ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Dringend Auto gesucht

Dringend Auto gesucht

Themenstarteram 15. März 2016 um 0:02

Hi :)

Ich habe nicht wirklich Ahnung von Autos und hätte gerne ein bisschen Hilfe ..

Hier einmal die wichtigsten Anforderungen:

1) Maximales Budget 15000€

2) Benziner

3) Neuwagen/Tageszulassung usw.

4) Sitzheizung und Navi

5) 5-Türer

6) wäre schön mit einer Einparkhilfe hinten

7) ich fahre gerne "spritzig", also der Motor sollte schon etwas Kraft haben

8) Raum Bremen wäre gut, würde aber auch fahren

9) Marke usw. ist mir egal , sollte aber gerne verlässlich sein und lange bestehen, möchte die nächsten 8-10 Jahre was vom Auto haben

10) Schaltwagen oder Automatik

11) ca. 10000km im Jahr

12) Möglichst schnell verfügbar, max. 6 Wochen Wartezeit

13) Nicht sonderlich länger als 4m

14) möglichst günstig im Unterhalt

So, mehr fällt mir erst einmal nicht ein. Danke schonmal :)

Achja bei der Farbe nichts zu Krasses, kein neon Pink, Gelb oder so ;)

Beste Antwort im Thema

Ich hab mich für den Mazda 2 entscheiden können :D

39 weitere Antworten
Ähnliche Themen
39 Antworten

Schau doch mal in den Autobörsen nach den Kriterien, schreib raus was das Ergebnis ist, dann können wir Dir helfen

https://www.autoscout24.de/

http://www.mobile.de/

Eine Entscheidung musst du dann schon selber treffen.

Wäre das für Dich eher die Kompaktklasse wie Ford Fiesta, Mazda 3 oder Opel Corsa oder noch ne Nummer kleiner wie Mazda 2, Opel Adam/Karl, VW Polo oder Mini?

Günstig und mit langen Garantien sind Hyundai (zB i20) oder Kia (zB Rio), die aber eher nicht sportlich ausgelegt sind. Bei den Franzosen (Peugeot, Citroën und Renault), Italienern (Fiat, Alfa) und Spaniern (Seat) ist motorisch eher etwas sportives zu finden. Dafür sind dann die Garantieleistungen auf 2-3 Jahre begrenzt.

Navi ist oft nicht einfach so dabei, da würde ich auch aus Preisgründen zG eines besseren Fz über nicht eingebaute aus dem Zubehörhandel nachdenken.

Ford Focus und wie von Railey angesprochen ein portbales NAvi wie z.B. TomTom, da haste ewig neue KArten, gibts bei den festeingebauten selten oder nur für viel Geld

Ich hab mich für den Mazda 2 entscheiden können :D

Themenstarteram 15. März 2016 um 15:10

Von der Größe eher etwas wie ein Polo,i10/20, Mazda 2, Seat Ibiza. . Ich weiß nicht so recht, zu welchem Hersteller ich problemlos greifen könnte ..

Den Rio eher nicht so , der ist mir nicht kräftig genug, Ford gefällt mir vom Design nicht so sehr .

Ich fand bisher den Mazda 2 ganz gut, aber bin da wieder etwas weg , weil mir gesagt wurde, dass der ein Rostproblem habe und für das Geld sei er es einfach nicht wert und nun bin ich hier in dem Forum gelandet und erhoffe mir, endlich zu einem Auto zu kommen.

Rost ist kein Problem mit etwas Vorsorge und im Gegensatz zu Getriebe und Motorproblemen lässt er sich optisch schnell erkennen und ist erst in stark fortgeschrittenem Stadium ein Problem für die Fahrbarkeit bzw. Zulassung. Mazda ist laut dem Qualitätsreport neben Kia auf Platz 1 !! Lass dich von sowas nicht abschrecken, einfach einen Gebrauchtwagencheck + auf die Bühne und wenn der Wagen noch recht jung ist und mal untenrum ausführlich konserviert wurde, kein Rost bis auf den altersgerechten vorhanden ist, ist doch alles super, oder?

Menschmenschmensch, es gibt Polo und Ibiza die bis vor Kurzem massive Motor und Getriebeprobleme hatten (Steuerketten TSI und DSGs) und du beschwerst dich über angebliche Rostprobleme. Rost lässt sich leicht bekämpfen mit guten Konservierungen und etwas Pflege, fehlerhafte oder schlechte Motoren kannst du weder sehen noch simpelst beseitigen.

