ForumPflegeprodukte
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Pflegeprodukte
  6. Eine beheizte SB-Waschhalle für den anspruchsvollen Handwäscher, eine fixe Idee?

Eine beheizte SB-Waschhalle für den anspruchsvollen Handwäscher, eine fixe Idee?

Themenstarteram 30. Dezember 2017 um 12:13

Hallo Zusammen!

Da wir aktuell dabei sind ein Haus zu kaufen zu dem eine 260qm Industriehalle gehört, überlege ich wie ich diese sinnvoll nutzen könnte. Da ich gerne regelmäßig per Hand wasche, fallen mir einige Punkte ein wie man SB-Waschen verbessern könnte.

Ich habe da eine Idee und mich würde mal interessieren wie viel ihr für folgenden Service bezahlen würdet:

SB Waschboxen in beheizter Halle

Neuste Technik von Wash-Tec mit Snow Foam Lanze

Bereitstellung von Eimern mit Grit Guard, Waschhandschuhen, Tüchern, Reinigern etc. (hochwertige Markenprodukte).

Nutzung von eigenen Eimern, Reinigern etc. ist erlaubt

Trockenplätze in der beheizten Halle

Mit handgehaltenen Pressluftdüsen für kontaktloses abtrocknen und ausblasen der Spalten

Bereitstellung von Drying towels etc.

Handstaubsauger (ohne Schlauch)

Jetzt möchte ich das ganze aber nicht auf Münzbasis anbieten sondern über ein Zeitsystem. D.h. als Kunde bezahlst du die Dauer die du in der Waschanlage verbringt (Kundenkarte mit Zeiterfassung an der Ein-/Ausfahrt. Was du in der Zeit machst, bleibt dir überlassen. Es dürfen logischerweise nur so viele Kunden einfahren wie auch Plätze frei sind.

Was wärt ihr bereit für z.B. eine Stunde in der Anlage zu bezahlen?

Ich kann mir vorstellen dass das System gerade für diejenigen interessant ist, für die Autopflege eher Hobby als Arbeit ist. Entsprechend wäre da eher weniger Laufkundschaft zu erwarten und somit stellt sich die Frage ob das überhaupt finanziell sinnvoll ist. Am Ende soll damit ja auch „passives“ Einkommen generiert werden. Eventuell kann man auch einen Waschservice anbieten und der Kunde lässt das Auto einfach für die Zeit da. Da wird es aber mit Personal and Versicherung gegen Schäden deutlich komplizierter.

Weiterhin würde es vor Ort einen kleinen Shop geben um Pflegeprodukte zu kaufen, einen Getränkeautomat, und eventuell noch die Kooperation mit einem Detailer, das läuft aber alles separat.

Beste Antwort im Thema

Jungs.. könntet ihr euren Hickhack untereinader per PN ausmachen?

Hier gehts es nicht darum, wer mehr Ahnung hat...

54 weitere Antworten
Ähnliche Themen
54 Antworten

DA - Darmstadt.

Ich hoffe doch, Du ziehst in Richtung S, damit ich auch was von deiner Halle habe. :)

Mal das Pferd von hinten.......was würde nach deiner Kalkulation der Aufwand kosten müssen ?

Hier kann ja jeder einen Preis in den Raum werfen,ob dieser mit deiner Rechnung über ein stimmt wissen wir nicht.

Wenn das Ding steht,was müssten wir bezahlen müssen,was wäre inkl.was müsste/könnte/sollte außer Motivation mitgebracht werden ?

Problem ist, wenn beides nicht überein kommt. Oft werden Dinge erdacht, die später zwar jeder gebrauchen könnte, sich aber keiner kauft, weil einfach zu teuer.

MfG

Zitat:

@Johnes schrieb am 31. Dezember 2017 um 14:46:47 Uhr:

Problem ist, wenn beides nicht überein kommt. Oft werden Dinge erdacht, die später zwar jeder gebrauchen könnte, sich aber keiner kauft, weil einfach zu teuer.

MfG

Oder das Angebot Top ist aber die Nachfrage derer die solch ein Angebot nutzen würden zu gering ist.

Eine andere Frage wäre die Personalisierung, wenn ich mein Fahrzeug Best möglich Pflegen möchte,aber die Kenntnisse nicht besitze,sind/ist Fachpersonal vor Ort wo man sich beraten lassen kann?.

Oder wenn ich (nicht wirklich ich ;) ) mit meinem Porsche im Armani Anzug vor gefahren komme,natürlich mit der Uhr am Handgelenk der die Zeit anders anzeigt, ;) komme ich dann auch in den Genuss einer Fachgerechten Fahrzeugpflege (durch Personal) ?

Themenstarteram 31. Dezember 2017 um 17:41

Schon mal vielen Dank für die vielen nützlichen Beiträge, da sind ein paar gute Ideen dabei wie man das Konzept noch weiter verbessern kann. Jetzt ist erstmal Silvester angesagt, im nächsten Jahr spinne ich die Idee mal ein bisschen weiter.

Grundsätzlich müsste ich (Flächennutzungsplan/Betriebspflicht) mit der Halle irgendwas machen, sonst würde ich da einfach für mich eine Garage/Werkstatt/Männerhöhle bauen. Eine gute SB Waschanlage würde ich zumindest selbst regelmäßig nutzen ;) Der aktuelle Besitzer hat die Hälfte selbst als Garage/Werkstatt genutzt und den Rest als Selbstlagerflächen vermietet.

10€ erste Stunde. Jede weitere +5€. Das wäre es mir wert.

Ich finde 20 € für die 1. Stunde und 10 € für jede weitere noch o.k. Die Idee ist interessant und würde genau meinen Vorstellungen entsprechen.

 

P.S.:

Die Halle läge aber am falschen Ort... ;)

am 3. Januar 2018 um 13:32

...sowas ähnliches wollte ich auch mal,eher das Aufbereiten in Selbstregie....bzw. wo man die Poliermaschine ect. mieten kann.Waschen usw. eher nicht,da es zu viele Umweltauflagen gibt.

Ich würde solch eine Anlage auch nutzen.Mal ehrlich....wer sein Fahrzeug im Griff hat braucht nicht alle 4 Wochen da hin.Alles in allem bräuchte ich wahrscheinlich ein Std für die Wäsche und noch mal eine fürs saugen.

Wenn dann noch ein Stellplatz da wäre wo man Aufbereiten kann - 50 € wäre mir das wert.Man kann dann noch einige Sachen im Shop erkattern.

 

Ich hab mal vor etwa 1 Jahr recherchiert-so etwas gibt es in D nicht,schade eigentlich.

Da wo ich arbeite ist eine riesige Werkhalle (ehem. Druckmaschinenwerk) ungenutzt im sehr schlechten Zustand,das würde sich anbieten.Aber die nötigen Umbauten sind irrsinnig teuer.Wenn man jemand dafür begeistern könnte...da passen locker 100 PKW rein-was man da alles machen könnte.

leider wird es ein Traum bleiben

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Pflegeprodukte
  6. Eine beheizte SB-Waschhalle für den anspruchsvollen Handwäscher, eine fixe Idee?