ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. E 220 CDI Thermostat defekt?

E 220 CDI Thermostat defekt?

Mercedes E-Klasse W211
Themenstarteram 9. Mai 2019 um 16:27

Hallo Leute,

mir ist bei meinen W211 aufgefallen dass er im Winter nur bis 60 Grad warm geworden ist und dann auch so bleibt. Im Sommer wurde er bis 80 grad heiss. Jetzt aber wieder nur 60 Grad ausser man fährt in hochtourig.

Er wird nur 80 Grad wenn es draußen echt heiss ist, sollte er aber nicht nach 10km 80 Grad haben und dann bei der Temperatur bleiben ? Ein Kollege hat ein CLK 350 Benziner, er kommt sehr schnell auf die 80Grad ... Unterschied zwischen Diesel/Benzin oder Thermostatfehler ?

Meine Vermutung : Ist vielleicht der Thermostat hin ? Wenn ja kann ich mir den selbst tauschen ?

Und interessant ist auch er wird mal 80 dann wenn man ruhiger unterwegs ist fällt die Temperatur ? Ist das alles normal oder nicht ??

Danke.

Beste Antwort im Thema

Sorry... ich hab 1980 mit dem Schrauben (damals noch Mofa) angefangen und hab damals den Computer mit Internetanschluss nicht gefunden.

Klar hat man damals auch mal andere gefragt aber ich glaub wenn ich mit sowas zu meinem älteren Bruder oder Vater gegangen wäre ohne mal vorher mir das zumindest selbst angeschaut zu haben dann hätte ich ne Schelle gefangen.

Klar, keiner ist als Top-Schrauber vom Himmel gefallen aber ein gewisses Maß an Eigeninitiative bevor man das Internet mit solchen Fragen belästigt... das wäre mir absolut peinlich.

Ich kenne FRAUEN die zeigen da mehr Eigeninitative ;)

39 weitere Antworten
Ähnliche Themen
39 Antworten

Zitat:

@KupplungVerschlissen schrieb am 15. Januar 2021 um 17:11:48 Uhr:

Also ich kenne welche, die fahren schon seit Jahren mit kaputtem Thermostat herum.

Da wird nichts passieren.

 

Meins war auch über einen längeren Zeitraum kaputt.

Die DPF Regeneration läuft trotzdem ab, sonst wäre der Filter ja schon nach einigen 1000km voll. Hört man auch am typischen Grummeln.

Würde mich eher um den Verbrauch ärgern, welcher Im Winter viel höher ist.

Eine Regeneration wird ab 70 Grad Wasser angestoßen.

Da keine dauerhaften 70 Grad gehalten werden bricht diese ab und fängt wieder an, und setzt den Dpf zu (ich spreche aus Erfahrung). Und das ca. alle 100km.

am 15. Januar 2021 um 18:32

Zitat:

@Crsin schrieb am 15. Januar 2021 um 18:25:28 Uhr:

Zitat:

@KupplungVerschlissen schrieb am 15. Januar 2021 um 17:11:48 Uhr:

Also ich kenne welche, die fahren schon seit Jahren mit kaputtem Thermostat herum.

Da wird nichts passieren.

 

Meins war auch über einen längeren Zeitraum kaputt.

Die DPF Regeneration läuft trotzdem ab, sonst wäre der Filter ja schon nach einigen 1000km voll. Hört man auch am typischen Grummeln.

Würde mich eher um den Verbrauch ärgern, welcher Im Winter viel höher ist.

Eine Regeneration wird ab 70 Grad Wasser angestoßen.

Da keine dauerhaften 70 Grad gehalten werden bricht diese ab und fängt wieder an, und setzt den Dpf zu (ich spreche aus Erfahrung). Und das ca. alle 100km.

Nun ja, wenn man nur auf Kurzstrecken durch die Gegend schleicht mag das Wohl stimmen, aber selbst mit kaputtem Thermostat wird von Zeit zu Zeit 70 Grad erreicht (Im Winter) und im Sommer bzw. Bei Bergfahrten sogar die normalen 90 Grad.

