ForumSL
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. Dringend: Luft entweicht laufend den Reifen - neue Felgen

Dringend: Luft entweicht laufend den Reifen - neue Felgen

Mercedes SL R230
Themenstarteram 3. April 2020 um 8:12

Hallo zusammen - ich brauche Eure Hilfe. Ich habe gestern mein Fahrzeug aus dem Winterschlaf erweckt und zum Service in die Garage gebracht. Nebenbei habe ich erwähnt, man solle die Reifen kontrollieren, weil bei zwei Rädern immer einwenig Luft entweiche. Heute morgen erhalte ich einen Anruf mit der Mitteilung, dass drei meiner 20" Lorinser-Felgen mehrfach gebrochen seien!!! Kann das sein? Ich bin ja keine Rally gefahren! Und falls ja - was ich leider vermute, weil ich mit der Garage sehr zufrieden bin, hat jemand von Euch einen schönen Satz mindestens 19" zu einem vernünftigen Preis zum Verkauf? Besten Dank für Eure Unterstützung!

Seite
Ähnliche Themen
14 Antworten

Eigentlich kann ich es mir kaum vorstellen.

Ich fahre schon mal über sehr flache Bordsteine drüber ohne da weiter nachzudenken.

Und an höheren auch mal so knapp vorbei, dass es zu kleinen Kratzern kommt.

Einmal ist mir auch einer in einer (für mich) Rechtskurve so entgegen gekommen, dass ich beim Ausweichen ein deutliches Knirschen mit entsprechenden Kratzer in den Felgen hatte.

Einmal gab es auch ohne Gegenverkehr beim Rechtsabbiegen den Bordstein...

Also bei mir machen Felgen an unterschiedlichen Fahrzeugen einiges mit.

Aber Risse mit Luftverlust? Nee, hatte ich noch nicht.

 

Was für Felgen sind das genau?

Weil gleich 3 defekte Felgen, ohne dass der Fahrer auch nur für eine davon eine Erklärung hat.

Evtl. sollte ich diese Felgen unbedingt vermeiden.

Ich würde erstmal schauen ob die Herkunft der Felgen noch nachvollziehbar ist ( Rechnung ? ) ,

ob sie vom Händler oder aus dem Internet stammen.

Es kann auch nicht schaden mit der Fa. Lorinser Kontakt aufzunehmen.

LG

Zitat:

@easylife schrieb am 3. April 2020 um 08:43:44 Uhr:

Ich würde erstmal schauen ob die Herkunft der Felgen noch nachvollziehbar ist ( Rechnung ? ) ,

ob sie vom Händler oder aus dem Internet stammen.

Es kann auch nicht schaden mit der Fa. Lorinser Kontakt aufzunehmen.

LG

Guter Ansatz.

Das erlaubt ein Spektrum von Produktfälschung bis hin zu Kulanzlösungen durch den Hersteller.

Und weil man ja sicher weiter fahren will, einen neuen Satz Felgen aus möglichst sicherer Quelle.

Es gab auch bereits bei BMW M-Felgen die reihenweise Risse aufwiesen.

Ein Freund mit seinem e93 Cabrio aus 2008 war seinerzeit betroffen - lebensgefährlich !

hi

lorinser hatte ich auch in 20 zoll ...ebenso schmitt und auch oxigin.lorinser innen haar riss,dadurch immer langsamen luftverlust..als ich damit beim reifenhändler war stand zufällig ein W215 auf der bühne..auch lorinser 20 zoll turbinen rad...3 von 4 felgen waren innen geschweisst wegen haar rissen.

meine schmitt,3 teilig ,auch leichten plattfuß...innen haar riss..was sonst.

mit 20 zoll oxigin durch fettes schlagloch,stand voll unter wasser..darum nicht gesehen.noch knapp 30km damit gekommen bis reifen kaputt war ...innen haar riss.

also ich denke das es durch den niedrigen,25 oder 30ger,querschnitt der reifen kommt.

fährste mit nem 60 querschnitt wirste das problem nicht mehr haben.

dazu kommt das der SL nicht gerade leicht ist und dann fährste meist auch nicht mit 20 km/h durch die gegend oder schlaglöcher.

denke mal deine felgen waren vor der pause schon gerissen.je nachdem wie groß der riss ist oder wie der reifen gerade mit dem riss steht,oben oder unten.

einen haar riss hatte ich,da ging der druck immer bis 1,5 bar runter und hielt sich dann.keine ahnung wie das ging.

bei der schmitt felge musste ich 6 wochen auf die neue felgen wanne warten.haben da innen am riss den kleber für autoscheiben drauf gemacht..gut trocknen gelassen und dann reifen wieder drauf.

