ForumCar Audio & Navigation
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. ein nicht ganz logisches Problem

ein nicht ganz logisches Problem

Themenstarteram 28. April 2007 um 14:44

Hallo!

Ich habe ein ziemlich unlogisches Prob mit meiner Anlage, und wollte euch jetz mal um hilfe bitten.

Zuerst mal alles, was ich verbaut habe.

Fangen wir beim Radio an das ist ein Pioneer DEH 5800 MP. Dann gehts per chinch 4 Kanal hinter in die Reserveradmulde. da arbeiten dann eine Next Q24 und eine Audio System F2-500. Frontsystem ist ein Peerless Definition 6 und als Sub kommt ein Atomic Quantum 12" zum einsatz. Stromversorgung ist ein 35mm² Kabel zur Zusatzbatt auch in der reserveradmulde. zwischen den beiden Batts ist ein Relais verbaut, was mit dem Zündplus schaltet. Vor der Twister ist noch ein Dietz Powercap 1F geschaltet.

Soviel zur anlage, die ganze sache hat schon ca. 2 monate Funktioniert, und vor etwa zwei wochen schalte ich nach der arbeit das Radio an, und es kommen nur irgendwelche schwingungen zutage, die TMT's haben sogar fast gleichspannung bekommen, sie haben sich sozusagen extrem langsam bewegt. Ich nat. sofort das Radio wieder aus, eben ohne Musik heimgefahren. Auf der heimfahrt überlegt, und da kam mir das chinchkabel in den sinn, da ich das nicht wirklich günstig verlegen konnte, und es an einer stelle etwas gequetscht wird. Also zuhause alles auseinander genommen, chinch getauscht, aber sieh da, das selbe wieder. Bin dann zu einen Kumpel gefahren, hab da mein radio in sein auto gehangen und es funktioniert, ohne mukken. später habe ich festgestellt, wenn das chinch am radio ab ist, und ich die kontakte berühre, kommen die schwingungen auch. Ok, Endstufe hin, eine andere stufe provisorisch eingebaut, aber das selbe wieder. was noch richtig komisch ist, wenn ich alle 4 kanäle vom chinch am Radio anziehe, und ich die kontakte anfasse, kommen die schwingungen nur sehr leise, steckt aber das chinch für den bass dran, aber am anderen ende keine verbindung zur stufe, und ich fasse dann die kontakte an, sind die schwingungen ziemlich lauter. Vorhin gerade habe ich noch probiert, die radiomasse mit an den massepunkt im kofferraum zu ziehen, wo auch die zweite batt dranhängt, aber ohne erfolg. Ich war bereits bei unserem elektronikbastler, und der hat mich auf die idee mit der kaputten stufe gebracht, aber die kann es ja dann nicht sein, wenn ich eine andere ranhänge, die woanders funktioniert, und bei mir kommen genau die selben geräusche. Wenn man einen Frequenzgenerator an das chinch macht, anstatt des radios, funktioniert auch alles prima.

So, viel viel text, ich hoffe, es nimmt sich jemand die zeit, das alles durchzulesen, und vielleicht gibts ja jjemanden, der auch noch ne idee hat, was ich noch probieren kann.

Aso, Auto ist ein Audi B4 Kombi

 

Danke für eure hilfe schonmal im Vorraus.

 

Dennis

Ähnliche Themen
8 Antworten

schwieriger fall!

hast du mal ein paar spannungen überprüft?

vielleicht mal die lsp in betracht ziehen!?

vielleicht hat ja auch die zusatzbatt schlapp gemacht!?

dass wären so die dinge die ich noch prüfen würde.

am 29. April 2007 um 11:05

schau mal bitte wenn du alle lautsprecher abklems und du z.b. deinen sub oder besser einen anderen lsp dran hängst ob es immer noch das prob. besteht

mfg moyo

p.s. ich tipp auf ein masse k.schluss in einer lsp leitung

Themenstarteram 30. April 2007 um 11:47

Also, ich habe ne neue erkenntnis, ich habe es hinbekommen, das auf der linken seite wieder ton kommt, aber mit viel rauschen, warum auch immer, und zur zeit fahre ich mal wieder mit original Boxen, und da habe ich auf einmal ein Limapfeiffen drauf, was def vorher nicht war, außerdem muss da irgendwo ein wackelkontakt sein, weil wenn ich über nen huckel fahre, knistert es ziemlich laut. naja, da werde ich mal die lsp's überprüfen, und die kabel dazu.

Außerdem habe ich mal meine masserverbindung im kofferraum abgemacht, und da war alles korodiert, da nehm ich an, das war ein teil des ganzen, aber es funktioniert trotzdem noch nicht, naja, mal sehn, evtl. fahre ich auch mal in irgend ne soundschmiede, weil hier über erzählen ist das halt doch nicht ganz so einfach, ne Ferndiagnose zu machen. Naja, wenn noch jemand ne idee hat, dann immer her damit, bin für jeden tip dankbar.

