ForumDucati
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Ducati
  5. Ducati 848 - eklatante Preisdifferenz zwischen Ameriak und Europa. WARUUUM?

Ducati 848 - eklatante Preisdifferenz zwischen Ameriak und Europa. WARUUUM?

Ducati Superbike 848
Themenstarteram 14. Juni 2008 um 12:17

Der aktuelle Listenpreis einer Ducati 848 hier in Kroatien, wo ich mich gerade aufhalte, beträgt 124.900Kuna (HRK). Nach aktuellem Wechselkurst ist das 17.230,68€, da die HRK in letzter Zeit an Wert gewonnen hat. Als ich auf einer amerikanischen Website einen Fahrbericht zur Duc' 848 las wurde der hohe Kaufpreis bemängelt, der, laut dieser Website, in den USA 12.995$ beträgt, was nach aktuellem Wechselkurs 8.305,11€ sind. Mir sind die Augen rausgefallen. :eek: In Amerika ist die Ducati um MEHR als die Hälfte günstiger? Ich wusste zwar das KFZ dort generell etwas günstiger sind, aber so etwas ist doch eine Unverschämtheit uns Europäern gegenüber! :mad:

 

Da das Phänomen generell bei KFZ auftritt hoffe ich jetzt mal, dass mir hier jemand erklären kann, wieso das so ist. Man würde doch erwarten, dass beim schwachen Dollar Europäische Produkte in Amerika soger noch unerschwinglicher sind. Außerdem sind da noch die Transportkosten. Werden dort überhaupt die gleichen Motorräder verkauft oder sind sie minderwertiger? Wenn es sich für europäische Hersteller lohnt ihre Produkte so günstig abzugeben, dann Frage ich mich wie viel die am Verkauf in Europa verdienen. Jemand meinte mal sie subventionierten ihre Produkte in den USA durch die hohen Listenpreise hier. Wenn das stimmt, wieso tun die sowas? :confused:

 

Warum sind die Dinger hier so teuer? Sind wir Europäer etwa derart reiche Geldsäcke? Kann mir das mal jemand, der Ahnung davon hat, erklären? :(

Beste Antwort im Thema
am 14. Juni 2008 um 15:04

Offensichtlich ist es tatsächlich so, dass man dem europäischen Käufer ein höheres Preisniveau zumuten kann. Die Einkommensverhältnisse dürften hier in Durchschnitt (noch) etwas besser sein, als in den USA, wo doch eine größere Anzahl von Menschen mehrere Jobs braucht, um über die Runden zu kommen.

Dass der Unterschied so krass ist, hätte ich allerdings nicht vermutet. Das bestärkt mich in meiner Meinung, mir kein Neufahrzeug mehr zu kaufen. Weshalb soll ich die Amis subventionieren?

An einen technischen Unterschied glaube ich nicht. Meine 998 ist auch ein USA-Modell, das dann wieder zurückgeholt wurde, weil sich die 998 bei uns wohl irgendwie leichter verkaufen ließ als die 999 (warum wohl? :D). Die ist technisch identisch mit den hiesigen Modellen (ok, ich hab noch irgendwo einen Aktivkohlefilter beim Tanküberlauf oder sowas, aber das wars dann schon).

Viele Grüße,

Cephalotus

 

17 weitere Antworten
Ähnliche Themen
17 Antworten
am 6. Juli 2013 um 19:13

Ein Grund könnte sein, dass gewisse Details in den USA nicht an so strenge Auflagen gebunden sind wie in Europa. Dazu müsste man genau wissen ob Ducati für den US-Markt andere Materialien einsetzt.

Ich würde mal eine Anfrage an den Hersteller senden, möglicherweise haben die eine plausible Begründung dafür. Falls da eine Antwort kommt, bitte gerne posten. Das interessiert mich dann auch ;-)

5 Jahre??!!

am 19. Juli 2013 um 15:45

Zitat:

Original geschrieben von DoktorGreene

Hallo !

Ducati gehört ja einen Amerikaner, was ich gehört habe.

Der hat ja angeblich die Marke von Gagiva kurz vor der 916`er Einführung gekauft, oder

bin ich da falsch informiert?

 

lg

Greene

hum. Ducati wurde doch erst kürzlich von VW aufgekauft soweit ich weiß.

Gruß

kraij

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Ducati
  5. Ducati 848 - eklatante Preisdifferenz zwischen Ameriak und Europa. WARUUUM?