war nach 6 wochen immer noch der gleiche luftdruck da.

hat uns echt überrascht..ist aber keine lösung.

der riss wird sich immer vergößern ...immer schlimmsten fall bricht dir die felge bei hoher geschwindigkeit.

also immer neue felge ...und augen auf wegen schlaglöchern.

mfg micha

Themenstarteram 3. April 2020 um 11:52

Hallo Freunde, vielen Dank für Eure detaillierten Stellungnahmen. Ich komme gerade vom Garagisten und habe mir die Sache zeigen lassen. In der Beilage die Bilder. Beide hinteren Felgen haben Haarrisse. Der Garagist hat mir nun erklärt, dass diese Risse wohl geschweisst werden könnten, danach aber mit grosser Wahrscheinlichkeit wieder defekt sein werden. Weiter würde die TÜV-Zulassung dadurch in Frage gestellt. Ein Bruch mit hoher Geschwindigkeit könne nicht mit einem Reifenplatzer verglichen werden und sei weitaus gefährlicher. Er hat mich davon überzeugt, einen neuen Satz 19" zu kaufen. Falls ihr also einen Satz zum Verkauf habt, gebt Bescheid. Beste Grüsse aus München

NB: es waren Original Lorinser - schweineteuer - aber offensichtlich das Geld nicht Wert!

Bild #209811796
Bild #209811797
Bild #209811798
+3

Grüss Dich,

habe eventuell was für Dich, auch Lorinser sende ein PN mit Tel. ruf dich zurück

bin in deiner nähe

Gruß

Zitat:

@thurma schrieb am 3. April 2020 um 11:52:16 Uhr:

Beide hinteren Felgen haben Haarrisse.

Das sind eigentlich keine Haarrisse mehr...

Zitat:

@thurma schrieb am 3. April 2020 um 11:52:16 Uhr:

es waren Original Lorinser - schweineteuer - aber offensichtlich das Geld nicht Wert!

Leider sind große Felgen mit wenig Gummi öfter im Bereich Felgenhorn von Rissen betroffen, ich weiss jetzt nicht wer für Lorinser diese Dinger baut aber eine Nummer kleiner (vom Dm) ist da evtl. sicherer.

GreetS Rob

am 3. April 2020 um 13:15

Die hier gezeigten, gerissenen Felgen sehen beim besten Willen nicht Original aus.

Bei originalen Lorinser RS8 oder LM6 Felgen steht unter dem Ventil IMMER Lorinser & auch im inneren der Felge sieht man, das sie höchstwahrscheinlich Nachbau sind.

Zitat:

@W211Liebhaber1997 schrieb am 3. April 2020 um 13:15:34 Uhr:

Bei originalen Lorinser RS8 oder LM6 Felgen steht unter dem Ventil IMMER Lorinser...

Richtig, da sind sicherlich Nachbauten.

GreetS Rob

LM6
Themenstarteram 3. April 2020 um 19:21

Vielen Dank - es sind tatsächlich keine Original Lorinser. Ich habe den Wagen vor 12 Jahren gebraucht gekauft im Glauben es seien Originale. Der Garagist hat mir nun telefonisch bestätigt, dass es sich bei den Schrauben wirklich um Atrappen handelt. Jetzt kommen bestimmt Originale drauf.

am 3. April 2020 um 19:45

@thurma Originale reißen leider auch , Kulanz nur mit Rechnung also aufpassen bei Privatkauf.

Themenstarteram 3. April 2020 um 22:00

was meint ihr zu diesem Felgen - auch Gefahr von Rissen?

Lorinser Original RS8

Vorderachse:

8,5 x 19 ET38 - Teilenummer RS8 85195 38

Hinterachse:

9,5 x 19 ET38 - Teilenummer RS8 95195 38

5bff340f-04bc-47e3-a360-d471da3202e0
am 3. April 2020 um 23:28

Die RS8 habe ich auf meinem C215 in 9x20 & 10x20 ET38.

Von der Optik her die schönste Felge meiner Meinung nach, aber auch stark betroffen von Rissen. (Meine zum Glück noch nicht).

Das Problem tritt aber bei vielen 20 Zoll Felgen auf , die mit niedrigem Querschnitt gefahren werden.

Bei den gezeigten 19 Zöllern weiß ich es persönlich nicht, aber wird schon ein Grund gehabt haben, das Lorinser drei verschiedene Hersteller durchprobiert hat.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. Dringend: Luft entweicht laufend den Reifen - neue Felgen