ForumInsignia A
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Insignia
  6. Insignia A
  7. Elektrische Sitze

Elektrische Sitze

Themenstarteram 11. Juni 2009 um 20:55

Hi,

in der Bedineungsanleitung sthet das die einstellung der Elektrischen Sitze, wenn Personalisierung auf ein, gespeichert werden wenn der Zündschlüssel abgerufen wird und wieder abgerufen wird wenn der Schlüssel ins Zündschloß geht.

Was alleine schon blöd ist, weil ich 185 muss mich erst reinquälen wenn meine frau(165) vorher gefahren ist.

Besser wäre den Sitz schon mit öffnen der Tür zu verfahren wie es beim Signum zumindest in 60% der Fälle geklappt hat.

Beim Insignia den ich seit letzten Freitag habe funzt leider nichts, wenn der Schlüssel auf dem die andere Sitzseinstellung gespeichert sein solle ins Schloß kommt bewegt sich nix.

MAch ich was falsch oder hat jemand noch das gleiche problem?

 

Nebenbei finde ich es bescheiden das der Innenspiegel sich nun nicht mehr mit verstellt, das war beim Vorgänge rnoch eingebaut.

mfg

Matthias

Ähnliche Themen
28 Antworten
am 11. Juni 2009 um 21:06

...mit FB 2 x entriegeln, dann Fahrertür öffnen.

Im Config -Menü ist Personalisierung auf "ein" ?

Und Memory-Paket hast Du auch ?

 

Themenstarteram 11. Juni 2009 um 21:40

Zitat:

Original geschrieben von Ralf49124

...mit FB 2 x entriegeln, dann Fahrertür öffnen.

Im Config -Menü ist Personalisierung auf "ein" ?

Und Memory-Paket hast Du auch ?

Personalisieren ist auf ein Steht auch oben,-)))))

Memory PAket hab ich

Du meinst ich muss nur zweimal öffnen???

am 11. Juni 2009 um 21:52

...yep !

Und natürlich vorher am Sitz auf 1 oder 2 speichern !

Themenstarteram 11. Juni 2009 um 22:04

Funzt!

Super und danke!

 

Morgen werde ich das mal im Zusammenhang mit der Ausstiegshilfe testen, das nervte mich auch das die nur nch hinten ging udn nicht wie im 7er BMW nach vorne

am 11. Juni 2009 um 22:24

...gerne !

Hallo,

bei mir haben sich jetzt schon 2x nach dem Rückwärts fahren die Spiegel nicht wieder zurück verstellt und standen danach total auf halb acht. Ich verwende immer den selben Schlüssel und habe auch Sitz Memo, hat noch jemand das Problem? Gibt es Abhilfe?

Gruss

Alex

JA,

hängt mit der Software zusammen!

Gibt es zwar eine neue, da gehtb es aber auch nicht! (Zumindest bei mir)

Gruss

Hi,

ich habe auch das Problem mit dem "nicht wieder richtig zurückschwenken" der Rückspiegel. Ein Versuch das BCM mit neuer SW zu flashen schlug, letzte Woche fehl. Das KIC hat meinem FOH am Freitag eine Lösung mitgeteilt und mein Wagen ist heute dort zur Behebung. Ich werde heute Abend mal berichten wie das Ergebnis ist.

Wenn die dann noch eine vernünftige Lösung für das Abklappen der Spiegel mit der Fernbedienung liefern, dann ist mein Insi (fast) perfekt...

Gruß, Michael

am 12. Oktober 2009 um 16:55

Wie bereits beschrieben ist OPEL der Fehler bekannt. Durch ein entsprechendes bereits verfügbares Update bereits behoben.

Vorab kann man sich aber dadurch helfen, dass man die "Widerspenstigen" durch betätigen der entsprechenden MEM Tast 1 bzw. 2 wieder "zurückholt".

 

 

 

LG.

ein freundlicher Wiener der ...............

Zitat:

Original geschrieben von erlix

bei mir haben sich jetzt schon 2x nach dem Rückwärts fahren die Spiegel nicht wieder zurück verstellt und standen danach total auf halb acht. Ich verwende immer den selben Schlüssel und habe auch Sitz Memo, hat noch jemand das Problem? Gibt es Abhilfe?

Sollte mit neuer Software für den Sitz (MSM) besser funktionieren. Das ist aber schon länger verfügbar.

Zitat:

Vorab kann man sich aber dadurch helfen, dass man die "Widerspenstigen" durch betätigen der entsprechenden MEM Tast 1 bzw. 2 wieder "zurückholt".

Hier ist besonders zu unterscheiden zwischen überhaupt keiner Personalisierung und nur verpasster Erkennung des Schlüssels.

MfG BlackTM

Zitat:

Original geschrieben von BlackTM

Zitat:

Original geschrieben von erlix

bei mir haben sich jetzt schon 2x nach dem Rückwärts fahren die Spiegel nicht wieder zurück verstellt und standen danach total auf halb acht. Ich verwende immer den selben Schlüssel und habe auch Sitz Memo, hat noch jemand das Problem? Gibt es Abhilfe?

Sollte mit neuer Software für den Sitz (MSM) besser funktionieren. Das ist aber schon länger verfügbar.

Ich hatte meinen Verkäufer auch noch gefragt ob alle Daten up to date sind, das konnte ich mir schon denken. Habe mein kleinen ja in der Schweiz gekauft, da ich hier lebe aber solche Probleme hatte ich in Deutschland nie. Die haben so ne Scheißegaleinstellung hier aber da muss ich mit leben.

Ich habe das Spiegelproblem auch.. und dazu passiert es auch ab und an, dass der sitz nicht exakt in die gespeicherte Position zurückfährt sondern ca 1cm vorher "stehen bleibt". durch drücken auf die "1" fahren dann süiegel und Sitz in die eingestellte position. ist echt nervig!

Hi,

gestern haben die Freundlichen es wieder nicht geschafft, dass entsprechende Update aufzuspielen. Jetzt haben sie die Opel- Techniker kontaktiert.

Heute ist mein Wagen wieder dort. Vielleicht bekomme ich ein neues BCM, da sich das Alte offensichtlich nicht aktualisieren lässt. Die Memory-Sitzsoftware wurde bei mir auch aktualisiert. Da ist die Programmierung für die Spiegel lt. meinem FOH aber nicht abgelegt, sondern im BCM (Body Controll Module). Daher auch die Fehlversuche bei meinem.

Gruß, Michael

am 9. Januar 2010 um 15:10

Hallo

Wollte kein neues Thema aufmachen um zu fragen ob die Tasten der Memorysitzeinstellung vielleicht beleuchtet sind?

Vielleicht kann das mal jemand nachschauen! Danke!

LG maan

Deine Antwort
Ähnliche Themen