ForumPassat B7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B7
  7. Einspritzmengenabweichung 2.0 TDI CFFB

Einspritzmengenabweichung 2.0 TDI CFFB

VW Passat B7/3C
Themenstarteram 29. Juni 2018 um 12:11

Hallo, ich habe ein Problem mit meinem Passat B7 CFFB.

Er ruckelt im Bereich von 1350 - 2200Upm, mal stärker mal weniger. Verbrauch ist ein bisschen gestiegen, Leistung gefühlte 50PS weniger. Ich habe mal mit VCDS eine Loggfahrt gemacht, dabei die Einspritzmengenabweichung ausgelesen. Injektoren wurden vorca 6 Monate alle getauscht.

min/max Werte

Zylinder 1. -0,74 / +1,29 mg/stroke

Zylinder 2. -2,56 / +0,31 mg/stroke

Zylinder 3. +0,37 / +3,00 mg/stroke

Zylinder 4. -2,44 / +0.16 mg/stroke

Ähnliche Themen
38 Antworten

Wie sind deine Werte zu verstehen? Wichtig ist, dass sie zum Moment in Summe immer 0 ergeben (manchmal tun sie auch +/- 0,01, was auch in Ordnung ist.

Wenn du mit dem Handy einfach mal Bilder vom Livebild knippst, kannst du ausrechnen.

Themenstarteram 29. Juni 2018 um 14:54

Zitat:

@Digger-NRG schrieb am 29. Juni 2018 um 14:43:11 Uhr:

Wie sind deine Werte zu verstehen? Wichtig ist, dass sie zum Moment in Summe immer 0 ergeben (manchmal tun sie auch +/- 0,01, was auch in Ordnung ist.

Wenn du mit dem Handy einfach mal Bilder vom Livebild knippst, kannst du ausrechnen.

das sind die Werte einer Loggfahrt mit VCDS. Die Einspritzmengenabweichung minimum und maximum. Wie rechne ich das was du meinst? Ich hänge mal die CSV Datei von der Logfahrt an. Lg

Wenn du pro Zeile die 4 Werte (negativ und positiv) mg/stroke addierst, kommst du in Zeile 2 und Zeile 3 in Summe bei deutlich über 0 raus!

Kann sein, dass mit den Injektoren echt was nicht stimmt.

Meiner ist immer bei 0,00 bzw. 0,01 Differenz.

Themenstarteram 29. Juni 2018 um 20:36

Zitat:

@Digger-NRG schrieb am 29. Juni 2018 um 20:20:11 Uhr:

Wenn du pro Zeile die 4 Werte (negativ und positiv) mg/stroke addierst, kommst du in Zeile 2 und Zeile 3 in Summe bei deutlich über 0 raus!

Kann sein, dass mit den Injektoren echt was nicht stimmt.

Meiner ist immer bei 0,00 bzw. 0,01 Differenz.

Danke für deine Aufklärung. Hab ich mir schon gedacht das mit den Injektoren was nicht stimmt. Die habe ich allerdings erst vor ca 6 Monaten neu gekauft und eingebaut. Wie kann das sein?

Zitat:

@Jacky1991 schrieb am 29. Juni 2018 um 20:36:57 Uhr:

Danke für deine Aufklärung. Hab ich mir schon gedacht das mit den Injektoren was nicht stimmt. Die habe ich allerdings erst vor ca 6 Monaten neu gekauft und eingebaut. Wie kann das sein?

Habe mir zwar den Log-File noch nicht angeschaut, aber zum Verständnis: Eine positive Einspritzmengenabweichung bedeutet, dass der Zylinder eine geringere Kompression aufweist. Prinzipiell würde ich sagen, dass Nr. 3 zu prüfen ist. Wurde vor sechs Monaten nur getauscht, oder auch mal die Basics abgeklärt?

Brain

Themenstarteram 29. Juni 2018 um 21:38

Zitat:

@brainworx schrieb am 29. Juni 2018 um 21:34:49 Uhr:

Zitat:

@Jacky1991 schrieb am 29. Juni 2018 um 20:36:57 Uhr:

Danke für deine Aufklärung. Hab ich mir schon gedacht das mit den Injektoren was nicht stimmt. Die habe ich allerdings erst vor ca 6 Monaten neu gekauft und eingebaut. Wie kann das sein?

Habe mir zwar den Log-File noch nicht angeschaut, aber zum Verständnis: Eine positive Einspritzmengenabweichung bedeutet, dass der Zylinder eine geringere Kompression aufweist. Prinzipiell würde ich sagen, dass Nr. 3 zu prüfen ist. Wurde vor sechs Monaten nur getauscht, oder auch mal die Basics abgeklärt?

