ForumHonda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Ein paar Fragen zum (neuen) Civic

Ein paar Fragen zum (neuen) Civic

Themenstarteram 4. April 2007 um 18:49

Ich denke, jetzt alle Threads zum neuen Civic gelesen zu haben, jedoch stellen sich mir noch ein paar Fragen (da ich überlege, mir einen 1.8 Executive zuzulegen). Sollten diese Fragen doch schon irgendwo beantwortet worden sein, so bitte ich dies zu entschuldigen.

1) Wie lässt sich die Qualität der Sitze bzw. der Polsterung beurteilen? (die Frage zielt darauf ab, ob man sich doch lieber die Lederausstattung gönnen sollte)

2) Das Navi hat ja einen stolzen Preis. Daher würde ich gerne wissen, was genau dieses alles kann, welche Funktionen sich mit der Spracherkennung steuern lassen und ob ihr also allgemein der Ansicht seit, dass sich der Kauf lohnt bzw. nicht lohnt. Gibt es eventuell das Handbuch irgendwo als pdf?

3) Links am Lenkrad befinden sich ja Tasten für die Freisprecheinrichtung. Erhält man diese auch, wenn man kein Navi, sondern nur das Honda Bluetooth-Modul aus dem Zubehör wählt? Ist das Bluetooth-Modul auch sprachgesteuert?

4) Hat Honda die Kinderkrankheiten, die es im ersten Jahr wohl zweifelsfrei gab, mittlerweile bei Neuwagen im Griff?

Vielen Dank.

Ähnliche Themen
9 Antworten

hihooo...

Also...ich kann Dir nur über die Lederausstattung Auskunft geben!

Die ist eigentlich sehr gut. Sitze sind sehr bequem und die Verarbeitung ist ok.

Leider gibt es auch einiges an Kunstleder wie z.B. die Türverkleidungen und die Mittelkonsole.

Ausserdem ist es nicht schwarz sondern dunkel Grau.

Zum Navi...man kann es nicht einfach so nur als "Navi" bezeichnen. Viele Funktionen werden damit gesteuert und angezeigt. Klima, Heizung, Radio, CD und das Gebläse.

Diese Funktionen lassen sich auch alle per Sprachsteuerung benutzen aber nur in Verbindung mit dem Navi. Dafür sind auch besagte Tasten am Lenkrad. Die dann fehlen wenn das Navi nicht mit bestellt wird. Es ist sehr teuer aber mir war es das Geld wert...allein schon wenn "Madame" mir alles nach plappert...is einfach geil:)

Habe bei Honda per Hotline das Handbuch auf CD "freundlich" angefragt, da ich genau die gleichen Fragen hatte;) wurde mir dann auch kostenlos geschickt;)

Das Bluetooth- Modul ist meines Wissens nicht sprachgesteuert.

Mit den Kinderkrankheiten ist das so eine Sache...der eine hat sie...der andere nicht...LEIDER!!!

Eine gute und zuverlässige Werkstatt ist da wohl sehr wichtig!!!

So...hoffe das hilft ein wenig;)

am 4. April 2007 um 19:44

Bluetooth FSE Sprachsteuerung hängt vom Handy ab. Dh. wenn das Handy eine hat, funktioniert die auch über die Bluetooth-FSE.

In meinem Fall das K1 von Motorola. Da funktioniert es wunderbar.

Die Kinderkrankheiten (Tankdeckel etc.) sind bei mir nicht aufgetreten (Auslierung 2/2007). Ich hatte nur das Problem mit dem DPF. Aber du möchtest ja eh den Benziner.

Hallo,

ich habe die Lederausstattung gewählt, weil ich Stoffbezüge furchtbar finde. Du siehst jeden Fussel, gehst Du mir dem Staubsauger drüber, bekommst Du Streifen. Alles in allem, eine furchtbare Qualität...

Im Nachhinein bereue ich die Entscheidung nicht! Ist zwar dunkelgrau, aber sauber verarbeitet - den Unterschied zum Kunstleder in der Armlehne und den Türen merkt man nur, wenn man es weiss bzw. mit der Nase drauf gestossen wird...

Navi war mir einfach zu teuer. Die Bedienung per Display muss ich auch nicht unbedingt haben..

