ForumTransit, Connect & Courier
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Transit, Connect & Courier
  6. Eindrücke und Fragen Tourneo Custom

Eindrücke und Fragen Tourneo Custom

Ford
Themenstarteram 17. September 2013 um 23:44

Hallo, ich bin heute in den Genuss einer Testfahrt mit einem Tourneo Custom Titanium gekommen, den wir uns evtl. kaufen wollen.

Ich war doch ziemlich enttäuscht, was die Maschine (155PS) im unteren Drehzahlbereich leistet, dagegen ist ja der Sprinter unseres Vereins (211 CDI) eine echte Rakete beim Ampelstart. Ich habe den Wagen im 2ten Gang tatsächlich zweimal abgewürgt – so was ist mir ja noch nie passiert bei einer großen Dieselmaschine…. Laut Drehzahlkurve des Prospektes kann die 125PS-Variante im unteren Drehzahlbereich etwas mehr, hat da jemand von Euch Erfahrungen, wie sich das in der Praxis anfühlt?

Ebenso würde mich ein Vergleich zur VW 84KW BMT Maschine interessieren, falls diesen jemand hat.

Wir gedenken die Ausführung "Trend" zu bestellen, sind die Ausströmer im hinteren Boden und in der Decke da auch vorhanden oder ist das nur beim Titanium mit der zusätzlichen Klimaanlage so?

Ich konnte im Netz bereits entdecken, dass der Custom ein Wartungsintervall von 50.000 hat. Kann jemand was zum Intervall von Zahnriemen und Klima sagen – es gibt ja auch Gerüchte, dass die Maschine eine Steuerkette hat.

Wie ist bei Ford insgesamt so der Wartungsaufwand, fahre aktuell einen VW Caddy mit 185.000 an dem ich alles selber mache. Taugt der Custom zum Selber-Schrauben.

Danke für konstruktive, kauf-entscheidungs-findende Hinweise.

 

Ähnliche Themen
12 Antworten

Hallo,

an den großen Sprung vom ersten in den 2. Gang musste ich mich auch erst gewöhnen. Die Gänge sind doch deutlich länger übersetzt als in unserem alten Euroline. Der 4. Gang im Custom hat ca. die gleiche Übersetzung wie der 5. Gang im alten (130 ps 5-Gang). Bei dem fehlte mir immer der 6.

Wenn ich bei der gleichen Drehzahl in den 2. schalte lande ich auch immer bei 1000 rpm oder sogar drunter. Man muss den ersten leider deutlich länger halten.

Zusätzlich erschwerend ist es, wenn das Fahrzeug die intelligente Beschleunigungskontrolle hat. Diese ist nach meinem Gefühl in den ersten 2 Gängen aktiv und verhindert starke Beschleunigung. Sobald man in den 3. schaltet geht er ab wie eine Rakete (relativ).

Hat jemand genauere Infos über dieses System? Mit der Eco Taste kann man es jedenfalls nicht mit abschalten. Ist ja eigentlich doof gegen Aufpreis den stärksten Motor zu bestellen und ihn dann gegen weiteren Aufpreis wieder zu "drosseln".

Die Heizung hinten hat der Trend auch. Die düsen oben führen dann ungekühlte Frischluft zu. Der Kasten an der Seite im Kofferraum ist aber soweit ich weiß auch ohne Klimaanlage vorhanden.

Gruß 3erGTD

Hätte ich schätzen müssen, welche Leistung das Auto heute hatte, hätte ich auf etwa 110PS getippt. Von 155PS war nichts zu spüren. Ich bin mir nicht mal sicher, ob das Fahrzeug diese "intelligente" Beschleunigungskontrolle hatte oder nicht - auf dem Preisschild war es nicht erwähnt. Ich bin mit deaktiviertem Eco Mod gefahren.

Die Übersetzung ist wie schon geschildert wirklich lang - vor allem in den unteren Gängen. 30kmh fährt man im 2. oder mit Brummen extrem untertourig im dritten - gesund klingt das nicht.