Aso, wegen Spannungen, ich habe bis jetz alles nur probiert, wenn der motor aus ist, sozusagen die Zusatzbatt von der Startbatt getrennt ist, und somit muss genügend strom da sein. Wie gesagt, wenn der Bass alleine angeschlossen ist, funktioniert dieser prima, nur ist halt blöd 1KW und dann für die höhen originallsp's, kaum hänge ich das frontsystem ran, stört das, ich werde jetz gleich mal probieren, nur den Frontsystem verstärker mit dem bass ranzuhängen, ohne das Frontsystem anzuschließen, wenn das klappt, muss irgendwas an den LSP's kabel, Frequenzweichen, oder den LSP's selber sein.

Dennis

Themenstarteram 30. April 2007 um 18:27

ok, es gibt neuigkeiten.

Ich habe die ganze sache jetz soweit, das erstmal wieder die musik kommt, die ich auch als cd da reinschiebe. Grund dafür war sehr warsch. das ein Anschluss von einem TMT am Türblech geschliffen hat, warum das allerdings vorher funktioniert hat, keine ahnung, jedenfalls, als ich den rausgeschraubt hatte, ging es auf einmal.

Jetz habe ich eig nur noch ein Prob, und das ist ein gigantisches Limapfeiffen. selbst das klicken vom blinker höre ich in der anlage.

Naja, ich nehme an, das es im radio irgend ne masseverbindung erlebt hat, weil ich ja der massepunkt im kofferraum ziemlich heftig korrodiert war, warum auch immer, und da evtl die ganze anlage versucht hat, über chinch und dann radio masse zu bekommen, und da hat anscheinend im radio es ne masseverbindung erlebt.

Also ich kann zur zeit musik hören, aber nur auf max. lautstärke, sonst höre ich nur limapfeiffen. Entweder habt ihr noch ne idee, was das sein kann, außer dem radio, weil sonst schicke ich das Radio ein, hab schließlich noch garantie drauf, da schau ich da nich selber rein.

Danke schonmal für eure antworten

 

Dennis

Hallo

Das Limapfeiffen ist nicht unbedingt ein Fehler in der Anlage. Wenn die Anlage so funktioniert ohne das du Ausfälle hast dann nimmste dir nen Filter ins Chinchkabel und dann ist das Pfeiffen weg.

Die bekommste in Ebay für 10 Euro.

MFG Timo

am 30. April 2007 um 19:21

hallo

hab ich also recht gehabt ---freu--- :)

ich würde alle masse punkte von batt. end. und auch eventuell das radio einen neuen/anderen masse punkt geben z.b. mit nen langen kabel direckt zur batt. aber nur zum test

ist absolut ein scheiss prob. was du hast !

 

mfg moyo

Spannungsversorgung Radio

 

Zitat:

Original geschrieben von TK2007

Hallo

Das Limapfeiffen ist nicht unbedingt ein Fehler in der Anlage. Wenn die Anlage so funktioniert ohne das du Ausfälle hast dann nimmste dir nen Filter ins Chinchkabel und dann ist das Pfeiffen weg.

Die bekommste in Ebay für 10 Euro.

MFG Timo

Da gibts aber klanglich sicher bessere Lösungen ...

So geartete Störgeräusche sind in der Regel Probleme in der Spannungsversorgung der einzelnen Geärte. Oft wird der Stromversorgung des Radios keine Beachtung geschenkt.

Die Spannung fällt in der Zentralelektrik durch die vielen Steckverbindungen teils soweit ab, dass eben die Oberwellen der Lichtmaschine hörbar werden. Je lauter die Störgeräusche im Vergleich zum Nutzsignal sind, desto höher wird der Spannungsabfall gegenüber der an der Stufe anliegenden Spannung sein.

Im Endeffekt sollte man immer die Spannungsversorgung fürs Radio ebenso zur Batterie führen, wie man das mit der Endstufe ebenfalls tut.

Dabei ist es ebenfalls förderlich das geschaltene Plus über ein Relais von dem Kabel abzunehmen, dass separat von der Batterie gelegt wurde.

Sicherungs natürlich nicht vergessen!

Gruß, Seb

Themenstarteram 1. Mai 2007 um 14:04

Naja, es muss def irgendwas kaputt gegangen sein, da es ja vorher super funktioniert hat, ohne auch nur ein leises Pfeiffen, außerdem rauscht es ziemlich heftig, wenn ich das chinch am Radio abstecke, ist es weg, also ist def die störquelle das radio. Naja, ich werd einfach mal dem händler schreiben, und dann das Radio einschicken, hab schließlich noch garantie drauf.

Ich werde mich spätestens wieder melden, wenn das radio wieder da ist, hoffe ja, das es dann funktioniert.

 

Dennis

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. ein nicht ganz logisches Problem