ForumReifen & Felgen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Dunlop Winter Sport 5 - Produktionsalter?

Dunlop Winter Sport 5 - Produktionsalter?

Hallo!

Möchte mir die obigen Reifen kaufen und bin im Zuge meiner Suche auf Bewertungen für den Reifen von 2015 gestoßen.

Der Reifen ist in diversen Tests zwischen 2015 und 2017 meist vorne mit dabei beim ADAC/ÖAMTC war er mit 215/65-16 heuer Testsieger.

Nun zur Frage:

Wie sieht es da jetzt mit Reifenmischung/Profl aus, kann sich das über die Produktionsdauer ändern und wo bekommt man dann einen möglichst neuen Reifen (also nicht einen, der schon 2 Jahre auf Lager liegt)? Hab von einem Internethändler da folgende (Standardantwort?) erhalten:

Zitat:

Unsere Lagerbedingungen sind optimal auf die Reifenlagerung ausgelegt, weshalb eine Lagerdauer

von bis zu (maximal) 3 Jahren keinen Einfluss auf qualitative Merkmale der Produkte hat.

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@g0ldba3r schrieb am 9. November 2017 um 09:41:04 Uhr:

Wo genau soll denn dieses eine Lager in Deutschland stehen, aus dem sich sowohl der Vielverkäufer, als auch die Firma Ladenhüter bedienen? Und schickt die Firma Ladenhüter dann ihren Praktikanten mit dem Auto los, um die Reifen zu holen, wenn doch mal ein Kunde kommt?

Und wo wurde der Alpin 5 dramatisch verbessert? Die Trockeneigenschaften sollen sich etwas verbessert haben. Das ist keine dramatische Verbesserung, sondern eine kleine Optimierung.

Vielleicht solltest du so spät abends eher schlafen, als solchen Käse rauszuhauen ..

Vielleicht solltest du weniger rauchen oder saufen...

Dieses Lager sind viele Lager, die global organisiert sind, ich kenne mich in der Branche ein wenig aus, so wie du ein Meister im Dünnpfiffschreiben bist....

12 weitere Antworten
Ähnliche Themen
12 Antworten

Das sagt Dunlop selbst:

"Kundendienst-Information:

Dunlop-Aussage zum Reifenalter

Zur Verwendung von Neureifen nehmen die Techniker der DUNLOP GmbH & Co. KG

wie folgt Stellung:

Ziel der Entwicklung von Neureifen ist ein ausgewogener Kompromiss aller Eigenschaften für die

unterschiedlichsten Fahrbedingungen und Witterungsverhältnisse. Die Optimierung für besondere

Witterungsbedingungen führt zur Entwicklung spezieller Reifen, wie z. B. M+S-Reifen.

DUNLOP Reifen sind so entwickelt, konstruiert und produziert, dass die Ausgewogenheit ihrer

Eigenschaften auch über längere Lagerzeit erhalten bleibt.

Voraussetzung ist allerdings eine sachgemäße Lagerung, wie sie z. B. in unseren Lagern

gewährleistet ist. Die Strukturfestigkeit ist für das ganze Reifenleben bei sachgemäßer Lagerung

und Nutzung gesichert.

Zusammenfassend kann festgestellt werden, dass bei sachgemäßer Lagerung die angestrebte

Ausgewogenheit der Reifeneigenschaften bei DUNLOP Reifen über Jahre erhalten bleibt. Ein

mehrere Jahre alter Reifen (max. 5 Jahre) kann unter den genannten Bedingungen als neuwertig

angesehen werden.

Der Gewährleistungszeitraum für Neureifen beginnt mit dem Kauf.

DUNLOP GmbH & Co. KG "

Zitat:

@touaresch schrieb am 7. November 2017 um 10:14:08 Uhr:

Ein

mehrere Jahre alter Reifen (max. 5 Jahre) kann unter den genannten Bedingungen als neuwertig

angesehen werden.

Der Gewährleistungszeitraum für Neureifen beginnt mit dem Kauf.

DUNLOP GmbH & Co. KG "

Und wenn man dann einen fünf Jahre alten "Neureifen" montieren läßt und selber noch ein paar Jahre mit diesem fährt, dann ist er zwischenzeitlich zum "Holzreifen" mutiert.

Dass der Gewährleistungszeitraum mit Kauf beginnt, ist nicht neu. Bei einer Siemens-Waschmaschine ist es nicht anders. Trotzdem beträgt die Gewährleistungszeit nur 2 Jahre und nach Ablauf von 6 Monaten kehrt sich die Beweislast um. Was habe ich vom Gewährleistungsrecht, wenn ich einen Reifen kaufe, der sich schon sehr am Rande seiner Zeit mit den Eigenschaften eines Neureifens befindet und nach Ablauf der Gewährleistungsfrist diese Eigenschaften nicht mehr aufweist. Da bin ich natürlich daran interessiert, einen möglichst "jungen" Neureifen zu kaufen, der über den gesamte Produktlebenszeitraum optimale Eigenschaften aufweist und nicht nur für den Zeitraum des Gewährleistungsrechts.

