ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. E 350 CGI, 160 tkm ruckt und dieselt?

E 350 CGI, 160 tkm ruckt und dieselt?

Mercedes E-Klasse S211, Mercedes E-Klasse W211

Hallo,

mein 350er Benziner hat ein komisches verhalten.

erstens:

bei ca 1500 U/min bei kleiner Beschleunigung hört sich das so an, als ob man untertourig fährt und der Motor "dieselt" bzw. brummt so komisch. Das nur ganz kurz bis ca.1700U/min.

 

Das zweite:

ab ca. 2100//2200 U/min bei fast keiner Beschleunigung, fühlt sich das so an, als ob schub an, wieder schub weg, Schub/ dann weg, wieder Schub dann weg, ganz zart aber, so als ob Sprit an/aus geht.

Vollgas und Beschleunigen ist kein Problem.

 

Hat da jemand eine Idee?

Könnte die Direkteinspritzung was haben, ein Injektion?

Danke schon mal für alles.

Gruß

beny

Ähnliche Themen
23 Antworten

Wie wäre es mit Fehlerspeicher auslesen?

Zitat:

@db-fuchs schrieb am 12. August 2016 um 19:41:37 Uhr:

Wie wäre es mit Fehlerspeicher auslesen?

Ja, wollte erst mal hier paar Erfahrungen Tipps bevor 60Euro fürs auslesen fällig werden.

und...nicht alles steht im Fehlerspeicher :-(

Bitte wenn das jemand hatte gerne um Infos.

Danke,

Gruß

beny

Habe leider keine Erfahrungswerte zu dem Problem, aber bevor Du 60 EUR für das Auslesen investierst, dass geht z.B. auch mit der App von CARLY und dem passenden OBD Adapter. Link in meiner Signatur.

Das kennt die MB spezifischen Fehlercodes und kann diese aus allen verbauten Steuergeräte auslesen und löschen. Hat mir schon oft geholfen. Den Adapter habe ich immer im Handschuhfach. So kann ich bei Bedarf auch unterwegs Fehler mit dem Handy auslesen (braucht keine Internetverbindung).

Die Anschaffungskosten hast Du nach 1 bis 2 mal Fehler auslesen schon wieder drin. Und mit dem Code in meiner Signatur bekommst Du noch Rabatt auf den Adapter.

Ohne Fehler auslesen (egal ob mit CARLY oder für viel Geld bei MB mit der Star Diagnose) wirst Du hier vermutlich nicht weit kommen.

Hallo,

OK, habe mal versucht mit dem iCarsoft was auszulesen. Hab Bilder gemacht. Kennt die Fehlercodes jemand? 0468; 0472; 0416.

Das erste mal das iCarsoft versucht. Weiß nicht obs OK war?

Danke.

Gruß

beny

20160814-152838
20160814-153326
20160814-153338
+1
am 14. August 2016 um 17:36

Schon mal gelöscht?

 

Sind die wieder aufgetaucht?

 

Was die Fehler bedeuten findest Du hier:

 

http://www.icarsoft.com/.../2012122915591272h0p_1.html

Hallo,

so, Motor kleines und großes auslesen der Daten ohne Ergebnis. keine Fehler im Speicher dafür das Portmonee leer.

Getriebeöl Spülung nach Tim Eckart, auch durchgeführt.

Schub Aussetzer, geblieben.

Benzinverbrauch +/- 12L. Gas Pedal manchmal spritzig und manchmal wie gedämpft.

Update für Getriebe und Motor wären aktuell ?? das seit 8Jahren?

Weiß jemand ob nicht doch zwischenzeitlich für das 7G 722.9 es ein neues Update gibt?

Gruß

beny

Kann man das große Auslesen mal sehen?

Zitat:

@db-fuchs schrieb am 5. September 2016 um 17:57:31 Uhr:

Kann man das große Auslesen mal sehen?

Da habe ich nichts mitbekommen.

Gruß

beny

Na wenn sich da mal nicht der Luftmassenmesser ankündigt?!

Zitat:

@andy.we schrieb am 8. September 2016 um 06:32:38 Uhr:

Na wenn sich da mal nicht der Luftmassenmesser ankündigt?!

Hey,

könnte der Kurbelwellensensor auch so was verursachen?

Benzinverbrauch zwischen 11 - 13,5 Liter bei gemäßigter Autobahn/Stadt fahrt.

Der Kurbelwellensensor Tausch sollte nur 250Euros kosten :-) sollte ich es mal riskieren??

Danke.

Gruß

beny

Halt mal das gibts doch gar nicht du wars doch mit dem bei MB und bei der Überprüfung ist nichts heraus gekommen?

Zitat:

@db-fuchs schrieb am 11. September 2016 um 18:09:15 Uhr:

Halt mal das gibts doch gar nicht du wars doch mit dem bei MB und bei der Überprüfung ist nichts heraus gekommen?

Ja leider. Nichts gefunden. So wie ich den Freundlichen verstand, sollte das Suchen und Probefahren ca.4-500Euro kosten. Auftrag ist noch offen.

Wie berichtet, gäbe es auch keine Updates nach 8Jahren?!?

Verzweifle. Deswegen für alle Tipps hier dankbar.

Gruß

beny

Meine Verdächtigen bei diesen Symptomen:

Luftmassenmesser (bei 160tkm ist der laut Bosch sowieso außerhalb der garantierten Toleranz)

Drosselklappensteller

AGR (Wobei ich nicht weiß, ob das bei den CGIs gern kaputtiert - verrußen sollte da ja kein Problem sein)

Zitat:

@daskaiserlein schrieb am 12. September 2016 um 12:34:28 Uhr:

Meine Verdächtigen bei diesen Symptomen:

Luftmassenmesser (bei 160tkm ist der laut Bosch sowieso außerhalb der garantierten Toleranz)

Drosselklappensteller

AGR (Wobei ich nicht weiß, ob das bei den CGIs gern kaputtiert - verrußen sollte da ja kein Problem sein)

Hallo,

der Luftmassenmesser kostet ja bestimmt bisschen?

Kann man das Auslesen wenn es "bisschen" kaputt ist? komme an ein iCarsoft MB II "Mercedes Benz" dran.

Gesten wieder bei Autobahnfahrt. Tempomat ca. 130Km/Std. plötzlich das leichtes schaukeln, Schub an/aus im 0,5er Sec. Wechsel. Kommt aber erst wenn Motor richtig warm ist.

Ist der Luftmengenmesser auch für den 13l/100Km Benzinverbrauch verantwortlich? Unter 10,8l/100Km war ich noch nie! kann schleichen wie ich will.

Danke,

Gruß

beny

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. E 350 CGI, 160 tkm ruckt und dieselt?