ForumKawasaki
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Kawasaki
  5. Drosseln von starken motorrädern?!?

Drosseln von starken motorrädern?!?

Themenstarteram 23. August 2006 um 18:48

Habe mal eine Frage...und zwar wenn ich mir ein motorrad kaufe...

mir gefällt besonders die Z1000 oder die ZX-10, allerdings wäre mir die zx-10 am anfang etwas zu stark, könnte man die am anfang dann auf 100 PS oder so runterdrosseln (so mit gashubanschlag oder wie das nochmal heißt) und dann später aufmachen? Mir hat ein Kumpel erzählt das es nicht gut wäre so maschinen "gedrosselt" zu fahren. Wenn man sie dann aufmachen würde, könnten angeblich die Zylinderkopfdichtungen schmilzen, was sagt ihr dazu?

mfg, vielen dank, martin

Ähnliche Themen
18 Antworten

Hm, warum auf die Ohren? Wenn es dich halt interessiert.... ist doch prima. Wir lernen alle niemals aus ;)

Ja, meiner bescheidenen Meinung nach, richtig. Das möchte ich auch betonen, da es nicht mit dem "Dudu- Finger" geschrieben ist und ich keinen "Absolutanspruch" vermitteln will ... wer kann das schon?

Gute Definition:

Abkürzung für 'in my humble opinion' oder '... honest opinion'

Übersetzung: "Meiner bescheidenen Meinung nach" oder "... ehrlichen Meinung..."

Sprachbeispiele: "IMHO ist das eine dumme Idee.", "Das sollten wir besser schnell machen, IMHO."

Eigentlich aus der Englisch sprechende Netzwelt stammende Kurzform, die aber wegen ihrer Griffigkeit wie eine normale deutsche Abkürzung verwendet wird. Betont noch einmal den subjektiven Charakter des Gesagten, was bei rein schriftlicher Kommunikation Missverständnisse vermeiden hilft.

Alles klar? Hätte aber weniger plakativ auch genügt, die Frage.... wolltest mir doch sicher nicht polemisch auf die Ohren hauen, oder? :p

*Spässlegmacht*

Verglasen:

Etz sama beinand ;) Gilt auch für Zylinderwände. Bei den Kolbenringen hauptsächlich ein Problem aus Bleizeiten, bei den Zylindern aus der Hohnsteinära....aber natürlich auch heute noch ein gewisses Thema, stimmt. Es bildet sich beim Einlaufen eine "Mischschicht" aus Kolbenring- und Zylindermaterial. Wird das zu heiss oder nicht heiss genug, führt das zu diesem unerwünschtem "arschglatt" Effekt... so war das doch? (glaube so war das in der Vorlesung) Aber grundsätzlich liegen wir da glaub ich eh ähnlich ;)

Möcht ich mal was anmerken: Es ist "aus meiner Sicht" ;-) oder eben imho fast Unsinn, pauschale Antworten zum Einfahren zu geben (zumindest die Zylinder betreffend). Die Motorenkonstruktionen und Materialien alter vs neuer und auch neuer untereinander sind einfach zu unterschiedlich. Das hängt auch viel von der Fertigung ab usw. usf.

10 Experten >min. 15 Aussagen....

Nichtsdestotrotz habe auch ich meine grundlegende "Methode", bei der ich eben auch an den Rest des Motors denke.....

am 25. August 2006 um 5:51

Also die Verglasung hätte ich nicht besser machen können :)

Zitat:

Original geschrieben von tec-doc

Alles klar? Hätte aber weniger plakativ auch genügt, die Frage.... wolltest mir doch sicher nicht polemisch auf die Ohren hauen, oder? :p

*Spässlegmacht*

:p :p :p

;) ;)

Cheers!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Kawasaki
  5. Drosseln von starken motorrädern?!?