Im 4. auch schon recht untertourig durch den Ort und am Ortsausgang (52kmh) aufs Gas -> es passiert absolut nix. Wo mein Trafic mit 95Nm weniger Drehmoment munter losmacht (kein Dampfhammer aber er zieht los), ist man gezwungen in den 3. zu schalten oder der Seat Marabella hinter einem setzt zum Überholen an :D Genau an dieser Stelle sollte eigentlich die große Stunde von einem Motor mit 2,2l Hubraum 155PS und 385Nm schlagen und das Gerät mit sanftem Druck aus dem Keller heraus beschleunigen (ich erwarte kein Schlag auf den Hinterkopf, aber er sollte schon zügig auf 60 kommen und dann mehr Druck durch den Turbo bringen). Was bringen mir 385Nm, wenn ich sie nicht nutzen kann...

Aber sicherlich verbraucht der Bus im Normzyklus dadurch etwas weniger. Herzlichen Glückwunsch.

Vom Design sicherlich Geschmackssache - modern gemacht, die Front ist gefällig und die Rückleuchten wirken sehr stylisch. Diese Plaste Trittbretter find ich allerdings gar nicht toll und vom Türschloss ganz zu schweigen. Die original Ford Chrom Zierleisten an den Türgriffen der Schiebetür verursachen erstmal wundervolle Riefen im Lack - hab ich mir schon immer noch nie gewünscht. Siehe Anhang.

Durch die ansteigende Seitenlinie und die hoch positionierte Heckscheibe leidet die Übersicht - allerdings weniger schlimm als vorher befürchtet.

Ansonsten tolle Sitze, tolles Fahrwerk trotz der Blattfedern, gutes Sitzkonzept.

Von der Bedienung als nicht Ford Fahrer sehr unüberschaubar - viele Tasten am Lenkrad und 1000 Knöpfe in der Mittelkonsole. Ich wollte den Durchschnittsverbrauch reseten, hatte aber keine Lust ewig zu probieren und habs gelassen. Das geht meiner Meinung nach auch benutzerfreundlicher (Blick ins BMW, Mercedes, Audi, VW,... Regal) - ich hab mich allerdings auch nicht tiefer damit befasst.

Interessant wurde es, als der Schlüssel bei einer kurzen Pause abgezogen wurde: Ich stieg wieder ein und hab versucht den Schlüssel wieder ins Zündschloss zu stecken. Das ganze war irgendwie verriegelt - keine Chance der Schlüssel ins Zündschloss zu schieben. Erst nach einrasten der Lenkradsperre, konnte ich den Zündschlüssel wieder ins Schloss stecken, die Lenkradsperre wieder entriegeln, wie halt üblich und den Schlüssel drehen. Sowas hab ich auch noch nicht erlebt.

Fazit: Ehrlich gesagt war ich von den Fahrleistungen enttäuscht, der Funke ist nicht wirklich auf mich übergesprungen und für den Preis kann man sich auch im VW oder Mercedes Regal eindecken...

Dsci0032
Dsci0031

Mir ging es genauso. Man muß sich schon an das Fahrgefühl gewöhnen. Wenn man das Gas richtig dosiert, kommt man schon ganz gut voran, auch mit 125 PS. Die Start-Stop Automatik funktioniert sehr gut, ich liebe sie. Speziell wiederum ist, wie der Tempomat aktiviert wird. Die Knöpfe, Telefonintegration (mit Sprachsteuerung) und auch das DAB Radio sind perfekt, auch hier Gewöhnung erforderlich.

Die Türgriffe bei unserem Tourneo sind weiß, so etwas wie auf dem Foto habe ich noch nicht bemerkt. Schade sind die vielen kleinen Mängel, das Lenkradschloß wird zum Beispiel von Ford als Garantieleistung ausgetauscht. Die Parksensoren sind nicht immer zuverlässig. Im Fußraum läuft Kondenswasser der Klimaanlage ein. Der Unterboden sieht sehr ungeschützt aus, viele offene Kabel und Schläuche. Der Preisunterschied zu VW ist allerdings enorm, wenn man el. Fensterheber, Klimaanlage, Tempomat, Radio(!) und ein Mindestmaß an Ausstattung haben möchte. Da macht Ford auf Nachfrage schon gute Angebote.