Brain

Ich dachte positiv bedeutet verkokt? Hier mal die daten von Kompressionsmessung im Anhang. Was meinst du mit basics? Lg

Download

Zitat:

@Jacky1991 schrieb am 29. Juni 2018 um 21:38:40 Uhr:

Ich dachte positiv bedeutet verkokt? Hier mal die daten von Kompressionsmessung im Anhang. Was meinst du mit basics? Lg

Nein, die Einspritzmengen gleichen u.a. die unterschiedlichen Kompressionen der Zylinder aus (daher im statischen Zustand in der Summe 0), die Raildruckkalibrierpunkte geben Aufschluss über den Injektorzustand - das sind zwei verschiedene Dinge!

Brain

Themenstarteram 29. Juni 2018 um 22:02

Zitat:

@brainworx schrieb am 29. Juni 2018 um 21:54:42 Uhr:

Zitat:

@Jacky1991 schrieb am 29. Juni 2018 um 21:38:40 Uhr:

Ich dachte positiv bedeutet verkokt? Hier mal die daten von Kompressionsmessung im Anhang. Was meinst du mit basics? Lg

Nein, die Einspritzmengen gleichen u.a. die unterschiedlichen Kompressionen der Zylinder aus (daher im statischen Zustand in der Summe 0), die Raildruckkalibrierpunkte geben Aufschluss über den Injektorzustand - das sind zwei verschiedene Dinge!

Brain

Und was jetzt?

Zitat:

@Jacky1991 schrieb am 29. Juni 2018 um 22:02:21 Uhr:

Und was jetzt?

AGR, Luftmasse, Drosselklappenwerte prüfen, dann die Kompression sich noch einmal anschauen und anschließend den Injektor, wobei ich denen - nach nicht einmal 6 Monaten - das Problem nicht sofort zuordnen würde.

Brain

Themenstarteram 29. Juni 2018 um 22:20

Zitat:

@brainworx schrieb am 29. Juni 2018 um 22:13:35 Uhr:

Zitat:

@Jacky1991 schrieb am 29. Juni 2018 um 22:02:21 Uhr:

Und was jetzt?

AGR, Luftmasse, Drosselklappenwerte prüfen, dann die Kompression sich noch einmal anschauen und anschließend den Injektor, wobei ich denen - nach nicht einmal 6 Monaten - das Problem nicht sofort zuordnen würde.

Brain

Ich mach morgen eine Loggfahrt mit AGR, Luftmasse usw. Dann sag mir bitte deine Meinung dazu. Könnte all das mit dem Softwareupdate von VW zusammenhängen?

Themenstarteram 30. Juni 2018 um 9:51

hier die versprochene Loggfahrt Brain. Lg

Zitat:

@Jacky1991 schrieb am 30. Juni 2018 um 09:51:40 Uhr:

hier die versprochene Loggfahrt Brain. Lg

Als Anlage mal drei Beschleunigungssequenzen Deiner Fahrt mit entsprechenden Schaltvorgängen. 01 und 02 würde ich so erwarten, 03 verstehe ich nicht ganz. Wurde der Turbo und LMM schon einmal geprüft?

Brain

01
02
03
+1
Themenstarteram 1. Juli 2018 um 9:24

Zitat:

@brainworx schrieb am 30. Juni 2018 um 19:34:41 Uhr:

Zitat:

@Jacky1991 schrieb am 30. Juni 2018 um 09:51:40 Uhr:

hier die versprochene Loggfahrt Brain. Lg

Als Anlage mal drei Beschleunigungssequenzen Deiner Fahrt mit entsprechenden Schaltvorgängen. 01 und 02 würde ich so erwarten, 03 verstehe ich nicht ganz. Wurde der Turbo und LMM schon einmal geprüft?

Brain

Da sind wir schon zu zweit die 03 nicht verstehen :( LMM ist neu, Turbo wurde von mir mal untersucht bzw die VTG, ist leichtgängig. Die Unterdruckdose ist denke ich auch dicht, habe eine Unterdruckpumpe angeschlossen und gepumpt, nach dem die VTG gabz eingefahren ist, ist sie auch nicht abgesagt. Nur wenn ich dann noch weiterpumpe fängt es an irgendwo zu zischen.

Sind die Luftschläuche vom ladeluftkühler ok? Meine waren mal beide so porös das dort Luft entwich..

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B7
  7. Einspritzmengenabweichung 2.0 TDI CFFB