ForumKA, SportKA, StreetKA & KA+
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. KA, SportKA, StreetKA & KA+
  6. Drosselteil entfernen??

Drosselteil entfernen??

Themenstarteram 21. April 2006 um 21:37

Hallo,

ich habe auf www.renn-ei.de eine Anleitung gefunden, wie man das Drosselteil hinter dem Gaszug entfernt und so dem Motor bzw. Auspuff einen kernigeren Sound verleiht!

Nun wollte ich fragen, welche negativen Folgen das für den Motor haben kann??!

Oder gibt es keine Beeinträchtigungen?

Danke.

17 Antworten

Wenns bei deinem ka überhaupt noch drin ist

bei meinen 2 wars nid drin!

meiner meinung nach bringt der ausbau auch keinen vorteil!

fürn klang hab ich die Mongoose Abgasanlage und meine Hifi-Anlage.

Ansonsten sorgt diese Verengung für den Venturi Effekt!

Themenstarteram 22. April 2006 um 12:03

Und ist es denn nun für die Leistung oder die Lebensdauer des Motors negativ, wenn ich diesen Trichter heraus nehme?

die gesamte Abstimmung paßt nicht mehr mit der Folge, daß der Motor säuft wie ein Loch und keine Leistung mehr hat

aber - einen "tollen" Sound

Alternative: Auspuffrohr hinter dem Vorschalldämpfer absägen, das sieht der TÜV genauso gerne ...

besser: Corvette o.ä. kaufen

Themenstarteram 22. April 2006 um 13:54

Auf solche "qualifizierten" Beiträge kann ich verzichten!

am 22. April 2006 um 14:42

Zitat:

Original geschrieben von vwfuzzie

Auf solche "qualifizierten" Beiträge kann ich verzichten!

Sorry aber wenn du das nicht hören willst, warum fragst du dann erst? Er hat nämlich völlig recht.

Habs bei mir auch rausgebaut. Merken tut man nicht viel, nur wird der Motor etwas drehfreudiger, Leistung bringts nichts. Mehr verbrauchen tut er aber auch nicht, warum auch? Irgendwann hat Ford die Teile sowieso weggelassen.

Themenstarteram 22. April 2006 um 19:39

Was soll ich denn jetzt davon halten?? Irgendwie erzählt jeder etwas anderes!

Probier's halt aus, kuck was es bringt, und heb das Teil gut auf, falls Du es doch wieder einbauen willst...

Themenstarteram 23. April 2006 um 0:04

Muss ich dann wohl so machen!

Ford hat die nicht weggelassen sondern vielleicht die Einlassöffnung anders gebaut ;)

Würde mich dem Intsresse auch anschließen!

Denn wer mal wirklich weiterdenkt (setzt Hirn und Wissen voraus) gibt es einige Hersteller die zwei Motoren mit zufällig :-) identischem Hubraum aber unterschiedlicher Leistung (Versicherung) verkaufen.

Dieses sind dann auch Identische Motoren, nur (!) das dem einen (zumeist im Ansaugbereich) eine Drossel verpasst wird.

So kann man mit geringen Entwicklungskosten die Motorenpalette um einen erweitern!

Mich würde interessieren ob dies die einzige Drossel ist, mit der sich der 60PS 1299ccm von dem 70PS 1299ccm Motor unterscheidet (Gibt es denn hier niemanden der bei Ford arbeitet, die sollten das in der Werkstatt eigentlich wissen!?).

Wenn ja, herzlichen Glückwusch all denen die solch ein FZ besitzen und dieses billig-10PS-tunig schnell ausführen können!

Wer bei www.renn-ei.de unter Daten nachsieht, stellt fest das es sich hier 'eigentlich' um die 60PS(Gedrosselte) Variante handelt!

@Ska-Didi:

Hast du 60 oder 70PS?

 

Zitat:

Ansonsten sorgt diese Verengung für den Venturi Effekt!

...schönes Wort! ...und was soll dieser an der Stelle bringen???? Also:

Der Venturi Effekt wurde in Vergasern angewendet um an dieser stelle des engsten Querschnittes den statischen druck zu reduzieren und somit den Kraftstoff an zu saugen!

...falls du es schon festgestellt hast: Es handelt sich hier um einen Einspritzer!

@J.Ripper

... kauf dir doch ne Corvette... oder verbrenne gleich benzin in deinem Garten. (Ist sicher besser als hier Beiträge zu schreiben!)

@vwfuzzie

Wenn es sich hierbei um eine Drossel (und das ist sehr wahrscheinlich) handelt, ist es vollkommen Schmerzfrei, da Ford dieses FZ dann auch orginal (siehe Ska-Didi) so verkauft.

Du solltest nur aufpassen das weder deine Versicherung noch der TüV davon Wind bekommt! Aber da so ein lustiges Hausfrauenauto, wenn es nicht zu verbastelt aussieht selbst nach einem Unfall sicher nicht zerlegt und untersucht wird, ist die Wahrscheinlichkeit das es rauskommt sehr gering!

Ok, habe nun im Forum nachgelesen: Es sollte wohl noch die Drosselklappe selbst getauscht werden.

Es wird zwar noch von einer umprogrammierung des Steuergerätes geschrieben, aber das finde ich für poplige 10PS etwas viel Veränderung.

Und natürlich entfällt, wenn nicht eingetragen, die Betriebserlaubnis!

 

Gruß

Hopey

Dieses Drosselteil - eher Verengungsteil - wurde bei den Endura Motoren mit 60PS verbaut eine zeitlang!

Ich hatte bis jetzt 2 60PS Endura Motoren neueren Baujahres OHNE dieses Teil!

Der Unterschied beim Endura zw der 50 und 60 PS Variante war eine andere Drosselklappe bzw der Öffnungswinkel der Drosselklappe und eine etwas andere Motorsteuerung

Die ganz neuen Ka`s mit 60 bzw 70 PS haben den Duratec Motor drin.

Da liegt der Unterschied meines Wissens nach nur im anderen Steuergerät

Hallo

 

Also ich hab heute mal bei mir die Drosselklappe nachgeguckt und festgestellt das sie sich bei voll durchgedrücktem gaspedal nur ca. 45° öffnet. Jetzt wollte ich mir die Drosselklappe vom 70 PS KA holen und dann bei mir verbauen. Mein ihr das es was birngt oder nur rausgeschmissenes Geld ist.

Habe einen 60 PS Duratec Motor.

MFG

Wie oft denn noch???

DER EINZIGE UNTERSCHIED ZWISCHEN 60PS DURATEC UND 70PS DURATEC IST DAS STEUERGERÄT!!!

Zudem gab es den Endura motor garnicht als 70ps version!

Und so wie es aussieht hast du ja den endura motor drin oder?!

 

Bei den "alten" Endura Motoren gab es eine 50PS und eine 60PS version.

Bei den zweien waren unterschiedliche Drosselklappen verbaut!

Ich hoffe, dass das jetz verständlich genug war.

Deine Antwort