ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. E-Fensterheber Fahrerseite macht sich selbst ständig hat das Problem noch jemand ?

E-Fensterheber Fahrerseite macht sich selbst ständig hat das Problem noch jemand ?

Themenstarteram 21. Mai 2009 um 3:38

Hi hab meine Tsi jetzt 2 Monate und 5400 km bi sjetzt keine Probleme aber vor 2 Wochen war morgens das Fenster auf , hm hab ich gedacht vergessen zu zumachen und an mir selbst gezweifelt aber heut morgen stand ich fast daneben und auf ein mal surr fährt das Fenster runter ich gedacht oh aufen Schlüssel gedrückt in der Tasche , aber ne der wars nicht den es war auch nur die Fahrerseite unten, Beifahrerseite war oben , mein :) meint sei nix bekannt , und will erst mal nach nem Kabelbruch suchen und das Comfortsteuergerät Tauschen. Hat das Problem eventuell noch jemand ??

Ähnliche Themen
12 Antworten

hi

hatte vorgestern die selben gedanken.

schlüssel gedrückt oder so...

werde es verfolgen müssen.

Hi,

hier die mögliche Ursache, bzw. ein Hinweis.

Es gab eine Rückrufaktion hinsichtlich der Fensterheber. Die genaue Bezeichnung ist 57C8.

Normalerweise sind die Halter benachrichtigt worden, aber Ihr solltet beim Händler nachfragen.

Gruß, Vaio 105

Schau mal ob in der MFA "Regenöffnen" aktiviert ist ;) Nein, Scherz. Geh zum :) und lass das nachsehen. Ohne dein Zutun darf das nicht sein!

Heute hats auch mich erwischt. Fenster waren 100%ig am Abend zu. Und in der Nacht hat´s natürlich geregnet. Hab keine Regensensoren.

Dachte auch zuerst an den aus Versehen gedrückten Auf-Knopf. Kann ich aber ausschließen, da die Beifahrerscheibe fast ganz und die Fahrerscheibe etwa zur Hälfte geöffnet war. Bei Nutzung der Fernbedienung müssten ja beide gleich hoch stehen.

Bei der letzten Fahrt am Abend zuvor wurde kein Fensterheber betätigt.

Ich wünsche euch ein frohes Neues.

Als ich heute raus auf meinen Golf geschaut habe, war ich mal wieder sehr verwundert. Dieses Mal stand die Beifahrerscheibe zu 2/3 und die Fahrerscheibe komplett offen.

Da ich gestern extra noch in einen Bereich wo weniger geböllert wird umgeparkt habe, bin ich mir auch dieses Mal ganz sicher, dass die Scheiben geschlossen waren.

Bei Rückfrage zu den ersten Mal, ging der Freundliche natürlich von einem Bedienfehler aus. Die Lösung kommt jetzt natürlich nicht mehr in Frage. Werde da nächste Woche nochmal anklingeln.

Es ist natürlich bei solchen beanstandungen immer hilfreich, wenn man das Problem auch von weiteren Golfern her kennt.

Wer hat dieses Problem noch ?

Zitat:

Original geschrieben von Fun101

Ich wünsche euch ein frohes Neues.

Als ich heute raus auf meinen Golf geschaut habe, war ich mal wieder sehr verwundert. Dieses Mal stand die Beifahrerscheibe zu 2/3 und die Fahrerscheibe komplett offen.

Da ich gestern extra noch in einen Bereich wo weniger geböllert wird umgeparkt habe, bin ich mir auch dieses Mal ganz sicher, dass die Scheiben geschlossen waren.

Bei Rückfrage zu den ersten Mal, ging der Freundliche natürlich von einem Bedienfehler aus. Die Lösung kommt jetzt natürlich nicht mehr in Frage. Werde da nächste Woche nochmal anklingeln.

Es ist natürlich bei solchen beanstandungen immer hilfreich, wenn man das Problem auch von weiteren Golfern her kennt.

Wer hat dieses Problem noch ?

Ich HATTE das gleiche Problem bei meinem Ver!!!

Nach einigen Versuchen brachte es dann ein SW-Update für das Steuergerät.

Dann war Ruhe!

