ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. e-MOKE Zulassung in Deutschland

e-MOKE Zulassung in Deutschland

Hallo Forum

wir haben einen 2021 e-Moke aus den USA, gekauft bei Moke America, LLC.

Gibt es Erfahrungen in Bezug auf eine Zulassung in Deutschland oder einem anderen EU Land?

Wie bekomm ich ein solches "Auto" auf die Strasse?

Gruss

Ähnliche Themen
17 Antworten

Wie jedes andere Auto aus den USA auch.

Die notwendigen Papiere vorlegen und Vorführung zur Begutachtung ob dein Golfwagen den Zulassungskriterien entspricht.

Das Problem ist aber, dass man erst nach der Vollabnahme sagen kann, ob das Fahrzeug zulassungsfähig ist oder nicht.

Das wollte ich vermeiden...

So viele Überwachungsvereine gibt es in DE nicht.

Mit maximal 5 Telefonaten sollten man da Klarheit haben. Und vor allem zuverlässiger als in irgendeinem Forum.

Diese Vereine haben mir halt diese Infromation gegeben. Also bin ich auf der Suche nach Erfahrungen anderer...

Was ich wohl nie verstehen werde,

warum kauft man sich ERST ein Fahrzeug und fragt DANACH wie ich dafür eine Zulassung bekomme.

Warum macht man das nicht im Vorfeld und klärt es ab BEVOR man Geld ausgibt.

Oder schaue mal nach einem US Wagenimporteur in deiner Nähe.

Am Besten du lässt es machen, die haben da mehr Erfahrung als du :-)

Zitat:

@Verkehrserzieher schrieb am 7. Januar 2022 um 12:50:19 Uhr:

So viele Überwachungsvereine gibt es in DE nicht.

Die Vollabnahme darf seit geraumer Zeit nicht mehr nur von den technischen Prüfstellen sondern auch von entsprechend akkreditierten technischen Diensten gemacht werden. Das sind schon ein paar mehr, und vor allem gibt es da nicht immer eine zentrale Stelle die mal eben so aus dem Stehgreif über alle durchgeführten Begutachtungen im Bilde ist.

Trotzdem wäre es natürlich nicht verkehrt, auch bei denen mal nachzufragen, vielleicht hat man ja Glück.

(sollte es nicht ursprünglich von dem e-Moke eine ganz normale EU-Version geben bzw. sogar mehrere, als L6e und als L7e?)

Wieso informiert man sich nicht vor dem Kauf eines solchen Fahrzeugs über die Zulassungsmöglichkeiten in Deutschland.

Wenn alles schlecht läuft hat man das Fahrzeug und darf nur auf Privatgelände damit fahren oder in einen Show-Room stellen.

Reicht für das Teil ein 21er nach Stvzo wenn es in L geschlüsselt wird oder wenn M dann Gutachten nach Art. 45 VO (EU) 2018/858, Nationale Fahrzeug-Einzelgenehmigung

Erfüllt der Motor überhaupt noch die Zulassungsfähige Abgasnorm oder wird da dann wieder ein LOF draus?

Ich schließe mich der Frage von Sigi mal an.

Warum klärt man die Zulassungsfähigkeit nicht vor dem Kauf?

Und dann wird geheult, wenn die Kiste nicht in Verkehr gebracht werden kann.

Hier ist das sicherlich verschmerzbar.

Zitat:

@windelexpress schrieb am 7. Januar 2022 um 13:27:16 Uhr:

 

Erfüllt der Motor überhaupt noch die Zulassungsfähige Abgasnorm

e-moke klingt für mich jetzt erstmal nach reinem Elektroauto.

Etwas technische Daten stehen hier - es geht doch um so ein Fahrzeug?

https://mokeamerica.com/pages/specs

Zitat:

@Verkehrserzieher schrieb am 7. Januar 2022 um 13:33:24 Uhr:

Zitat:

@windelexpress schrieb am 7. Januar 2022 um 13:27:16 Uhr:

 

Erfüllt der Motor überhaupt noch die Zulassungsfähige Abgasnorm

e-moke klingt für mich jetzt erstmal nach reinem Elektroauto.

Sorry, ich hab das e zwar gelesen aber unterschlagen.

Ohne Datenblatt keine Abnahme nach §21. Das solltest Due erst einmal besorgen. Am Besten gehst Du über die Zentrale Stelle der TÜV oder schaust mal ob es in D einen Club für das Auto gibt.

Danke für eure Beiträge :-)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. e-MOKE Zulassung in Deutschland