Ansonsten Hyundai genießt zur Zeit berechtigter Weise auch einen sehr soliden Ruf, von Rostproblemen habe ich dort noch nichts gehört.

Der TE will ja was neuwertiges, soll wohl nur beim Wiederverkauf keine Rostlaube sein. Da hat Mazda aber inzwischen aufgeholt, betroffen waren beso Fz bis etwa vor 10 Jahren.

Wie wäre es denn mit einem Fahrzeug wie diesen hier: Ford Fiesta

Die Fahrzeuge verfügen über die gute und umfangreiche Titaniumausstattung und der Motor gilt laut AB Dauertest als sehr zuverlässig, überraschend drehfreudig und leistungsstark. Mit einer Budgeterhöhung um ca 500€ kommen auch die ersten Fiesta ST in das Beuteschema. Dessen Motor und Abstimmung nochmals wesentlich deinem sportlich ambitionierten Fahrstil entgegen kommen dürften. Wenn auch sehr reißerisch formuliert habe ich auf Youtube mal einen Vergleich zwischen einem neuen Fiesta ST und einem gebrauchten BMW e46 m3 gesehen, das Video stand sinngemäß unter dem Motto wieviel Sport bekommt man für 15k€ und der Tester war selbst überrascht wie wenig die beiden Fahrzeuge trennt.

PS habe es gefunden : klick

Themenstarteram 15. März 2016 um 21:42

Ford gefällt mir leider optisch nicht so sehr.

Aufgrund eurer Aussagen habe ich doch mal bei Mazda geguckt und mich bei den Mazda2 Modellen umgesehen.

Was haltet ihr von diesem Angebot ? 750€ noch für Überführung und nächste Woche verfügbar.

http://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Zitat:

@Tannenwald schrieb am 15. März 2016 um 15:10:08 Uhr:

Ich fand bisher den Mazda 2 ganz gut, aber bin da wieder etwas weg , weil mir gesagt wurde, dass der ein Rostproblem habe und für das Geld sei er es einfach nicht wert und nun bin ich hier in dem Forum gelandet und erhoffe mir, endlich zu einem Auto zu kommen.

Das mit dem Rost beim aktuellen Mazda 2 ist totaler Unsinn. Das Vorgängermodell hat übrigens gerade beim Dekra HU Report Platz 1 bei Kleinwagen mit über 100.000km Laufleistung belegt.

Der im letzten Post von dir verlinkte scheint mir ein sehr gutes Angebot zu sein.

Themenstarteram 15. März 2016 um 23:54

Okay :)

Aus dem Internet war es nicht ganz ersichtlich für mich; ist Nakama besser ausgestattet als Exclusive mit Touring Paket ?

Zitat:

@Tannenwald schrieb am 15. März 2016 um 23:54:04 Uhr:

Okay :)

Aus dem Internet war es nicht ganz ersichtlich für mich; ist Nakama besser ausgestattet als Exclusive mit Touring Paket ?

Ja. Der Nakama hat zusaetzlich noch Klimaautomatik und 16" statt 15" LM-Felgen.

Wenn ich dir einen Tip geben darf: Der Haendler bietet den gleichen Wagen statt mit der Option Navi mit der Option Lichtpaket an, ebenfalls in schwarz. Das Navi ist nicht so der Knueller, die Kartendarstellung erinnert mich lebhaft an das Uralt-Navi, das in meinem BMW E39 Bj. 2000 steckte. Das kann jedes mobile 100 €-Geraet von den bekannten Anbietern besser. Statt 690€ dafuer wuerde ich lieber 650€ in das Lichtpaket investieren (Listenpreise). Dafuer bekommst du naemlich die derzeit modernste Lichttechnik im Kleinwagensegment: LED-Licht fuer Abblendlicht, Fernlicht und Tagfahrlicht. Die Lichtstaerke ist vergleichbar mit Xenon, die LEDs haben aber eine viel hoehere Lebensdauer -- und scharf aussehen tut's auch noch. Du muesstest nur mal nachfragen, ob der damit ausgeruestete Wagen genauso schnell verfuegbar ist.

Hier ein Link zum Sondermodell Nakama, dort kannst du dir auch die Broschuere als PDF downloaden:

Mazda 2 Nakama

http://suchen.mobile.de/.../212899811.html?...

Hier ist einer mit etwas mehr speitzigkeit

Deine Antwort
Ähnliche Themen