ForumReifen & Felgen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Michelin Primacy 3 vs Dunlop Sport Maxx RT in 205 55 16

Michelin Primacy 3 vs Dunlop Sport Maxx RT in 205 55 16

Themenstarteram 6. August 2015 um 22:54

Hallo liebe Forenmitglieder!

Ich habe lange schon mit Zittern in der Lenkung zu kämpfen und habe so oft die Reifen wuchten lassen. Nun scheinen es die Reifen zu sein.

Fahrzeug: Mercedes E220 T von 1995 (w124)

Neu: Fahrwerk vorne und hinten + Vermessung, nigelnagelneue Felgen ( 7,5 x 16 ET 41)

Reifen: Continental Premium Contact 5

Ich habe insgesamt schon 5 Reifen gekauft, weil einer einen seitlichen Höhenschlag hat. Die beiden auf der Vorderachse sind von 2012 und sind auf ca 5 mm runter. Sie sind laut der letzten Werkstatt leicht am Hüpfen. Also Höhenschlag. Der neue, der den Reifen mit seitlichen Höhenschlag ersetzen soll auch. Die beiden hinteren haben ca 7 mm. Daher sind 3 von 4 bei 60 km/h und ab 90 km/h fröhlich am zittern. Es ist merklich aber nicht extrem stark. Trotzdem nervt das wie sau. Ansonsten, sehr schön leise, komfortabel, guter Grip bei Nässe und Trockenheit, Optik, keine Sägezahnbildung...

Bisher war ich uneingeschränkter Conti Fan. Nun bin ich nur noch aus eigener Erfahrung Fan vom TS 850 und vom Sport Contact 5. Tolle Reifen.

Und solche Reifen brauche ich jetzt auch. Aber keinen Premium Contact 5 mehr.

Die Wahl steht zwischen Michelin Primacy 3 und Dunlop Sport Maxx RT (OHNE SP).

Warum Michelin Primacy 3: ADAC Test, gute Testwerte anderswo, Langlebigkeit

Warum Dunlop Sport Maxx RT: wurde mir öfters empfohlen und hat diese verbundenen Profilblöcke aussen

 

Mein Fahrprofil: viel Autobahn, gemütlich bis zügig, öfters gerne Kurvenräubern, und ganz wichtig: keine Sägezahnbildung

Welchen würdet ihr besonders auf Hinsicht der Größe 205 55 16 empfehlen? Hat jemand Erfahrungen gemacht? Der Dunlop taucht nur ab Breiten von 225 in Tests auf.

Vielen Dank im Voraus!!!

LG Marty

Beste Antwort im Thema

Ich habe den Primacy 3 meiner Schwester im Frühjahr in 205 55 16 empfohlen. Für einen 3er BMW. Sehr guter Rundlauf, insgesamt sehr zufrieden. Ich Stand auch vor der Wahl Michelin oder Dunlop und habe wegen des geringen Verschleißes Michelin genommen.

Ich kenne das Problem mit dem schlechten Rundlauf, Conti Cross Contact Winter in 235/50-18. Grausamer Reifen. Ich habe den Höhenschlag auf einer Hunter 9700 dokumentieren lassen, ich hätte die Reifen einschicken müssen - im Winter - jetzt werde ich die dieses Jahr mit noch 6-7mm wegwerfen. Und nie wieder Conti kaufen.

sid2006

14 weitere Antworten
Ähnliche Themen
14 Antworten

Also bei 205 55 16 (endlich mal ein vernünftiges Mass) hast selten Sägezahn. Dunlop oder Michelin dürften sich nichts nehmen. Den Michelin habe ich auf einem Accord Kombi. Super Reifen! Dunlop kenne ich nur die Blueresponse, aber die sind genau so super. Bei den Premiumreifen machst Du kaum was falsch.

Hatte den Primacy 3 auf meinem BMW, da liefen sie rund 20000 Km, bis ich ihn verkauft habe.

War so zufrieden, dass ich ihn aktuell wieder für unseren Golf gekauft habe.

Ist leise, sehr guter Geradeauslauf, rollt komfortabel ab, bei Nässe unauffällig gut.

Die jetzt neu gekauften wirken deutlich stabiler in der Kurve.

Ich hab momentan den Dunlop drauf (225/45/17). Habe mittlerweile an die 20.000km abgespult.