 

Eins kann ich zumindest sicher sagen:

Kurzfristig wird erstmals nichts passieren und das ist ja das wichtige für den TE. Das man jetzt nicht 3 Jahre damit rumfährt ist auch klar!

Zitat:

@KupplungVerschlissen schrieb am 15. Januar 2021 um 18:32:39 Uhr:

 

Kurzfristig wird erstmals nichts passieren und das ist ja das wichtige für den TE. Das man jetzt nicht 3 Jahre damit rumfährt ist auch klar!

Welche Horrorzenarien manche hier ablegen, naja, da würde ich sagen das nicht nur D im Lockdown ist.

wie KupplungVerschlissen auch sagt, und ich,

Es gibt zig tausende Diesel-FZ die monatelang mit defektem Thermostat rum fahren und keiner merkt es bzw. nichts geht kaputt.

Zitat:

@Sippi-1 schrieb am 15. Januar 2021 um 18:43:36 Uhr:

Zitat:

@KupplungVerschlissen schrieb am 15. Januar 2021 um 18:32:39 Uhr:

 

Kurzfristig wird erstmals nichts passieren und das ist ja das wichtige für den TE. Das man jetzt nicht 3 Jahre damit rumfährt ist auch klar!

Welche Horrorzenarien manche hier ablegen, naja, da würde ich sagen das nicht nur D im Lockdown ist.

wie KupplungVerschlissen auch sagt, und ich,

Es gibt zig tausende Diesel-FZ die monatelang mit defektem Thermostat rum fahren und keiner merkt es bzw. nichts geht kaputt.

Ne Sippi , kaputt geht da so schnell nichts , aber du weisst doch auch das der Motor nie richtig warm wird. Das ist zwar auch für einen robusten Benz Motor nicht schlimm, aber auch nicht unbedingt förderlich für die Lebensdauer. Ich habe es auf dem Weg zur Arbeit ( 160 km ) gemerkt das er nur bis 80 Grad ging. Gleich nach Ankunft einen neuen bestellt und die Woche drauf gleich eingebaut. Mag sein das andere Leute gibt, aber bei mir muss das i.O. sein.

Hier habe ich für den 220CDI ein sehr detailliertes Video gefunden. So würde ich es auch machen

 

https://youtu.be/6peOW4VgdQc

Zitat:

@chruetters schrieb am 17. Januar 2021 um 16:06:55 Uhr:

Hier habe ich für den 220CDI ein sehr detailliertes Video gefunden. So würde ich es auch machen

https://youtu.be/6peOW4VgdQc

Oh du lieber Gott,

bei 3:28 hab ich abgeschaltet und dem Pfuscher zugeschaut.

Wasser auf das Ölfiltergeh. :eek::eek::eek:

@chruetters,

wenn du so ein Thermostat wechselst, erschlage ich dich das nächste mal wenn wir uns sehen:rolleyes:

Herrlich. Nur Spaß @Sippi-1 . Davon mal abgesehen, muss der Ölfilter nicht raus.

Zitat:

@chruetters schrieb am 17. Januar 2021 um 16:30:20 Uhr:

Herrlich. Nur Spaß @Sippi-1 . Davon mal abgesehen, muss der Ölfilter nicht raus.

Nein.

Das falsche Kühlmittel (rot) hatte der Bub auch drinn!!! Rein gehört Blau.

https://www.youtube.com/watch?v=11SqUjG1-qw

Hab’s gestern gewechselt. Wenn man den ausgleichsbehälter aussaugt läuft da garnichts aus. Ungefähr 30 min Arbeit mit Rauchen und ratschen

Bisher bei allen Autos die ich je besessen habe das Thermostat gewechselt. Bei allen Deutschen Modellen wars einfach. Nur beim Nissan musste ich was einkleben. Also trau dich ran wirst sehen ist voll einfach.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. E 220 CDI Thermostat defekt?