ForumPassat B5 & B5 GP
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B5 & B5 GP
  7. Distanzscheiben für Radius R12 Felgen 8j

Distanzscheiben für Radius R12 Felgen 8j

VW Passat B5/3BG
Themenstarteram 17. März 2014 um 7:50

Hallo, fährt einer von euch diese Felgen auf einem Passat 3gb? passen leider so nicht drauf und ich werde spurplatten benötigen. würde gerne wissen ob einer diese flegen fährt und was er für platten drauf hat. (et hab ich leider net im kopf. glaub aba et50)

 

mfg werwolf

Ähnliche Themen
14 Antworten

Hi,

hab die zwar nicht drauf, aber aus Erfahrung kann ich sagen das eine ET von 30 - 35 bei 8 - 8,5 Zoll Felgenbreite und 17 Zöllern bei einer Tieferlegung von ca. 3-4 cm auf jedenfall Technisch und optisch ideal passt ;)

Also wenn die Felgen 8x17er sind und eine 50er ET haben würdest 20er Distanzscheiben pro Rad brauchen, bei 8x18 Zöllern würd ich dann schon auf 15er Distanzen zurückgehen :)

Das mal als Grundlage :)

Wenn das Auto um mehr als 4cm tiefer ist und die Felgen größer als 17 Zoll sind muss die ET so gewählt werden das die Felgen/Reifen beim Einfedern klarer weise noch genügend Spielraum zum Kotflügel und zu den Achsteilen aufweisen, auf alle Fälle gilt, umso extremer die Tieferlegung und je grösser die Felgen desto inividueller wird natürlich die Geschichte ! ;)

Wenn Du die Felgen schon daheim hast (idealerweise mit montierten Reifen) , kannst auch evtl. selber die nötigen Distanzen ermitteln, indem du mithilfe z.b. von Unterlegscheiben zwischen Nabe und Felge die ideale Position herausfindest, dabei aber darauf achten das die Schrauben nicht zu kurz werden, sonst besteht die Gefahr das Dir die Gewinde ausreißen (also unter 2-3 Gewindegänge bzw. Schraubenumdrehungen den Wagen "nicht" absetzen), ein Kantholz mit etwa 10-15cm stärke unterm Reifen legen, dann siehst wenn Du ihn langsam runterlässt obs passt oder wo nicht und natürlich nicht fahren damit sondern nur im Stand testen !! ;)

Mfg

Themenstarteram 17. März 2014 um 9:58

vielen dank für die schnelle antwort und den nützliche tip.

 

wollte mir diese spielerei eigentlich ersparen.

habe schon längere schrauebn zuhause, da mir klar war das ich so zwischen 10-20 mm brauchen werden. meinst du hinten und vorne die gleiche größe?

 

es sind 18 zoll. reifen hab ich auch schon drauf 245/45. auto ist natrütlich tiefer gelegt ;-)

habe sie einfach mal so dran geschraubt. und das geht gar net. schleife innen am oberen dreicheslenker glaub ich.

 

mfg werwolf

Gern geschehen ;)

Dann hast ja die ideale Ausgangslage :D

Die Spielerei zahlt sich auf jeden Fall und im Nachhinein doppelt aus, 1. Du weist wie Du dran bist und kannst es gleich so richten das es Top aussieht und 2. Du hast dann beim TÜV keinen Stress mehr ;)

mit den 245er Reifen kanns sein das 20er Spurplatten schon zuviel werden und auf der HA würd ichs ebenfalls erst ermitteln, ist zwar nicht viel unterschied aber würd auf nummer sicher gehen, dann hast am ende ein perfektes Ergebnis, sieht man nämlich auf Anhieb ob sich jemand Gedanken gemacht hat oder nicht und die Felgen kommen besser zur Geltung bzw das Gesamtbild passt dann einfach und ist stimmig ;)

Am besten machst es diagonal, z.b. vorne links und hinten rechst, das siehst den unterschied dann am besten von vorne auf hinten und nachm ablassen mit Kanthölzern unter den Reifen kannst dann die Freigängigkeit am besten prüfen ;)

Sind schöne Felgen, eine gute Wahl :cool::D

Mfg

Themenstarteram 17. März 2014 um 11:54

danke...fand die auch sehr geil.....

werd das wohl heute mal in angriff nehmen sonst wird das nix......muss ja dann noch platten bestellen, dass wenn dann ostern ist die schönen dinger drauf können. im anhang mal bilder.

