ForumSubaru
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Subaru
  5. Ein Reifen Erwärmt sicht. Bremse scheint aber gängig zu sein

Ein Reifen Erwärmt sicht. Bremse scheint aber gängig zu sein

Subaru Forester III (SH)
Themenstarteram 3. Januar 2016 um 16:26

Hallo

Ich hab ein Problem mit meinem Forester (SH). Er verbraucht in letzter Zeit fast 1 Liter mehr Diesel.

Und wie es scheint liegt es am linken Hinterrad.

Dieses ist auf sehr kurzen Strecken (5km) schon spürbar wärmer als die anderen drei.

Daher hab ich mir gedacht da muss was schleifen. Kurz die Scheibenbremsen usw. demontiert und alles versucht gängig zu machen (Zylinder rein und wieder raus bewegt, Verschmutzungen gesucht und entfernt)

Geprüft ob Handbremse geht und auch wieder auf die Grundposition zurück geht.

Schien richtig zu sein.

Alles wieder zusammen gebaut und dann die Obligatorische Probefahrt.

Erwärmung scheint jetzt gering zu sein aber er wird immer noch wärmer.

Habt ihr vielleicht noch einen Tipp für mich was es sein kann.

Man hört kein schleifen und drehen kann ich auch alles verhältnismäßig einfach.

Im Netz bin ich noch auf keinen vergleichbaren Fall gestoßen

Gruß und Danke

Ruthi

Ähnliche Themen
17 Antworten
am 3. Januar 2016 um 19:21

Spaessle.......................vielleicht mal das Schmuggelgeld vom letzten Schweizurlaub aus dem Reifen holen!!!

Sorry und noch einer....................Und wie es scheint liegt es am linken Hinterrad.

Dieses ist auf sehr kurzen Strecken (5km) schon spürbar wärmer als die anderen

Bin ja neu hier, aber mein SUBI hat nur 2 Hinterraeder!!

Darf morgen wieder arbeiten - nach der langen Fresspause, da wird man uebermuetig!

Ist der Abrieb des Reifens anders? Eventuell die Spur nach was auch immer verstellt?

Bordsteinkante, tiefes Schlagloch...

Themenstarteram 3. Januar 2016 um 19:38

@ Felix: Das Geld ist schon längst raus. Die Stahlfelge ist mit dem Gummi schon schwer genug... (War letztes Jahr wirklich in der Schweiz aber hab mehr Geld hingebracht als mitgenommen. :-) )

Und musst auch ganz lesen. Habe extra geschrieben wie die anderen "3" da man im Regelfall ausgeht das ein PKW mit 4 Reifen im Leben steht, sollte das alles ausreichen definieren. Viel Spaß morgen beim Arbeiten.

@ Spekulatious: Auf die Idee bin nicht noch nicht gekommen weil er immer noch geradeaus fährt. Da schau ich gleich mal nach. Vielen Dank.

bei mir wurde so eine verstellte Spur vorne festgestellt.

Beim Fahren nicht zu merken. Scheint minimal zu sein. Wird auch erst im März behoben ;-)

Besonders die Flanken sähen dann anders aus!

Der Luftdruck stimmt aber?Läuft er lauter,heult oder rumpelt evtl?Reifen bekommen schnell mal einen Schlag weg....

Gruss Jörn!

Themenstarteram 3. Januar 2016 um 21:34

Nachtrag. Hab mich doof ausgedrückt.

Meinte das die Felge und der Bereich um die Muttern wärmer wird.

am 3. Januar 2016 um 21:45

tippe auf defektes Radlager

wäre für falsche Spur dann auch seltsam.

am 3. Januar 2016 um 21:58

Vielleicht ne doofe Idee, aber wenns keiner weiß, vielleicht sind dann gerade solche Ideen............. Felgen ordentlich angeschraubt? Denke mir dass wenn da Bewegung ist, dass da Material reibt und Hitze entsteht. So kurz nach dem Winterreifenwechsel vielleicht ja denkbar

dann könnte man unter Umständen ein Klackern hören.

Laut Reifenhändler am ehesten in Kurven.... bevor das Rad abfliegt

Themenstarteram 4. Januar 2016 um 22:09

Die Felgen sitzen leider fest drauf.

Heute wieder kleine Tour gefahren und natürlich wieder auf die Temperaturen geguckt.

Positive ist beide Achsen sind jetzt gefühlt gleich warm aber leider sind beide viel wärmer als die vorne und das auf einer Landstraßen fahrt ohne viel bremsen..

Werde mir morgen mal die Wärmebild Kamera von der Arbeit mitnehmen und dann das überprüfen. Dazu das Spiel vom Radlager wie auch den Reifendruck.

Ich geb Bescheid.

Danke für die Hilfe.

versuch mal die Bremskolben zurückzudrücken und dann zu fahren ohne die Bremse zu betätigen. Alternativ hochgebockt auf der Bühne im Standgas "fahren" lassen.

Hast Du auch die Führungen der Bremsbeläge (Kontakt Trägerplatte der Bremsbeläge mit dem Bremssattelträger) gesäubert und dünn Paste aufgetragen?

Grüße,

Eric

Themenstarteram 6. Januar 2016 um 18:41

Hab eine LaserPistole vom Kollegen bekommen. Hinterachse ist fast 10 K wärmer als die vordere. Gemessen an der Narbe, zwischen den Radmuttern und auf den Scheiben.

Ich vermute das die Klötze doch noch nicht gängig sind. Auf der Probefahrt heute hat es sogar kurz gequietscht aber nach dem Betätigen der Bremse war leider wieder Ruhe.

Also werde ich am WE alles nochmal mit der Zahnbürste sauber machen und die Führungen fetten. Und wenn nichts hilft tue ich notfalls WD40 auf die Scheibe ;-) (Scherz mach ich natürlich nicht)

am 6. Januar 2016 um 19:20

Da bin ich echt gespannt was da rauskommt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Subaru
  5. Ein Reifen Erwärmt sicht. Bremse scheint aber gängig zu sein