Gruß + frohes Neues,Ulli :)

Themenstarteram 1. Januar 2010 um 20:57

Hi beim mir ist es 2 mal passiertam anfang , seit dem Besuch in der Werkstatt ist ruhe haben aber nichts gefunden gehabt , weis aber auch nicht ob sie die Software upgedatet haben . Auf jeden fall ist nicht mehr passiert bis jetzt , dafür klappert jetzt was im fussraum , Beifahrertür mal sehn was da raus kommt haben schon 1 tag gesucht *g am 6.1. geht s weiter

:( mich hats auch erwischt!

Hatte das Auto gestern Abend abgestellt, heute morgen 12Uhr waren die Fenster noch zu, als ich eben (20Uhr) zum Auto ging standen die vorderen Fenster (3Türer) ca 10cm offen und es lag Schnee im Auto.....

WTF

Ist mir mittlerweile schon mehrfach passiert , So, jetzt ist der Schalter vom FH beifahrerseite gekillt und ich kann das Fenster von der fahrerseite nicht mehr öffnen:-( VW sagt bedienfehler :-(

Zitat:

Original geschrieben von asma2002

Ist mir mittlerweile schon mehrfach passiert , So, jetzt ist der Schalter vom FH beifahrerseite gekillt und ich kann das Fenster von der fahrerseite nicht mehr öffnen:-( VW sagt bedienfehler :-(

Solange du nicht die Komfortfunktion deaktivierst (Fenster öffnen/schließen per FB) kann dir das immer wieder passieren. Ob du jetzt deinen Schalter auf der Fahrerseite "gekillt" hast, ist dem Steuergerät pupsegal. :D

Hier steht mehr zu diesem Thema.

Vielleicht kann dem ein oder anderen folgender Hinweis helfen:

Bei mir kommt es gelegentlich vor, dass die Scheiben sich während des Schließvorgangs plötzlich wieder herunterfahren.

Dies scheint ein Problem mit dem Einklemmschutz zu sein, der ab und zu fälschlicherweise anspringt und wurde auch schon von anderen MT-Usern beobachtet.

Wenn man jetzt nicht aufpasst, bzw. den Wagen schon während des Hochfahrens der Fenster verlässt, kann es vorkommen, dass man diese Fehlfunktion nicht bemerkt und die Fenster geöffnet bleiben.

In diesem Fall hätten sie sich also nicht irgendwann selbstständig geöffnet, sondern sind einfach die ganze Zeit offen geblieben. Hier hätte auch die Deaktivierung des Komfortschließens keine Auswirkung.

Zitat:

Original geschrieben von TDi1904

Vielleicht kann dem ein oder anderen folgender Hinweis helfen:

Bei mir kommt es gelegentlich vor, dass die Scheiben sich während des Schließvorgangs plötzlich wieder herunterfahren.

Dies scheint ein Problem mit dem Einklemmschutz zu sein, der ab und zu fälschlicherweise anspringt und wurde auch schon von anderen MT-Usern beobachtet.

Wenn man jetzt nicht aufpasst, bzw. den Wagen schon während des Hochfahrens der Fenster verlässt, kann es vorkommen, dass man diese Fehlfunktion nicht bemerkt und die Fenster geöffnet bleiben.

In diesem Fall hätten sie sich also nicht irgendwann selbstständig geöffnet, sondern sind einfach die ganze Zeit offen geblieben. Hier hätte auch die Deaktivierung des Komfortschließens keine Auswirkung.

Ich habe das selbe Problem! Und zwar sogar ziemlich häufig!! Ist echt ärgerlich!

Wenn ich die linke vordere Scheibe runterlasse, um in der Parkgarage das Ticket zu entnehmen, fährt die Scheibe danach nur mehr halb hoch, und sofort wieder runter.

Hatte das Problem bei meinem Golf 4 auch schon, und hatte gedacht, bei meinem neuen Auto Golf 6, (BJ 5/2011) wirds diese Probleme wohl nicht mehr geben. Denkste...die selbe Scheisse wieder!

Ich weiss nicht, sind die zu blöd bei VW, diesen ärgerlichen Mangel zu beheben???

Ich pfeif auf diesen dämlichen Einklemmschutz! Ich halte meine Finger eh nicht rein, wenn die Scheibe hochfährt...idiotisch das ganze.

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. E-Fensterheber Fahrerseite macht sich selbst ständig hat das Problem noch jemand ?