ForumFahrzeugtechnik
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Dieselabgase hochgradig krebserregend ??!!

Dieselabgase hochgradig krebserregend ??!!

Mercedes E-Klasse W211
Themenstarteram 13. Juni 2012 um 7:25

Habt Ihr auch schon die Hiobsbotschaft gehört? Nach einer neuen Studie wurde jetzt nachgewiesen, dass Dieselabgase hochgradig krebserregend sind und wie Asbest oder Senfgas eingestuft werden. Da freut man sich doch einen Diesel zu fahren:(.

Das die Rußpartikel krebserregend sind ist ja bekannt, aber die neue Gleichsetzung mit Aspest schockiert mich doch etwas.

Beste Antwort im Thema

Alles Panikmache hoch drei!

Abgase waren nie besser und gesünder als heute - und vor 30 Jahren hat auch keiner freiwillig am Auspuff geschnüffelt.

Nichts gegen Umweltschutz und verantwortungsvollem Umgang mit Ressourcen.

 

Aber derzeit tickt die halbe Menschheit aus, weil man es ihr einfach lange genug eingeredet hat. Sei es Waldsterben, heute Klimakatastrophe, vor 30 Jahren war es die nächste Eiszeit, Maul- und Klauenseuche, VDS/ACTA/Raubmordkopierer, sogenannte Schwarzarbeit, ....

Die Politik kümmert sich aber nicht um die wirklich wichtigen Dinge. Dann müsste man mit diesen Themen nicht von den wahren Problemen & Hintergründen ablenken.

H.

248 weitere Antworten
248 Antworten

Das Zeug heißt Asbest uind die Abgase sollte man nicht über Jahre hinweg direkt aus dem Auspuff schnüffeln - sowas kann unter Umständen Krebs auslösen, allerdings nur, wenn Dich das Kohlenmonoxyd nicht längst dahingerafft hat.

Gesund ist "dauerhaftes Diesel Abgase atmen" sicherlich nicht, ebensowenig wie es gesund wäre, die Abgase eines Benziners zu schnüffeln ... da finde ich den Blödsinn mit dem Kältemittel viel schlimmer, ich sag nur "R1234yf"! :(

Themenstarteram 13. Juni 2012 um 8:11

Na im zweiten Satz hatte ich es ja wenigstens richtig geschrieben;). Ich hatte auch nicht vor mir das Zeug ins Hirn zu ziehen, aber sehe erwartungsvoll auf das was aus dieser Meldung resultiert. Da hat man doch gleich wieder einen Aufhänger neu über die bereits geplanten Steuererhöhungen zu diskutieren. Und wie entwickelt sich der Wiederverkaufswert?

Verbrennungsprodukte sind selten gesund: Egal ob krosses Kotelett vom Grill, angebrannte Wedges oder der häusliche Feststoffbrand, das alles sollte man eher außerhalb des Körpers belassen.

Alles Panikmache hoch drei!

Abgase waren nie besser und gesünder als heute - und vor 30 Jahren hat auch keiner freiwillig am Auspuff geschnüffelt.

Nichts gegen Umweltschutz und verantwortungsvollem Umgang mit Ressourcen.

 

Aber derzeit tickt die halbe Menschheit aus, weil man es ihr einfach lange genug eingeredet hat. Sei es Waldsterben, heute Klimakatastrophe, vor 30 Jahren war es die nächste Eiszeit, Maul- und Klauenseuche, VDS/ACTA/Raubmordkopierer, sogenannte Schwarzarbeit, ....

Die Politik kümmert sich aber nicht um die wirklich wichtigen Dinge. Dann müsste man mit diesen Themen nicht von den wahren Problemen & Hintergründen ablenken.

H.

Die nächste Sau die durchs Dorf getrieben wird. Falls uns Ramsauer Peter mit seiner bescheuerten PKW-Maut nicht durchkommt baut man schon für die nächste Abzocke vor. Nachdem mittlerweile über 50% Diesel fahren kommt bei einer weitere Erhöhung der Dieselkfzsteuer ein erkläckliches Sümmchen zusammen mit welchen man die Hauhaltslöcher die die maroden europäischen Banken in den Staatshaushalt reißen zum Teil stopfen kann. Wer glaubt die Abgaben/Steuern der mobilen Verkehrteilnehmer kommen dem Ausbau der Straßen zugute, der glaubt auch an den Weihnachtsmann. Ich frage mich nur wofür wir große Automobilclubs mit Millionen von gut zahlenden Mitgliedern haben wenn die nicht den Politikern den Marsch blasen. Andere Lobbyisten (siehe Mineralölgesellschaften) schaffen es doch auch ihren Willen durchzusetzen.Wenn das mit der Verarsche der Autofahrer so weiter geht überlege ich mir ernsthaft den Austritt aus meinem Autoclub.

