ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. E 320 CDI (V6) Sound

E 320 CDI (V6) Sound

Themenstarteram 3. Januar 2021 um 0:05

Servus

Hab einen E320 CDI V6 und würde da sehr gerne mehr Sound rauskriegen wollen :D

Allerdings hab ich jetzt etwas geschaut und auf youtube auch etwas fündig geworden.

Was genau muss ich da machen um da ordentlich Sound rauszubekommen?

Ich weiß das es net ganz zulässig ist. Aber würde mich mal interessieren und was sowas kostet

Ähnliche Themen
17 Antworten

Mit nem Diesel

Geht das überhaupt

Vergiss es beim Diesel...

Der Umbau an sich ist nicht soo teuer nur das was danach passieren kann wird teuer und ich meine keinen technischen Defekt.

Ausser deine Gegend ist entspannt.

 

Achja zum Sound kann relativ gut klingen nur du wirst wahrscheinlich das turbo fauchen deutlicher hören. Es gibt in Holland einen 420cdi so ungefääähr kommt bei raus.

1. VorKat leer räumen und wieder einbauen

2. Oxykat leer räumen und wieder einbauen

3. DPF ausbauen und das OEM Rohr verbauen A2114905620

4. DPF und AGR heraus programmieren lassen

Wenn dir das noch zu leise ist,

5. Endschalldämpfer leer räumen

Du wirst aber vermutlich enttäuscht sein. So viel Aufwand für so wenig Sound. Die Kosten halten sich in Grenzen, wenn du selber basteln kannst. Du brauchst ja nur das DPF-Ersatzrohr. Kostet beim Onlinehändler um die 80 Euro.

Dann brauchst du jemanden, der dir die Sachen ausprogrammiert.

Zitat:

@chruetters schrieb am 3. Januar 2021 um 08:05:29 Uhr:

1. VorKat leer räumen und wieder einbauen

2. Oxykat leer räumen und wieder einbauen

3. DPF ausbauen und das OEM Rohr verbauen A2114905620

4. DPF und AGR heraus programmieren lassen

Wenn dir das noch zu leise ist,

5. Endschalldämpfer leer räumen

Du wirst aber vermutlich enttäuscht sein. So viel Aufwand für so wenig Sound. Die Kosten halten sich in Grenzen, wenn du selber basteln kannst. Du brauchst ja nur das DPF-Ersatzrohr. Kostet beim Onlinehändler um die 80 Euro.

Dann brauchst du jemanden, der dir die Sachen ausprogrammiert.

Und dann dem Gutachter vorführen, vorallem das mit dem DPf Ersatz und dem E4 Aufkleber :).

Oh ja geil diese Stinkekiste noch unerträglicher im Gestank machen. Ganz mein Geschmack.

Du kriegst das Vorhaben (Oxykat etc raus) so nicht eingetragen. Und das ist auch gut so.

Den OM642 gab es serienmäßig auch ohne DPF. Hat dann die gelbe Plakette bekommen.

Alles was Krach macht belästigt andere. Es kann Reaktionen geben.

Zitat:

@chruetters schrieb am 3. Januar 2021 um 10:22:15 Uhr:

Den OM642 gab es serienmäßig auch ohne DPF. Hat dann die gelbe Plakette bekommen.

Der V6-Diesel hatte auch OHNE DPF Euro4.

Hatte der dann aber "nur" die gelbe Plakette? Wusste ich gar nicht!

Sippi jetzt geht es aber los

Kann ich da noch einen subwoofer anschließen

:D :D

Mir reichen da 2 Zylinder :D

S&S

Zitat:

@chruetters schrieb am 3. Januar 2021 um 10:22:15 Uhr:

Den OM642 gab es serienmäßig auch ohne DPF. Hat dann die gelbe Plakette bekommen.

Klar, daher gibts auch das Ersatzrohr, jedoch wie Du schon gesagt nicht mehr E4, daher Je nach dem wo man wohnt auch Einfahrverbote. Und ein starker Rußausstoß ist nicht zu übersehen. Zumindest bei uns in HH fällt das schon auf

Das starke Rußen kann man mit Softwareanpassung minimieren ;-)

Deine Antwort
Ähnliche Themen