ForumW246 & W242
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. B-Klasse
  6. W246 & W242
  7. Einstellung der 7 G/DCT etc. bei Schlepp-Waschanlagen (-Straße)?

Einstellung der 7 G/DCT etc. bei Schlepp-Waschanlagen (-Straße)?

Mercedes B-Klasse W246
Themenstarteram 12. Januar 2013 um 15:55

Hallo Forums-Mitglieder,

in der Wartezeit auf meinen B-200BE 7G/DCT in Universumblau, ILS, Chrompaket, Spiegel und Sitzpaket, etc. konnte ich schon von den Beiträgen und Diskussionen hier viel profitieren - vielen Dank dafür.

Nun haben wir das Auto schon seit fast 4 Wochen und sind sehr zufrieden mit unserem 1. Mercedes - aber irgend wann muß auch der mal zur Wäsche - deshalb:

Ein Thema wurde denke ich noch nicht behandelt - oder ich habes es nicht gefunden. Bitte hiermit um Info, wie die Stellung der 7 G/DCT und des Schlüssels bei der Waschanlagenbenutzung einer Schleppanlage sein muss und ob bei den Assistenz-Systemen eines oder mehrere ausgeschaltet werden müssen um Reaktionen zu vermeiden. Wenn es irgendwo in den Anleitungen stehen sollte, so reicht mir natürlich der Hinweis wo es steht.

Danke schon im Voraus für die Bemühungen!!!!!

Grüße aus München

Michael F.

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Was ist denn das für eine Waschstraße:confused:? Ich gehe immer einen Kaffee

trinken, während mein Fahrzeug durchgezogen wird. Am Ende steht

noch eine freundliche Dame ;). die die letzten Tropfen abledert und mir

die Tür aufhält. Der Wagen rollt dann vom Band, so dass ich in aller

Ruhe einsteigen und losfahren kann, während das nächste Fahrzeug

noch im Gebläse ist.

Gruß von R70

Das hört sich toll an. Ist wohl eine "Rentner"-Waschstraße ;)

Ich muss noch im Wagen sitzen bleiben. Das Ding mit der freundlichen Dame,

die abledert, kenne ich nur von diversen Filmen :D:D:D

16 weitere Antworten
Ähnliche Themen
16 Antworten

Hallo einen Gruss nach München aus dem Rheinland :)

Ich stelle bei der Waschanlagennutzung immer auf N, Schlüssel entweder auf Null oder auch auf 1, den Parkassistenten schalte ich meistens aus, damit einen das permanente Piepsen nicht verrückt macht.

Dies ist aber nur meine Vorgehensweise, hoffe, das hilft Dir ein wenig weiter.

Gruss Kopprasch

Hallo Michael,

einfach Schalthebel auf "N" und Motor ausstellen. Das wars.

Gruss

ekki

Schalthebel auf "N", Motor laufen lassen, Parksensoren aus!

Themenstarteram 12. Januar 2013 um 16:43

Hallo derolf,

warum Motor laufen lasssen??

Gruß Michael F.

Zitat:

Original geschrieben von meickel66

warum Motor laufen lasssen??

Mit meinen Automatikwagen würde ich den Motor ebenso laufen lassen,

wie ich es immer beim Schaltgetriebe gemacht habe (also nur Leerlauf = N, dazu Parksensoren aus).

Gründe:

a) Klimaanlage sollte laufen, sonst könnten die Scheiben beschlagen

b) beim Ablaufen vom Band muss ich den Wagen sofort weiterfahren

Gruß, Asks

..... und die automatischen Scheibenwischer aus:-)

Zitat:

Original geschrieben von meickel66

warum Motor laufen lasssen??

Weil man beim Motor Wiederanlassen die Bremse betätigen muss. Das kann beim Rausfahren am Ende der Waschstraße Probleme geben und/oder den Hintermann in Panik versetzen (Bremslichter) ;)

Ich habe bei all meinen Aut. Wägelchen immer den Motor ausgestellt ;)

Aber der Grund ist plausibel und regt zum Umdenken an, das gebe ich zu ;)

Denn es könnte mal fatal werden, wenn man nicht schnell genug startet und losfährt.

Mache den Motor immer aus. Auch wegen der Abgase.

Gruß - Dieter.

Zitat:

Original geschrieben von DieterRichard

Mache den Motor immer aus. Auch wegen der Abgase.

 

Gruß - Dieter.

aber die gehen doch nach hinten :D

@asks; SHFritz; Monarch; hd_40er: Bin leider etwas spät; aber genau so sehe ich es auch!

Zitat:

Original geschrieben von Monarch

Zitat:

Original geschrieben von meickel66

warum Motor laufen lasssen??

Weil man beim Motor Wiederanlassen die Bremse betätigen muss. Das kann beim Rausfahren am Ende der Waschstraße Probleme geben und/oder den Hintermann in Panik versetzen (Bremslichter) ;)

Was ist denn das für eine Waschstraße:confused:? Ich gehe immer einen Kaffee

trinken, während mein Fahrzeug durchgezogen wird. Am Ende steht

noch eine freundliche Dame ;). die die letzten Tropfen abledert und mir

die Tür aufhält. Der Wagen rollt dann vom Band, so dass ich in aller

Ruhe einsteigen und losfahren kann, während das nächste Fahrzeug

noch im Gebläse ist.

Gruß von R70

Zitat:

Was ist denn das für eine Waschstraße:confused:? Ich gehe immer einen Kaffee

trinken, während mein Fahrzeug durchgezogen wird. Am Ende steht

noch eine freundliche Dame ;). die die letzten Tropfen abledert und mir

die Tür aufhält. Der Wagen rollt dann vom Band, so dass ich in aller

Ruhe einsteigen und losfahren kann, während das nächste Fahrzeug

noch im Gebläse ist.

Gruß von R70

Das hört sich toll an. Ist wohl eine "Rentner"-Waschstraße ;)

Ich muss noch im Wagen sitzen bleiben. Das Ding mit der freundlichen Dame,

die abledert, kenne ich nur von diversen Filmen :D:D:D

Zündung an, Motor aus, Regensensor aus, Parkbremse aus, Getriebe auf N.

und Radio an, kann ich in ruhe zurücklehnen und hörbuch hören..

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. B-Klasse
  6. W246 & W242
  7. Einstellung der 7 G/DCT etc. bei Schlepp-Waschanlagen (-Straße)?