ForumFahrzeugtechnik
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Drehmoment etwas zu stark angezogen

Drehmoment etwas zu stark angezogen

Themenstarteram 10. August 2020 um 17:32

Mein Drehmomentschlüssel ist kaputt...

Jetzt habe ich eine Mutter etwas zu fest angezogen :-(

nicht dramatisch aber eben etwas zu fest, dauert ja bis man das merkt...

Was ist jetzt besser, einfach so lassen oder lösen und nochmal korrekt anziehen?

(Tauschen ist hier keine Option)

Beste Antwort im Thema

Ich setze da immer kurz einen Schlagschrauber drauf, Kolbenstange kann sich nicht mitdrehen, ich muss nicht gegen halten, passt. :)

Shitstorm bitte in 3,2,1 - Go!

63 weitere Antworten
Ähnliche Themen
63 Antworten

Das mußt Du alleine entscheiden, Keiner weiß, welches Material

von Dir wie stark angezogen wurde.

Wenn Du besser schlafen kannst, löse etwas und mache es richtig.

Das Gewinde könnte aber schon gelängt sein. Darum könnte man es

auch lassen. Je nachdem,wie man Das sehen möchte.

Tut mir Leid, so ist die Wahrheit...........

Themenstarteram 10. August 2020 um 17:49

gut, aber wenn es noch nicht gelängt ist, bringt es dann was wenn ich es löse und wieder anziehe?

bzw. was kann passieren wenn es jetzt noch ok ist und ich es aber mit den sagen wir 70 Nm stehen lasse?

beides ist Stahl und ich habe statt der 60 Nm etwas stärker angezogen

Um was geht es denn konkret? Radschraube, Zylinderkopf, Ölablassschraube?

Wie ist die Dimensionen von der Mutter?

Oelablassschraube mit 60?

Themenstarteram 10. August 2020 um 19:30

der Kolben vom Stoßdämpfer am Domlager

Zitat:

@ChrisMueller schrieb am 10. August 2020 um 19:30:29 Uhr:

der Kolben vom Stoßdämpfer am Domlager

Ob da jemand in der Werkstatt ein Drehmoment benutzen würde?

Eben. Drauf geschissen. Ist ja kein Zylinderkopf. Mach dir keine Sorgen. :)

Zitat:

@ChrisMueller schrieb am 10. August 2020 um 17:32:25 Uhr:

Mein Drehmomentschlüssel ist kaputt...

Jetzt habe ich eine Mutter etwas zu fest angezogen :-(

War der Drehmomentschlüssel schon vorher defekt oder hat er erst bei der beschriebenen Aktion seinen Geist aufgegeben?

Zitat:

@Drahkke schrieb am 10. August 2020 um 19:43:55 Uhr:

Zitat:

@ChrisMueller schrieb am 10. August 2020 um 17:32:25 Uhr:

Mein Drehmomentschlüssel ist kaputt...

Jetzt habe ich eine Mutter etwas zu fest angezogen :-(

War der Drehmomentschlüssel schon vorher defekt oder hat er erst bei der beschriebenen Aktion seinen Geist aufgegeben?

Welchen Unterschied spielt das jetzt für die Mutter am Domlager?

Zitat:

@der_Nordmann schrieb am 10. August 2020 um 19:51:43 Uhr:

Welchen Unterschied spielt das jetzt für die Mutter am Domlager?

Wenn er schon vorher defekt war, hätte man die Mutter auch mit einem herkömmlichen Schlüssel mit Gefühl anziehen können.

Zitat:

@Drahkke schrieb am 10. August 2020 um 19:54:21 Uhr:

Zitat:

@der_Nordmann schrieb am 10. August 2020 um 19:51:43 Uhr:

Welchen Unterschied spielt das jetzt für die Mutter am Domlager?

Wenn er schon vorher defekt war, hätte man die Mutter auch mit einem herkömmlichen Schlüssel mit Gefühl anziehen können.

Wenn, Hätte!

Ach Drahkke, wieder so ein Post für deine Statistik?

Fakt ist, er hat ein zu hohes Drehmoment genommen. Ob der Schlüssel vorher oder dabei kaputt gegangen ist, ist doch völlig latte.

Ich setze da immer kurz einen Schlagschrauber drauf, Kolbenstange kann sich nicht mitdrehen, ich muss nicht gegen halten, passt. :)

Shitstorm bitte in 3,2,1 - Go!

Zitat:

@Go}][{esZorN schrieb am 10. August 2020 um 20:05:10 Uhr:

Ich setze da immer kurz einen Schlagschrauber drauf, Kolbenstange kann sich nicht mitdrehen, ich muss nicht gegen halten, passt. :)

Shitstorm bitte in 3,2,1 - Go!

wiso mach ich genauso ;):D

Zitat:

@ChrisMueller schrieb am 10. August 2020 um 17:49:54 Uhr:

gut, aber wenn es noch nicht gelängt ist, bringt es dann was wenn ich es löse und wieder anziehe?

bzw. was kann passieren wenn es jetzt noch ok ist und ich es aber mit den sagen wir 70 Nm stehen lasse?

beides ist Stahl und ich habe statt der 60 Nm etwas stärker angezogen

Warum stellt hier jemand der kein Troll ist so einen Fred ein?

Drehmomente sind einzuhalten, mehr gibt es dazu nicht zu sagen egal, wo du am Auto schraubst.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Drehmoment etwas zu stark angezogen