Allen gute Fahrt bei diesem besch... Wetter. Ich dachte wir bekommen den heißesten Sommer seit Menschengedenken. Muß sich dann aber beieilen.

MfG

Uwe

Zitat:

Original geschrieben von Mohamma

Ich dachte wir bekommen den heißesten Sommer seit Menschengedenken. Muß sich dann aber beieilen.

davor kommt noch eine Klimakatastrophe, Erderwärmung, Flut Erdbeben... weil die bösen bösen Menschelein viel Autos fahren und CO2 produzieren *lach*

 

Aber nach dem Majakalender ist Ende Jahr sowieso aus, oder wie war das wieder??? :D

Benzin-Direkteinspritzer sind noch schlimmer.... da gehen die NANO partikel direkt aufs herz... also was solls? Partikelfilter einführung auf 2016 verschoben.. pff

am 13. Juni 2012 um 18:31

leute, sich über so viel dummheit und organisierte panikmache aufzuregen bringt nichts außer bluthochdruck. lehnt euch zurück, genießt den comfort eurer E-klassen und freut euch, daß ihr es besser wisst.

dumm nur, daß es (leider viel zu viele) leute gibt, die auf diese propaganda reinfallen und wie irre austicken... und wie het es so schön: unterschätze nie die macht dummer menschen in großen gruppen.

Na komm...

Stand in der BILD!

Dann MUSS es stimmen!!!

Puh!

Endlich gibt es eine vernünftige Ausrede, warum man das Rauchen nicht aufgeben muss.

 

Wenn wir sowieso alle an Lungenkrebs sterben werden, ist es ja egal.

 

*klick klick klick knister*  

aaaah! 

Zitat:

Original geschrieben von Manfred Bonn

Na komm...

Stand in der BILD!

Nein, das ist eine Agenturmeldung von usp/Reuters/AP.

 

WHO warnt vor Gefahr durch Diesel-Abgase

cu termi0815

Wichtige Eilmeldung der WHO:

Neuerliche Untersuchungen von weltweit agierenden Experten-Gremien brachten bahnbrechende Ergebnisse zum Vorschein. Als mit Abstand häufigste Todesursache wurde das Leben identifiziert. Im direkten Vergleich zu Steinen war die Todesrate von Lebewesen deutlich erhöht, insbesondere in Ballungsräumen wurden deutlich erhöhte Sterberaten festgestellt. Steine waren hingegen nicht betroffen. Es kann also mit an Sicherheit grenzeder Wahrscheinlichkeit davon ausgegangen werden, dass das Vorleben vor dem Tot eine entscheidene Rolle beim Sterben spielt.

Die Grünen, Greenpeace und die Regierung von BaWü begrüßten die Ergebnisse der Experten und die offene Kommunikation über die weitreichenden Zusammenhänge. Zeitgleich kündigte die Ministerin Frau v.d. Leyen eine sofortige Gesetzesvorlage gegen jedweden geistigen Dünpfiff der EU an - eine drastische Kampfansage. Es bleibt abzuwarten ob und wie die Linken auf diesen Schritt reagieren. Auch hier kann davon ausgegangen weden, dass auch in diesem Sommer das bekannte und gefürchtete Sommerloch von vielen Enten verfolgt wird.

Sollte die Gewichtigkeit und Tragweite dieser hochaktuellen Tatsachen nicht beim ersten Lesen klar geworden sein empfehlen wir die Lektüre der Hobbys vom Bikini-Mädchen auf Seite 3.

 

Hyperbel

PS: Mir war einfach danach .... ;)

Im 211er Forum scheint trotz des teilweise miesen Wetters schon das Sommerloch ausgebrochen zu sein ... :D:D:D

Deine Antwort
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Dieselabgase hochgradig krebserregend ??!!