ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. E46 mit 16k km | Was verlangen?

E46 mit 16k km | Was verlangen?

BMW 3er E46
Themenstarteram 23. September 2019 um 11:28

Hi zusammen,

Ich stehe momentan vor dem Problem dass ich einen E46 320i (170PS, FL, 6Zyl, 2,2L) mit ca. 16.700km habe, und diesen verkaufen will, aber keine Ahnung habe, wo man hier den Preis ansetzen kann.

Das Fahrzeug ist in einem Neuwagenzustand, Volleder, SHZ, Parksensoren Original BMW, El. Fensterheber, Tempomat, Business CD, Automatikgetriebe, und und und...

Daher frag ich jetzt einfach mal hier rein.

Was wärt ihr bereit für so ein Auto zu bezahlen?

Vielen Dank für eure Hilfe :)

Ähnliche Themen
25 Antworten

neuwagenzustand ganz sicher nicht. alles was km unabhängig altert ist nun mal "alt"

Ich würde so einen wagen "zum nutzen" nicht haben wollen - da wären mir viel zu große Fragezeichen... (Historie? Wartung? Standzeiten?)

Da die Ausstattung ganz gut aussieht findest Du vielleicht nen sammler der noch gutes Geld gibt dafür. Da würde ich ihn auch anbieten...

Es gab vor ein paar Jahren mal nen 320i e36 von 96 mit 400 km bei ebay war der lange drin für 20.000€

ob den am ende jemand gekauft hat - null ahnung. der war aber auch nackt von der ausstattung her inklusive der 20 Jahre alten reifen (die hatten ja noch volles profil).

Ich wünsche Dir auf jeden Fall viel Glück beim Verkauf. Hoffentlich bist du nicht in not damit, so dass du ihn gut und vor allem in gute hände abgeben kannst.

cheers raccoon

im Zweifel inseriere ihn mit einem sehr hohen preis und guck mal was/wer sich so meldet.

Themenstarteram 23. September 2019 um 11:49

Zitat:

... da wären mir viel zu große Fragezeichen... (Historie? Wartung? Standzeiten?) ...

Das Auto wurde immer nur ab und zu am Wochenende bewegt, das auch immer schonend mit Warmfahren usw.

Wartung hat er immer bei BMW bekommen außer einen Ölwechsel mal.

Standzeit - maximal 1,5 Jahre.

Zitat:

Ich wünsche Dir auf jeden Fall viel Glück beim Verkauf. Hoffentlich bist du nicht in not damit, so dass du ihn gut und vor allem in gute hände abgeben kannst.

Zum Glück nicht ;)

Zitat:

im Zweifel inseriere ihn mit einem sehr hohen preis und guck mal was/wer sich so meldet.

Gute Idee, werd ich auch mal versuchen :)

Danke dir!

gerne...

das er bei ca 1000km pro jahr kaum bewegt wurde ergibt sich ja :)

mach ihn schön sauber und mach gute fotos. macht sich besser im inserat...

wie gesagt - viel glück

Was man für einen Wagen verlangen kann oder auch nicht ist einem natürlich selber überlassen!

 

Fakt ist;

ein Auto ist immer das wert was man im Endeeffekt dafür bekommt!

Nicht mehr und nicht weniger...

 

Sollte die Historie tatsächlich passen und der Zustand wie du ihn beschreibst TOP sein...

 

Wie schon hier erwähnt, nicht zu günstig anbieten und schauen was dabei rum kommt...

 

vom Preis runter gehen kannst du ja immer noch...

Von daher abwarten, wenn du keinen Zeitdruck hast...

 

 

Grüße und viel Erfolg....

Zitat:

@kkraus1 schrieb am 23. September 2019 um 11:28:40 Uhr:

Hi zusammen,

Ich stehe momentan vor dem Problem dass ich einen E46 320i (170PS, FL, 6Zyl, 2,2L) mit ca. 16.700km habe, und diesen verkaufen will, aber keine Ahnung habe, wo man hier den Preis ansetzen kann.

Das Fahrzeug ist in einem Neuwagenzustand, Volleder, SHZ, Parksensoren Original BMW, El. Fensterheber, Tempomat, Business CD, Automatikgetriebe, und und und...