Dachte anfangs, dass er ziemlich Verschleißfreudig ist, hat sich aber nicht bestätigt. Dürfte rundum noch an die 5mm haben.

Wird mit der Zeit etwas lauter (nicht abnormal). Im Trockenen super Grip, bei Regen auch sehr souverän.

Der Primacy 3 soll wohl ein echter Dauerläufer sein. Wird mein nächster Sommerreifen.

Themenstarteram 7. August 2015 um 23:28

Kennt ihr das, wenn euch eine Sache so beschäftigt, dass ihr nicht loslassen könnt?

 

Ich habe bei reifentest.com nur die schlechten Bewertungen gelesen. Und mal zusammengetragen, was sich so häuft. Das ist raus gekommen:

 

Dunlop: hoher Reifenverschleiß, auch bei kleineren Größen und nicht stark motorisierten Autos, etwas laut

 

Michelin: ab ca 100km/h laut, 2 Reifenplatzer (größere Reifendimension)

 

Ansonsten top Bewertungen. Ich habe Lust auf den Dunlop. Bin mir aber unsicher, weil ich noch von keinem was in der Reifendimension 205 55 16 gehört habe. Es gibt viele die ihn viel breiter fahren oder den Response/...

Ich habe den Primacy 3 meiner Schwester im Frühjahr in 205 55 16 empfohlen. Für einen 3er BMW. Sehr guter Rundlauf, insgesamt sehr zufrieden. Ich Stand auch vor der Wahl Michelin oder Dunlop und habe wegen des geringen Verschleißes Michelin genommen.

Ich kenne das Problem mit dem schlechten Rundlauf, Conti Cross Contact Winter in 235/50-18. Grausamer Reifen. Ich habe den Höhenschlag auf einer Hunter 9700 dokumentieren lassen, ich hätte die Reifen einschicken müssen - im Winter - jetzt werde ich die dieses Jahr mit noch 6-7mm wegwerfen. Und nie wieder Conti kaufen.

sid2006

Fahre auch Michelin Primacy 3, mein Fazit: angenehme Laufruhe, niedriger Verschleiss und perfekter Rundlauf.

Fahre den Primacy 3 auch in 205/55 R16 auf einem E46 Touring. Hervorragender Reifen, michelintypisch verschleißfest und spurtreu. Minimale Abstriche im Nassen, aber kaum der Rede wert. Rundere Reifen als Michelin gibt es eh nicht. Die Contis sind sehr oft auffällig unrund.

Weitere Erfahrungswerte im Regen/bei Nässe?

Zitat:

@ChrisTegra schrieb am 15. August 2015 um 01:12:24 Uhr:

Weitere Erfahrungswerte im Regen/bei Nässe?

Mir selber sind Schwächen bei Nässe noch nicht aufgefallen. Fahre im Regen aber auch nicht im Grenzbereich. In Tests wird ihm ein minimal schlechteres Nässeverhalten bescheinigt.

Alle anderen (positiven) Eigenschaften wiegen das aber um ein Vielfaches wieder auf.

Ich bin sehr zufrieden. Laufunruhe oder Zittern in der Lenkung hatte ich bei Michelin noch nie !

Grüße

Checkup

Fahr zum zweiten mal nen Satz Michelin - besser gesagt zum dritten mal.

 

Volvo V50: 205/55/16, Laufleistung rund 60.000km und am Ende noch 2mm Profil

Nie irgendwas gehabt an/mit den Reifen

 

Danach Wechsel auf neue Michelin im März diesen Jahres und mit 5.000km nix dran

 

Nun -da Verkauf V50- haben wir die Michelin in 205/55/17 und auch hier alles top

 

Ich fahr auf dem anderen Auto die Pirelli P7 und bin mit denen auch sehr zufrieden!

Nimm die Michelin Primacy 3 !!!

Top Reifen mit top Rundlauf.

Themenstarteram 16. August 2015 um 13:23

Ich denke, das werde ich tun. Dann scheine ich auf der absolut sicheren Seite zu sein!

Wechsel die Primacy3 jede Saison über Kreuz. Das hilft zusätzlich effektiv gegen Sägezahn.

Gruß

Dann ist gehört er ja zu den besten, wenn nicht sogar der beste Sommerreifen, außer, dass er bei Regen/Aquaplaning ein wenig Schwäche zeigt..was man hier alles so ließt

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Michelin Primacy 3 vs Dunlop Sport Maxx RT in 205 55 16