Auch der neue VW Bus ist mit vielen Mängeln schon in der Garantiezeit behaftet. Dafür ist dann der VW aus meiner Sicht zu teuer.

Naja, einen Ford Tourneo Custom Titanium in annähernd Vollausstattung mit 125 PS bekommst Du für knapp über 30.000 Euro. Damit fängst Du bei Multivan und Mercedes quasi mit Null an, oder Du nimmst einen Reimport. Das gilt allerdings nur, wenn Du bisher nicht-Ford-Fahrer gewesen bist.

Guckst Du hier:

Ford Tourneo Titanium

Naja ich betrachte diese Preisschild für einen Vorführwagen mit 10tkm auf der Uhr. Und ähnliche Angebote finde ich auch bei Mercedes oder VW, teilweise sogar mit Ausstattung wie Glasdach/-dächer und Xenon. Der Multivan hat in dem Vergleich eigentlich wenig zu suchen, denn bezogen auf das Raumkonzept wäre die Caravelle das passende Vergleichsmodell bei VW.

Habe den Custom auch mehr aus neugier gefahren um mir ein eigenes Bild zu machen. Wäre es der absolute Hammerunterschied gewesen zu meinem Auto mit Entwicklungstand von vor 10Jahren, hätte man überlegen können. Aber wie schon erwähnt - ein gutes Auto, aber richtig mitgerissen hat es mich nicht.

Heute und morgen kauf ich mir keinen anderen Bus - Unfall mal außen vor gelassen.

PS: Wo grad das Wort Parksensoren fällt: Dauerpiepen...ich dachte erst es läge am Bullfänger, aber dieser verdeckte vorn keine Sensoren. Hatten wohl auch schon einen Treffer weg.

 

Reimport ist doch auch relativ oder ? Kommen die nicht sowieso alle aus der Türkei?

Dsci0033

Nee, das oben verlinkte Angebot war ein Neuwagen.

Einen VW T5 mit ähnlicher Ausstattung bekommst Du eben nicht für den Preis, zumindest nicht neu, egal ob Caravelle oder Multivan.

Klar, "nackt" als Carvelle Trendline mit kleinem Motor fängt man auch mit 28.000 an. Aber dann ohne Radio, ohne Nebelscheinwerfer, ohne Parkpilot, ohne BMT, ohne Tempomat.

Im Falle des von mir genannten Reimports: die kommen alle aus Polen (VW-Werk für T5).

Peejot

Themenstarteram 19. September 2013 um 22:17

Guten Abend und danke an Euch für Eure Einschätzung.

Die Probefahrt mit dem Ford: Händler besorgt einen Wagen, tankt 30 Liter rein und ich nehme den Wagen über Nacht zum Testen mit.

Heute die Probefahrt bei VW im T5: Nur den T5 der da ist, max. 50 km weit, jeder weitere Kilometer € 0,50 extra. Und der Hammer: ich musste für die 25 km die ich fuhr auch noch tanken fahren.

An manchen Tagen schämt man sich, 7 Jahre lang VW Caddy gefahren zu sein.

 

Morgen fahre ich dann noch mal den Custom mit 125 PS, bin gespannt ob da unten rum mehr kommt wie die Drehzahlkurve vermuten lässt.

 

Themenstarteram 20. September 2013 um 15:32

Hallo zusammen, die Probefahrt im 125 PS Transit war gut, nur was lauter als im Custom.

Die Ausstattung "Trend" finde ich auch viel hübscher als die Titanium. Sieht die im Tourneo Custom, bis auf das Länder-Lenkrad auch so aus?

Der Bord-Computer sagte mir auch mehr zu. Ist der so auch im Tourneo Custom verbaut?

Danke.

Bild #206228810
Bild #206228811
Bild #206228812
+2

Das ist der "Edel-Bordcomputer" gegen Aufpreis. Ausserdem erkenne ich ein Raucher Paket. Bei den Sitzen empfehle ich eindeutig die Ledervariante, guter Gegenwert für den Aufpreis.

Zitat:

Original geschrieben von ole_dssd

Hallo zusammen, die Probefahrt im 125 PS Transit war gut, nur was lauter als im Custom.