Um keinen ollen Schlappen zu bekommen, würde ich den Kauf mit einer Bedingung versehen und zwar, dass die DOT-Nr. nicht größer als 1-2 Jahre vom Kaufdatum abweicht. Ist der Händler nicht bereit, diese Bedingung zu akzeptieren; womöglich auch von den 5 Jahren Neuzustand blablabla ..... faselt; einfach nicht kaufen und einen anderen Händler suchen. Es gibt so viele Händler, die preislich sehr dicht bei einander liegen. Auf 2-3 € Unterschied pro Reifen sollte man auch schei... (sorry!) können.

Die Reifenmischung wird sehr gerne über den Produktionszeitraum "optimiert".

So war z.B. der Michelin Alpin 5 schon zur Verjüngungskur, um sein Trockenverhalten zu verbessern (Erwähnung bei einem Reifentest, ich glaube in der AudiBild) und diese Saison hat wohl der Hankook Winter i*cept RS2 seine Wellnesskur hinter sich gebracht.

Wie das nun beim Wintersport 5 aussieht, weiß ich nicht, aber meist erfährt man das wirklich nur über die Zeitschriften.

Wo sollte man am besten die Reifen kaufen?

Nun .. da würde sich im Internet wohl einer der bekannten Händler anbieten, der sowohl bei ebay, als auch bei Rakuten aufzufinden ist und dort bei den regelmäßigen Aktionen teilnimmt. Da werden die Lager gut lehr geräumt und gerade mit namhaften Modellen, wie eben den Wintersport 5, ist die Wahrscheinlichkeit höher, einen frischen Reifen zu bekommen.

Zu definitiven Aussagen wird sich kein Händler hinreißen lassen. Die Pellen liegen eben im Lager und werden je nach Bedarf rausgeholt. Da guckt keiner auf die DOT, gerade, weil die Händler dann auf den Waren sitzen bleiben würden.

Daher eben auch immer nur der Verweis, was als neu gilt.

Erstens bedienen sich mittlerweile alle aus denselben Quellen, egal ob das ein Vielverkäufer oder die Fa. Ladenhüter ist, daher werden hier alles dasselbe Material in Umlauf bringen. Sicherer ist es da, sich gefragte Modelle zu suchen, die drehen sich im Lager schneller und dadurch werden kaum alte DOT rausgehauen.

Die "Verjüngungskuren" kann man getrost vergessen, weil kaum ein Hersteller soweit geht, einen komplett neuartiegn Reifen mit der alten Bezeichnung zu verkaufen, das macht marketingtechnisch keinen Sinn, dazu kommt die Verunsicherung, wenn dann mal nicht der komplete Satz erneuert wird.

Wenn der Alpin5 z.B. dramatisch verbessert wird, kannst du deinen Allerwertesten drauf wetten, dass der als Alpin6 auf die Straße geht.

Wo genau soll denn dieses eine Lager in Deutschland stehen, aus dem sich sowohl der Vielverkäufer, als auch die Firma Ladenhüter bedienen? Und schickt die Firma Ladenhüter dann ihren Praktikanten mit dem Auto los, um die Reifen zu holen, wenn doch mal ein Kunde kommt?

Und wo wurde der Alpin 5 dramatisch verbessert? Die Trockeneigenschaften sollen sich etwas verbessert haben. Das ist keine dramatische Verbesserung, sondern eine kleine Optimierung.

Vielleicht solltest du so spät abends eher schlafen, als solchen Käse rauszuhauen ..

Ähm vielleicht solltest du Beiträge vor dir in Ruhe lesen bevor du derart darauf reagierst..... @g0ldba3r

 

Ich handhabe das aber auch so beim Reifenkauf. Gängige Größe...gängiges Modell. Da war noch kein Reifen älter als 9 Monate.... Das dürfte auch beim Dunlop WS5 klappen.

Zitat:

@g0ldba3r schrieb am 9. November 2017 um 09:41:04 Uhr:

Wo genau soll denn dieses eine Lager in Deutschland stehen, aus dem sich sowohl der Vielverkäufer, als auch die Firma Ladenhüter bedienen? Und schickt die Firma Ladenhüter dann ihren Praktikanten mit dem Auto los, um die Reifen zu holen, wenn doch mal ein Kunde kommt?

Und wo wurde der Alpin 5 dramatisch verbessert? Die Trockeneigenschaften sollen sich etwas verbessert haben. Das ist keine dramatische Verbesserung, sondern eine kleine Optimierung.

Vielleicht solltest du so spät abends eher schlafen, als solchen Käse rauszuhauen ..

Vielleicht solltest du weniger rauchen oder saufen...

Dieses Lager sind viele Lager, die global organisiert sind, ich kenne mich in der Branche ein wenig aus, so wie du ein Meister im Dünnpfiffschreiben bist....