20140313-184947

Zitat:

Original geschrieben von werwolfpower

vielen dank für die schnelle antwort und den nützliche tip.

wollte mir diese spielerei eigentlich ersparen.

habe schon längere schrauebn zuhause, da mir klar war das ich so zwischen 10-20 mm brauchen werden. meinst du hinten und vorne die gleiche größe?

es sind 18 zoll. reifen hab ich auch schon drauf 245/45. auto ist natrütlich tiefer gelegt ;-)

habe sie einfach mal so dran geschraubt. und das geht gar net. schleife innen am oberen dreicheslenker glaub ich.

mfg werwolf

245-45-18 wird dir ohne Tachoangleichung kein TÜV der Welt eintragen!

Hi,

ich denk und hoff mal das dürfte dem TE klar sein ;)

Mfg

Themenstarteram 18. März 2014 um 8:42

entschuldigung. es sind 245/40/r18. und die waren schon eingetragen ohne tarro angleichung....also von daher mach ich mir da keine sorgen.

 

mfg werwolf

Hi ,

Dann is ja wieder alles gut :D

und hast es gestern schon in Angriff genommen ?? ;)

Mfg

Themenstarteram 18. März 2014 um 11:06

ne leider noch net. habe aba noch 10er platten gefunden. damit kann ich das ganz gut testen, dann brauch ich nicht so viele scheiben *gg*.

muss das fahrwerk ja auch höhen anpassen. früher habe ich das ding auch meine bühne gemacht und hab es auf 2 kanthölzer (so wie du es auch sagtest) runter fahren lassen diagonal. somit federt das fahrwerk komplett ein und ich weiß wie tief ich gehen kann. leider ist meine bühne in die jahre gekommen und ich habe sie verkauft, neue hab ich noch nicht. meine frage: wie mach ich das ohne bühne? tips?

 

mfg werwolf

Hi und Guten Morgen ;)

kannst es ganz einfach mitm Wagenheber erst vorne und dann hinten machen :)

die übernatürliche Fähigkeit wirst auch mit ner Bühne nicht besitzen um vorne und hinten gleichzeitig schauen zu können beim runterlassen :D lach...

Mfg

Themenstarteram 19. März 2014 um 9:50

morgääääähnnn.......

 

aber dann habe ich ja eine 3 punkte last und somit wird das fahrwerk nicht ganz einfedern, oder?

 

 

danke und greez elia

Jetz stehst auf der Leitung oder is evtl. schon ein aufkeimendes Anzeichen vom allseits gefürchteten "Hebebühnen-Entzug" ;):D;) grins-lach

Stell Dir einfach vor Du machst es genauso wie auf der Bühne, da machst sowohl vorne als auch hinten ein Kantholz unter die Reifen und lässt ihn gleichmäßig ab ;)

mitm Wagenheber legst hald erst vorne eins drunter und lässt ihn ab und dann machst hinten das gleiche (oder umgekehrt), somit hast auch bei beiden was drunter und genau das gleiche Ergebnis, eben des selbe Prinzip wie beim Reifenwechsel "ohne" Bühne:D

Mfg

Themenstarteram 19. März 2014 um 10:25

*gg* .....neeeee.....net du .....ich stand auf der leitung....

das ich den wagenheber ja umsetzten kann daran hab ich nicht gedacht.

 

danke. dann wird das heute mal in angriff genommen.

 

greez werwolf

Dann wünsch ich Dir viel Spass dabei :D

Mfg

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B5 & B5 GP
  7. Distanzscheiben für Radius R12 Felgen 8j