ForumLKW & Anhänger
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. DVD auf Navi-Monitor

DVD auf Navi-Monitor

Themenstarteram 4. Febuar 2005 um 21:06

Hallo zusammen,

habe ein kleines Problemchen mit dem DVD Player im Bus.

Möchte, dass das Videosignal auch auf den Navi-Monitor erscheint - während der Fahrt. (Laßt bitte dumme Kommentare und lest weiter, damit Ihr auch den Zusammenhang versteht - DANKE)

Grund: Wenn ich eine DVD einlege kommen bekanntlich div. Menüs um den Hauptfilm überhaupt starten zu können. So und wenn ich keinen einzigen Monitor zur Kontrolle habe, kann ich auch nix steuern. Fahrgäste können und dürfen diese Geräte nicht bedienen.

verwendete Geräte:

DVD-Player von Boss mit 2 Video-Ausgängen

Blaupunkt Travel Pilot DX-N mit 16:9 Monitor

Radio Blaupunkt Coach Professional

Ich möchte ausdrücklich hinzufügen, dass diese Maßnahme ausschließlich zur Bedienung ist. Nun sagen einige bestimmt. "mach es doch in der Pause". Fakt jedoch ist, dass die Praxis ganz anders ausschaut.

Schon mal vielen Dank für Eure hilfe

Ähnliche Themen
13 Antworten

Hallo,

so wie ich es hier lese handelt es sich um einen S431DT Setra.

Meines wissens ist dies nicht möglich da es sich um 2 Verschiedene Systeme handelt.

Ein Videosignal auf den Navi-Bilschirm zu legen wird nicht so einfach gehen da sonst dein Navi Verrückt spielt.

Gebe Dir einen Tip. Versuche es mal Direkt bei SETRA die habenn evtl. eine Lösung bzw. können dir helfen. Habe schon gesehen das ein kleiner tft Bildschirm in Fahrernähe ist.

Themenstarteram 5. Febuar 2005 um 18:23

darüber habe ich auch schon nachgedacht, jedoch wäre der extra monitor leider mein finanzielles privatvergnügen. habe auch schon überlegt, ob man den überwachungsmonitor (oberdeck/Rückfahrkamera) im zentraldisplay dazu verwenden kann. jedoch habe ich davon kein technisches verständis und die ganze elektronik ist mir ein wenig zu empflindlich was störungen und konflikte angeht.

Ja das glaube ich dir. Also wäre eine Doppelfunktion deines Navi-Monitors sinnvoll!

Das ist aber ein Grosses Problem! Denn diese Beiden Systeme sind nicht kompatibel

Frage Funktioniert deine Fernbedienung von deinem Fahrerplatz aus??

Wenn ja Realisiere es doch mit einem Spiegel (oder 2 damit du es nicht spiegelverkehrt siehst). Das wäre jetzt so eine Idee von mir! Und die billigste noch dazu!

Themenstarteram 5. Febuar 2005 um 20:25

ja die idee ist gut, jedoch sind die monitore links im treppenaufgang und rechts übern radkasten montiert und das cockpit vom fahrgastraum durch vorhänge getrennt wegen der lichtblendung /spiegelung in der frontschreibe. ich habe aber ein optisches auge für die ir-bedienung. derzeit mache ich alles übers gehör.

ich komme auf den monitor desshalb, weil beim pkw es auch übers navi funktioniert und ich mal einen anderen bus mit nachgerüsteter rückfahrkamera gefahren habe, wo das videosignal auf dem navi-system wiedergegeben wurde. das war allerdings ein vdo mit dem besseren monitor.

Dann kann es sein das ein Wechselschalter eingebaut wurde. Könnte gehen, mit dem Navi- Monitor.

Da kann dir vielleicht ein Fernsehtechniker auskunft geben.

Aber Frage mal beim EVO-BUS Center in Neu-Ulm nach die helfen dir gerne weiter.

Re: DVD auf Navi-Monitor

 

Zitat:

Original geschrieben von S431DTchauffeur

Fahrgäste können und dürfen diese Geräte nicht bedienen.

Kannst du uns diesen Satz mal näher erläutern?

drahkke-style immer nur ein-satz-comments was deshalb hast schon uber 9000 ahahahah

:o

Zitat:

Original geschrieben von singularity

drahkke-style immer nur ein-satz-comments was deshalb hast schon uber 9000 ahahahah

???

Wenn du mal weniger OT-Beiträge und dafür mehr zum jeweiligen Thread-Thema beitragen würdest, wäre dies sicherlich hilfreicher...:rolleyes:

Themenstarteram 5. Febuar 2005 um 20:51

ganz einfach - wir dürfen niemanden daran lassen. oder dürfen fremde bei dir daheim deinen fernseher, stereo-anlage oder so einfach so bedienen??? ich glaube nicht und genau so ist es auch in bussen. die fahrgäste fummeln leider schon genug rum. Ich sage nur abgebrochene klapptischverschlüsse, beschädigte sigel der nothähne und nothämmerchen, abgerissene vorhanghalterungen, geklaute aschenbecher, und und und. da lasse ich eben niemanden ran, bevor mein privateigentum (die am gerät deponierten dvd´s u.a.) gestohlen werden oder sonst was. da bitte ich um verständnis, aber aus erfahrung lernt man. nein wir fahren keine asozialen, aber ein paar einzelne sind manchmal schon darunter.

oder besoffene abiturienten nach spanien als beispiel, aber da sind wir auch min. mit 2 fahrern.....

Zitat:

Original geschrieben von S431DTchauffeur

ganz einfach - wir dürfen niemanden daran lassen. oder dürfen fremde bei dir daheim deinen fernseher, stereo-anlage oder so einfach so bedienen???

Ich dachte da auch eher an den/die Reisebegleiter, nicht direkt an die Fahrgäste (hätte da meine Frage wohl etwas differenzierter stellen sollen...). Oder bist du als Fahrer ganz allein mit den Gästen?

Soweit ich weiß, ist das bei den Anlagen von Waeco möglich. Vielleicht haben die ja einen Tipp für Dich...

Themenstarteram 5. Febuar 2005 um 21:20

Zitat:

Original geschrieben von Drahkke

Oder bist du als Fahrer ganz allein mit den Gästen?

das ist ganz unterschiedlich. wir (das auto und ich) sind sowohl im reise als auch im anmietverkehr tätig im reiseverkehr sind wir mit reiseleitung unterwegs und im anmiet meißtens alleine - hängt aber von der entfernung ab.

Hallo ! Ich versuche mal was dazu beizutragen, der DVD Boss geht sicher in einen Verteiler für die TFTs für die Fahrgäste, du brauchst einen FBAS/RGB-Wandler (ca. 120 Euro 12 V, der 24 V ist teurer) von Blaupunkt wo man per Kabel einmal zu den TFT Fahrgäste und einmal in den BP FBAS/RGB-Wandler reingeht. Vom Wandler in den BP Navi Rechner, im Rechner nur noch TV Video per Menu einstellen Fertig.

Hab noch so ein BP DX-V Pro Navi mit Wandler liegen, war auch ein TV Tuner mit extra TFT bei, war so mal verbaut.

http://www.blaupunkt-professional-systems.de/7607005718_114_main.asp

Deine Antwort
Ähnliche Themen