ForumW212
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W212
  7. E350 4-Matic USA-Modell 50% unter NP!

E350 4-Matic USA-Modell 50% unter NP!

Mercedes E-Klasse W212

Habe bei mobile.de nagelneue W212er als E350 4-Matic USA-Modelle mit bis zu 50% unter Listenpreis entdeckt! (ab 34900,-)

Tacho ist in km/h, Temperaturanzeige ist in Grad/Celsius und nicht Fahrenheit.

Gibt es irgendwelche Nachteile zum deutschen E350 4-Matic Modell?

Hab was gelesen, das der Spritverbrauch höher sein soll, weil der Motor beim US-Modell etwas geändert ist, keine Schichtladung?! Was heisst das?

Kennt sich da jemand mit dem US E350 4-Matic aus???

Beste Antwort im Thema

Kurze Info, mein Bekannter gibt mir am Freitag Bescheid und schickt einige Bilder.

 

Lg MaddoXx

22 weitere Antworten
Ähnliche Themen
22 Antworten

Sind die weiß? Hast Du einen Link?

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Dieses Angebot habe ich bei mobile.de gefunden:

Mercedes-Benz E 350 CGI BlueEfficiency 4-Matic AMG-Line

Erstzulassung: 06/2018

Kilometerstand: 500 km

Kraftstoffart: Benzin

Leistung: 225 kW (306 PS)

Preis: 34.900 €

Aber Euro 5..........:rolleyes:

War da net weiss gewünscht?

In weiss, mit Euro 6

Weiß war nicht gewünscht, aber es gab mal weiße Fahrzeuge mit vermeintlichem Brandschaden. Daher vermutlich die Frage nach weiß.

KI ist wie immer katastrophal umgebaut.

Statt einem orig. Tacho oder km/h Scheiben zu verwenden und den Datenstand anzupassen wird einfach eine umskalierte Scheibe benutzt.

Ergo sind die Abstände zwischen den einzelnen Geschwindigkeiten und vorallem Außenring nicht gleich und auch entsprechend falsch ausgeleuchtet

Sidemarker vorn gelb - hinten rot. In Deutschland verboten.

LED Blinker hinten rot - In Deutschland verboten.

Muss beides auf EU Stand umgerüstet werden. Wenn der TE kauft, kaufe ich ihm gerne die ausgebauten Leuchten ab. Als US Car Besitzer hab ich einen Faible für solche Kleinigkeiten und auch keine Angst vor den „Ordnungsbehörden“.

Zitat:

@204er schrieb am 16. Dezember 2018 um 21:57:33 Uhr:

Sidemarker vorn gelb - hinten rot. In Deutschland verboten.

LED Blinker hinten rot - In Deutschland verboten.

Muss beides auf EU Stand umgerüstet werden. Wenn der TE kauft, kaufe ich ihm gerne die ausgebauten Leuchten ab. Als US Car Besitzer hab ich einen Faible für solche Kleinigkeiten und auch keine Angst vor den „Ordnungsbehörden“.

Sind die Sidemarker vorne eigentlich nur bei Teil-LED mit diesem gelben Glas sichtbar?

Der Voll-LED Scheinw. hat das nicht, oder?

 

Gruß

Die "Voll-LED-Scheinwerfer" haben das auch, Code 640, siehst du an dem Beispiel das ich rausgesucht hatte.

Oha, bei den von mir verlinkten Fzg = Finger weg!

Habe die FIN in die EU Version gematcht und siehe da, Brandschaden, EZL 26.11.16

Zitat:

Das Fahrzeug hat auf dem Transport einen konstruktiven Totalschaden erlitten (Brandschaden).

Keine Werksgarantie mehr!

@nicoahlmann

war wohl einer dieser besagten..........

Wobei man dazu sagen muss, dass die Brandschäden alle nur oberflächlich waren.

War nur Lack und Chromzierleisten betroffen.

Diese waren leicht angelaufen.

Oberflächlich?!

und dann Totalschaden?!

und wie gesagt, keine Werksgarantie mehr, nur ggü dem Verkäufer. Würde ich mir nicht antun!

Totalschaden ist ein weitläufiger Begriff...

 

Hab die Fahrzeuge damals im beschädigten Zustand gesehen.

 

Mehr wie angelaufene Zierleisten war dort nicht zu sehen.

Bei einigen Fahrzeugen hat sich der Klarlack leicht angelöst.

Reifen sind schon mal 16.Woche 2015. Wobei er schreibt ja, das Auto ist MJ 2016.

EZ 6/18 und jetzt Euro 6.

Das Auto war 3 Jahre auf Halde, also ist es eigentlich schon bald 4 Jahre alt.

Bei den Link mit den weißen MB leuchtet sogar die MKL.

Also irgendwie scheinen mir die alle nicht so richtig seriös zu sein.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W212
  7. E350 4-Matic USA-Modell 50% unter NP!