Daher frag ich jetzt einfach mal hier rein.

Was wärt ihr bereit für so ein Auto zu bezahlen?

Vielen Dank für eure Hilfe :)

Hallo, kommt darauf an wie alt die mfk ist, ich glaube bei euch ist das der TÜV

Wenn an den typischen roststellen von den e46 kein rost ist, würde ich dir 4800 geben. Ich weiss jetzt auch nicht ob das viel oder nicht ist. Aber ich würde das zahlen.

 

Aber lass dir zeit beim Verkauf weil sonst bereust du es ganz sicher.

Lg

Lass doch einen Wertgutachten machen. Kostet nicht die Welt und kannst damit deinen Preis argumentieren.

Ich würde den zwischen 8-10Tsd einstellen. Es ist etwas besonderes, aber nur wegen der Km. Es gibt einfach noch sehr viele E46, so das noch höhere Preise wohl nicht zu bekommen sind.In 10Jahren sieht das eventuell anders aus.Was ist das für eine Karosserieform? Coupé oder Cabriolet könnten da nochmals mehr bringen. Fotos wären hier hilfreich.

Welche Wartungen? Welche Ölwechsel? Ölwechsel nach Jahren ;)?

Ich würde den als Fahrzeug vom Leuchtturmwärter inserieren und angeben, dass nur die Hälfte der km vorwärts entstanden sind :)

Sorry, kleiner Scherz am Rande. Ich hoffe Du nimmst es mir nicht übel ;)

Wann war EZ und ist es eine Limo oder Touring ?

Die Frage ist ja, wer kauft sich ne 320i Limousine mit Automatik wenn es auch den 325i gibt.

16.000 km hin oder her. Ich denke da automatisch an Standschäden / mangelhafte Wartung.

Selbst ein 330i mit dieser Laufleistung aber schwammiger Historie wäre für mich ein no-go.

Schwarzes Leder 6.000 Euro VB. Helles Leder, zu verschenken.

Zitat:

@StreetEnemy schrieb am 23. September 2019 um 22:30:48 Uhr:

Die Frage ist ja, wer kauft sich ne 320i Limousine mit Automatik wenn es auch den 325i gibt.

16.000 km hin oder her. Ich denke da automatisch an Standschäden / mangelhafte Wartung.

Selbst ein 330i mit dieser Laufleistung aber schwammiger Historie wäre für mich ein no-go.

Schwarzes Leder 6.000 Euro VB. Helles Leder, zu verschenken.

Was ist das denn für eine unqualifizierte Antwort??? Warum sollte niemand einen 320i kaufen? Auch dafür gibt es Käufer...Ich hatte einen E46 318i und keinen 325 oder 330...und mein 318 wurde auch verkauft;-)

Dein Post war aber auch nicht Thema...

Ganz ehrlich, wie schon beschrieben lass ein Wertgutachten machen und an dem kannst du dich orientieren.

 

Aus dem Bauch heraus würde ich einen Preis von 12-15000 ansetzen und abwarten wer sich meldet.

 

Mit dem Preis kann man Sammler und Enthusiasten von dubiosen Auto Händlern ganz gut unterscheiden....:-)

Die Leute, die hier meinen, das Auto wäre nur 3-6000€ wert, sind die Leute, die das Auto entweder nur billig einkaufen wollen oder ihr eigenes Auto mit 200.000Km für mehr verkaufen würden. Und das gelaber mit mangelhafter Wartung und den Standschäden immer...

Haben wohl noch nie ein Saisonfahrzeug gesehen. Ich hab ein BMW e30 Cabrio, das wurde seit 2007 auch nur 7000 Km bewegt. Standschäden? Nein! Im Winter steht er auf alten Reifen und die Batterie wird alle 1-2 Monate nachgeladen. Ölwechsel ganz normal alle 2 Jahre. Und wenn er gefahren wird auch gerne mal 100Km am Tag.

Ich würde das Auto auch für 15.000€ oder so Inserieren, wenn sich dann nach 2 Monaten keiner findet den Preis reduzieren etc..

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. E46 mit 16k km | Was verlangen?