Die Ausstattung "Trend" finde ich auch viel hübscher als die Titanium. Sieht die im Tourneo Custom, bis auf das Länder-Lenkrad auch so aus?

Der Bord-Computer sagte mir auch mehr zu. Ist der so auch im Tourneo Custom verbaut?

Danke.

Themenstarteram 25. September 2013 um 20:38

Kann mir jemand was zur genauen Reifenbezeichnung beim Tourneo Custom Trend machen.

Also 215/65 R15 ????

Gibt es schon was neues zum Thema Alu-Fegen?

Danke.

Guten Abend, bin seit Juni Besitzer eines Tourneo Custom in Titan Ausführung mit 125 PS. Das ideale FZ für Familie mit 3 Kindern. Vorbesitz war ein VW Sharan, welcher so seine Schwächen und Qualitätsfehler hatte. Deshalb kam ein T5, auch vom Preis her nicht in Frage. Soweit ist alles mit dem FZ prima. Außer dass nach einigen Tagen sich der Kleber der Verriegelung des Ausstellfensters in der Schiebetür gelöst hatte. Vom Fordhändler wieder geklebt, 2 Wochen später im Urlaub das gleiche Problem. Zu Hause wurde ein neues Ausstellfenster eingebaut. Besser wäre dies zu verschrauben wie üblicher Weise bei Ausstellfenstern bei div. Kombis. Gibt es da schon Änderungen bei neueren Fahrzeugen? Im Forum habe ich jetzt gelesen, dass einige Probleme mit dem Tankstutzen haben. Ab wann war den genau die Umstellung auf ein neues System ( ohne Schankverlust). Auch hatte ich den Verdacht, dass die Eco Taste defekt sei, weil das FZ auch ohne Ausschalten der Taste auf der Autobahn einwandfrei über 110 Km/h beschleunigte. Dank Forum weiß ich nun, dass dies wohl geändert worden ist. Von meinem Fordhändler hatte ich leider nicht die Information. Leider komme ich auch mit der Programmierung der Standheizung nicht klar. Im Bordbuch gibt es auch nicht viel Infos .Zur eingestellten Zeit passiert gar nichts. Bei "Sofort Heizen" springt sie zwar an, aber warm wird sie dennoch nicht. Hat jemand eine genaue Beschreibung der Heizung? Kann man evtl. auch ein Display nachrüsten um nicht erst mit Zündung umständlicher Weise ins Menü zu gehen. Kennt auch jemand die ganzen Bezeichnungen und was evtl. zu programmieren ist wenn man in das Untermenü vom Bordcomputer kommt ( Die linke OK taste gedrückt halten und dabei die Zündung einschalten ) Dort kann man Test durchführen von LED´s , Display u.s.w. Auch wäre ich über Infos über angebliche Falschmontage der Blattfedern dankbar. Diese Klappergeräusche treten nämlich auch seit einer Woche auf. Gibt es dafür Rückrufaktionen? Ich wäre gerne informiert bevor ich meinem Händler eine größere Liste vorlege. Danke schön für die Antworten. Noch ein Tipp: Schaut mal Nachts in Euer Auto. Ich habe festgestellt, dass das Licht im Handschuhfach nicht ausgeht. Erst wenn ich Druck auf die Klappe gebe, ohne Druck geht es wieder an. Der Schalter reagiert nicht so wie er sollte. Ist halt ein Stromfresse und beim bevorstehenden Winter vielleicht ein Problem. Noch eine restliche schöne Woche

Zu den Blattfedern: Ja, es gibt eine Information von Ford, rechts hinten wird bei uns gerade ausgetauscht. Es sind wohl nicht passende Blattfedern verbaut worden, soviel ich weiss.

Zitat:

Original geschrieben von NoSharan

Auch wäre ich über Infos über angebliche Falschmontage der Blattfedern dankbar. Diese Klappergeräusche treten nämlich auch seit einer Woche auf. Gibt es dafür Rückrufaktionen? Ich wäre gerne informiert bevor ich meinem Händler eine größere Liste vorlege. Danke schön für die Antworten.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Transit, Connect & Courier
  6. Eindrücke und Fragen Tourneo Custom