Zitat:

@g0ldba3r schrieb am 9. November 2017 um 09:41:04 Uhr:

Wo genau soll denn dieses eine Lager in Deutschland stehen, aus dem sich sowohl der Vielverkäufer, als auch die Firma Ladenhüter bedienen? Und schickt die Firma Ladenhüter dann ihren Praktikanten mit dem Auto los, um die Reifen zu holen, wenn doch mal ein Kunde kommt?

Die Lager sind überregional verteilt und beliefern die gängigen Online und Fachhändler. Oder glaubt Ihr das sich ein Unternehmen vor Ort noch größere Chargen an Winterreifen einlagert? Wozu? Und was macht er dann mit den Reifen die er nicht verkaufen konnte?

Auffällig ist auch das einiger der Online Händler mit unterschiedlichen Firmen, da ist nur der Name geändert, am Markt agieren. Das soll dem Kunden suggerieren das er eine Auswahl hat und die Preise vergleichen kann... :)

Diese Firmen bedienen sich alle aus dem gleichen Pool.

Deshalb finden sich auf den Internetseiten eines Anbieters oft 2 oder 3 unterschiedliche Preise für einen Reifen. Dies wir damit begründet das diese, wie an der Börse, zu unterschiedlichen Konditionen aus bestimmten Lagern angeboten werden.

Edit: Selbstverständlich kannst du bei der Bestellung ein maximales Alter für die Reifen festlegen. Der Händler kann die Bestellung ja widerrufen, bzw. diese ablehnen. Du solltest aber in dem Fall der Auftragsbestätigung deine besondere Aufmerksamkeit widmen.

 

Lager von Delticom AG.

http://www.bauwo.de/immobilie/delticom-ag-logistikhalle/

Habe gestern von dort Fulda Kristall Control HP2 205/55 R16 91H Produktion 42/2017 bekommen.

Gruß

Ralf

 

Zitat:

@AVOPMAP schrieb am 9. November 2017 um 16:15:35 Uhr:

Das ist EIN Neureifenlager:

https://www.google.de/.../...e2855d1304a4!8m2!3d52.3545424!4d9.8779535

Zitat:

@jb79 schrieb am 7. November 2017 um 10:06:16 Uhr:

Hallo!

Möchte mir die obigen Reifen kaufen und bin im Zuge meiner Suche auf Bewertungen für den Reifen von 2015 gestoßen.

Der Reifen ist in diversen Tests zwischen 2015 und 2017 meist vorne mit dabei beim ADAC/ÖAMTC war er mit 215/65-16 heuer Testsieger.

Nun zur Frage:

Wie sieht es da jetzt mit Reifenmischung/Profl aus, kann sich das über die Produktionsdauer ändern und wo bekommt man dann einen möglichst neuen Reifen (also nicht einen, der schon 2 Jahre auf Lager liegt)? Hab von einem Internethändler da folgende (Standardantwort?) erhalten:

Zitat:

@jb79 schrieb am 7. November 2017 um 10:06:16 Uhr:

Zitat:

Unsere Lagerbedingungen sind optimal auf die Reifenlagerung ausgelegt, weshalb eine Lagerdauer

von bis zu (maximal) 3 Jahren keinen Einfluss auf qualitative Merkmale der Produkte hat.

Bevor ich mir neue Winterreifen bestellen wollte, habe ich viele Tests gelesen. Bis jetzt hatte ich auf mehreren Autos im Winter immer Nokian gefahren, war auch immer sehr zufrieden damit. Nun wollte ich etwas neues ausprobieren. Habe mir Dunlop Winter Sport bestellt. Reifen wurden sauber montiert und auf 0gr ausgewuchtet. Nun beim Fahren die "Überraschung", bei der Geschwindigkeit 80-120km/h starke Vibrationen. Also zurück in die Werkstaat, die vordere Räder auf die Wuchtmaschine, aber alles auf 0gr. Aber von der Seite habe ich ganz klar gesehen, wie die Reifen hochschlagen. Von 4 neuen Reifen haben drei solche Schaden. Andere negativer Aspekt, auf den Reifen steht "Made in Poland" und dabei wollte ich eigentlich deutsche Reifen kaufen. Weil ich die Reifen bei Ebay bestellt habe, bleibe ich nun auf den Reifen sitzen... Ich werde die Marke nie wieder kaufen und Empfehle kann ich sie auch nicht.

Was kann jetzt die Marke dafür das dein Internethändler dir die Reifen nicht tauscht? Kauf im Fachhandel, dann hast nen Ansprechpartner mit dem Du so etwas persönlich klären kannst. Zumal meine 2 Reifenhändler im Endeffekt nicht teurer sind als wenn ich Online minimal günstiger kaufe und fürs montieren dafür einen höheren Preis bezahle.

Habe mir letzte Woche ebenfals einen Satz WS5 225/50-17 in neu aufgezogen. Keine Vibrationen, kein Geräusche, absolut ruhiger Lauf. Nur etwas schwammig waren die, die ersten paar 100 km.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Dunlop Winter Sport 5 - Produktionsalter?