allen hier vermutlich weit, weit unterschätzt!

Habe mal irgendwo gehört, dass ein Golf aus einzeln gekauften Neuteilen 4 mal so teuer wäre, wie ein "kompletter" :eek:

Ich kann zwar keine Quelle liefern, aber damit mal eine ganz grobe Zahl im Raum steht...

also am besten einen kompletten ersatz-golf kaufen und als ersatzteillager benutzen...:D

Deine Antwort
Ähnliche Themen