Hinsictlich der Kinderkrankheiten: Die meisten Sachen hat Honda mittlerweile im Griff - der DPF ist Sch***, der Lack schweineemfindlich. Alles andere ist Anschauungssache ;-)

Gruß

Ich empfinde die Stoffsitze als nicht zu empfindlich - sicher, weiße Fussel sieht man gleich, aber mal ehrlich, auf dem Cockpit sieht man doch auch gleich jedes Staubkörnchen.

Was das Reinigen der Stoffsitze betrifft, so geht das mit einem herkömmlichen Staubsauger ganz wunderbar. Streifen bekommt man rein, das ist aber normal - nach dem Aussaugen einmal reinsetzen oder mit der Hand über den Stoff streichen und die Streifen sind wieder raus.

Leder hingegen empfinde ich als sehr pflegeintensiv, da bedarf es schon diverser Lederreinigungsmittel und Pflegeprodukte, wenn man nicht möchte, daß es nach ein paar Jahren nicht mehr gut aussieht. Ich sehe das im BMW des Vaters meiner Freundin, der hat auch Ledersitze drinnen. Da komme ich auf längere Sicht gesehen mit den Stoffsitzen besser weg.

Aber abgesehen davon ist es natürlich auch Geschmackssache - nicht jeder möchte auf Leder sitzen und umgekehrt mag auch nicht jeder Stoffpolsterung.

Leder: ich hatte bei meinen letzten Autos Leder, und habe jetzt die Stoffsitze, weil das ist das wunderbare Microfasermaterial. Ich bin sehr zufrieden. Allerdings ist die Lederqualität im Honda gut, unser CR-V hat Leder.

Navi: sehe ich ein bisschen anders. Das Fehlen von ganz Osteuropa empfinde ich als unakzeptabel, erst 2008 soll ein Osteuropa CD kommen.

Bluetooth: da ist man mit einem Parrot besser aufgehoben, weil das kann Sprachsteuerung, sogar eine eigene und die vom Handy! außerdem ist die Parrot eindeutig mit mehr Modellen kompatibel, abgesehen davon, dass die Honda eigene nicht mehr lieferbar ist, zumindest in A.

LG

Moin...

zum Thema Leder. Ich hatte das in meinem letzten Wagen drin (Seat Ibiza Bj. 03). Einmal und nie wieder Leder! Im Sommer schweine-heiß (meine Freundin hat sich immer ein Handtuch auf den Sitz gelegt) und im Winter arsch-kalt (trotz Sitzheizung, weil die solange braucht).

Sicher, es sieht edel aus, aber die Nachteile überwiegen. Deshalb hab ich jetzt auch wieder Stoffsitze genommen. Ich wurde sogar schon mal gefragt, ob die Sitzmittelbahnen mit Alcantara überzogen sind (er hat's nur von aussen gesehen). :)

am 5. April 2007 um 18:29

Sitze in Leder, einfach genial!

...habe die besten erfahrungen damit und würde niemals mehr stoff wählen...

Navi plus Extras, noch genialer!

...waren mir die euronen wert...

lg, perlios

Zitat:

Original geschrieben von perlios

Sitze in Leder, einfach genial!

...habe die besten erfahrungen damit und würde niemals mehr stoff wählen...

Navi plus Extras, noch genialer!

...waren mir die euronen wert...

lg, perlios

Normalen Stoff kann ich auch nicht leiden, wirkt immer krazig auf der Haut. Aber die Microfaser im Civic fühlt sich toll an, nach meiner Meinung. Im Passat hatte ich Leder-Alcantra, war super. Im volvo Leder stoff, der Stoff fühlte sich nicht so toll an. Das Vollleder mag ich nicht. Man rutscht darauf hin und her, und wie ein voredner schon bemerkte, im sommer heiss, im Winter kalt.

Navi ist toll, kann ich nur bestätigen. EIn eingebautes Navi ist sehr viel eleganter. Aber entschuldige, was mich mit einem Navi ohne Osteuropa, gerade wen ich oft dort bin, und es brauche?

Moin!

Die Stoffsitze sind extrem empfindlich.

Man sieht jedes Staubkörnchen darauf.

Macht mich ganz wahnsinnig.

Allerdings vom Stoff sehr angenehm, sowohl im Winter wie auch im Sommer.

Das Navi möchte ich nicht mehr missen (findest du einiges im Forum über das Thema).

cu

Tilo:cool:

PS: Nimm die "Domina-Ausstattung".

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Ein paar Fragen zum (neuen) Civic