ForumLKW & Anhänger
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. Eingeschränktes Sichtfeld - Tödlicher Unfall

Eingeschränktes Sichtfeld - Tödlicher Unfall

Themenstarteram 25. April 2012 um 14:18

Heute stand in der Bild folgender Artikel:

http://www.bild.de/.../trucker-faehrt-rentner-tot-23834658.bild.html

Kurz zusammengefasst (ohne die reisserischen Kommentare): Der Trucker hat den Rentner auf der Kreuzung erfasst und tödlich verletzt. Die POL ermittelt, weil die Fahrerkabine und insbesondere die Scheibe durch die Dekoration behängt war. Somit soll das Sichtfeld stark eingeschränkt gewesen sein.

Die Bild-Schlagzeilen aufgrund von Pin-Ups an der Kabinenseite will ich lieber unkommentiert lassen, das ist unterstes Stammtischniveau.

Wie seht Ihr das? Was haltet Ihr von Deko in der Kabine? Was geht, und was überschreitet das Limit? Kennt Ihr auch Kollegen, die fast nichts mehr sehen?

2-h-343-bild
Ähnliche Themen
43 Antworten

Das Limit ist dann überschritten, wenn die Sicht eingeschränkt wird. Mögliche Folgen zeigt dieser Unfall ja recht drastisch auf. Ergo: Alles, was in der Scheibe rumbammelt, gehört da konsequent raus. Es dürfte auch andere Möglichkeiten geben, sich die Kabine nach eigenem Wunsch zu gestalten. Der Außenwelt kann man seine bevorzugten Fussball-Vereine auch über Aufkleber im Außenbereich informieren, wenn man das denn möchte.

Für mich ist das übrigens kein reines LKW-Thema. Wenn man so sieht, was in manchen PKW vom Innenspiegel baumelt oder wo an der Windschutzscheibe das Navi angebracht wird, da gruselt es einen schon.

da kenn ich mich ein kleines bisschen aus, weils darum ja auch in meiner Arbeit geht..

„Der Fahrzeugführer ist dafür verantwortlich, dass seine Sicht und das Gehör nicht durch die Besetzung, Tiere, die Ladung oder den Zustand des Fahrzeugs beeinträchtigt werden.“

heißt, dass man in dem Bereich, in dem man aus der Kabine sieht auch nichts verdecken darf. Man sieht eh schon so wenig aus der Kabine,...

ich waage es zu bezweifeln, ob dieser unfall hätte vermieden werden können, wenn nix an der scheibe rumgebaumelt hätte...

...anscheinend hat der lkw das unfallopfer ja auf gerader strecke erwischt (leider sind da ja keine fotos wo man ein bild der gesamtsituation hat)...

...imho hat der fahrer schlichtweg "gepennt".

 

ich persönlich mags garnicht, wenn irgendwas auf dem armaturenbrett, der front- den vorderen seitenscheiben sowie der hutablage und der heckscheibe raumbauelt bzw. liegt.

Ich fühle mich hier direkt an den folgenden Thread erinnert...

http://www.motor-talk.de/.../...truck-gezerrt-werden-t3637258.html?...

Also ich bin auch der meinung das alle Deko und auch die vorgezogenen Vorhänge weg müssen.

Das Resultat eiones solchen schmückens des LKW`s sieht man hier.

Gruß

Chris

Ich hätte schnell alles abgemacht bevor die Polizei da gewesen wäre , wenn mir das passiert wäre ;-)

Gegen ein Paar Wimpel ist ja nichts zu sagen. Bei dem gezeigten Volvo ists schon ein wenig zuviel des guten.

Bei meinem alten MAN habe ich auch ein paar Wimpel gehabt, habe sie aber so angebracht, dass ich noch alles sehen konnte.

Wobei der MAN TGA XXL ja auch eine sehr sehr große Scheibe hat. Wenn man das mit einem DAF XF vergleicht..die ist ja sehr klein. Die ist schneller zugehängt.

 

Die DAFs, die ich bei der letzten Firma gefahren bin waren eh schon von "Haus" aus zugeknallt. Da hing das TomTom-Firmennavi. Dann die Mautbox für Österreich, das Mautgerät für Deutschland, eine Shell-On-Board-Unit, die irgendwie den Dieselverbrauch misst und noch einige andere Dinge und direkt per GPS an Shell übermittelt und noch der TomTom-GPS-Sender. Das war schon recht viel.

 

05092011198
21072010468

Bin gespannt wann sich die selbsternannten Galanten zu Wort melden und das ganze wieder verharmlosen.

Die haben sich wohl schon in dem von mir verlinkten Thread zu Wort gemeldet...

Ich weiß und zwar in absolut belehrungsresistenter Manier.

Zitat:

Original geschrieben von chrisss240

Also ich bin auch der meinung das alle Deko und auch die vorgezogenen Vorhänge weg müssen.

Das Resultat eiones solchen schmückens des LKW`s sieht man hier.

Gruß

Chris

Dem ist nichts hinzuzufügen, die meinung teile ich total.

wobei ich sagen muss hab auch das was ich drin hab ist 1 Namensschild.

Dito aber das Namensschild verschwindet mit 90% hinter der Armaturentafel.

Da frage ich mich doch echt wie alt der Fahrer ist ? Sehe ich das richtige das der eine nackte Frau aussen an der Kabine hat :rolleyes: , meine Fresse da brauch man sich auch nicht wundern das wir für die letzten Assis gehalten werden. Mal ganz davon abgesehen, ich glaube das ist sogar verboten Nacktbilder aussen am Auto zu haben. Ne da könnte ich mich so drüber aufregen, das ist wie im Kindergarten, da ein Aufkleberchen, da noch ein Wimpelchen und da passt ja noch nen Teddy hin :mad: .

Zitat:

Original geschrieben von Trunks79

ich glaube das ist sogar verboten Nacktbilder aussen am Auto zu haben.

nö....

Themenstarteram 26. April 2012 um 10:56

Mich wundert es auch manchmal, was da so alles in den Scheiben hängt. Dann noch die LED-LKW-Typ-Leuchtreklame an der Kabinenrückwand, damit nachts auch noch schöne Spiegelungen in der Scheibe erzeugt werden, im Advent der Weihnachtsbaum, auf der Mittelkonsole der erhöhte Turm mit der Kaffeemaschine... Naja, schwarze Schafe gibts überall. Selbst wenn er den Rentner auch so nicht hätte sehen können, mit der Deko wird die Erklärungslage jetzt natürlich sehr dünn.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. Eingeschränktes Sichtfeld - Tödlicher Unfall