ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Die Qual der Wahl

Die Qual der Wahl

Themenstarteram 30. Oktober 2011 um 20:12

Hallo liebe US-Car-Freunde

 

Bräuchte ein paar Erfahrungsberichte bzw. persönliche Bewertungen zu ein paar Fahrzeugen.

Suche für nächsten Sommer ein ,,Projekt,,.

Geht derzeit in die Richtung Muscle-Car (Pontiac Firebird 67-70 , Pontiac GTO - 1968 , Chevrolet Camaro - 1969).

Wobei der Dodge Challenger von 1970 derzeit mein Favorit wäre.

 

Möchte ein erschwingliches Fahrzeug erwerben , wobei leicht verlebte innenausstattung bzw, optische Mängel an Lack und Außenanbauten vertretbar wären. Diese Mängel werd ich mehr oder weniger alleine bzw. mit Hilfe eines Bekannten bewältigen:)

Das Fahrzeug muss nur robust und zuverlässig sein; der Antriebsapparat sollte nach 30 Jahren noch etwas halten und mich nicht nach 1.000 Km im Stich lassen und die Technik sollte auch halten;)

Die Ersatzteillage sollte auch passen.

 

Nun freu ich mich auf sachdienliche Hinweise zu den erwähnten Modellen und ein hoffentlich tolles Projekt im nächten Jahr.

 

Danke schon mal für eure Info´s:)

 

Gruß

Ähnliche Themen
32 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von W208er

 

Geht derzeit in die Richtung Muscle-Car (Pontiac Firebird 67-70 , Pontiac GTO - 1968 , Chevrolet Camaro - 1969).

Wobei der Dodge Challenger von 1970 derzeit mein Favorit wäre.

Nabend,

was stellst Du dir unter erschwinglich vor? Du hast dir mit das teuerste aus der Muscle-Car Ära ausgesucht was es gibt und erschwinglich ist keiner von denen

Themenstarteram 30. Oktober 2011 um 20:51

Nabend,

Mit erschwinglich mein ich

-ich hab nicht vor ein Topmodell für 40.000 zu kaufen

-grundsätzlich muss die Karre laufen und technich i.O. sein.

Arbeiten an Lack und Innenausstattung mach ich selbst (sonst hab ich ja nix mehr zu Tun;))

In den Auto Zeitschriften nach Classic-Data ist die Preisspanne groß.

Wenn bei mir einer in die Halle stolpert und die Frage stellt geb ich ihm papier und sag "Schreib auf die erste Seite die interessantesten 10, auf die 2te die nächsten und auf die 3te Seite die nächsten 10 auf, absteigend"

Wenn er fertig ist frag ich: Hast du 25.000 Euro? Nö? erste blatt geht in den Müll, ungelesen. Wenn er weniger hat wie 20 geht die zweite Seite in Müll.

Auf den ersten Seiten stehen immer die selben Autos: Mustang Fastback, Roadrunner, Challenger, 67-69er Camaro, 57er BelAir, 69er El Camino mit BB.

Und weil die alle immer haben wollen kostet selbst verwertbarer Junk geld, zumal man die Kosten des ersten jahres nict vergessen darf.

Daher immer. Über das Budget klar werden. Und eher tiefstapeln, Realismus ist da besser wie Optimismus, sonst dteht der Eimer schnell anch einem jahr für 50% der bis dahin angelaufenen Kosten im Internet

Themenstarteram 30. Oktober 2011 um 21:16

prägnante und sachdienliche Darstellung.

Also nix mit günstig kaufen und selbst den Schraubespaß haben.

25.000 waren auch so die günstigsten Importe die ich bisher gefunden hab.

Jetzt muss ich mein Projekt überdenken...

Gibts überhaupt Fahrzeuge von dem Typus welche man für 8 - 15.000 bekommt und man dann selbst noch Hand anlegen muss?

ich würde dann mal so in Richtung 80er Jahre schauen.

3rd Gen Camaro - Wobei die auch hier ziemlich teuer sind.

Buick Regal - wobei da mit 3.8L V6 nix mit Muscle Car is :D

Sorry aber zu so später Stunde fallen mir grad keine weiteren spontan ein.

Ich ergänz das später mal.

kaufe dir ein Full Size Ami aus den 70gern und ,,erlerne,, das cruisen, die gibts relativ preisgünstig.

Gruß

Da fällt mir doch der August Artikel von Car Craft ein.

Affordable muscle for under 10K

such mal auf der HP von www.carcraft.com da wirst den Artikel bestmmt auch finden.

Da waren glaub ich als Ford Vertreter noch die SN95 Mustang, Fairmont, und en 90er Lincoln (der wäre meine Wahl, und das als Chevy fritze)

Ich würde mal fast sagen alles aus dem Hause Chrylser / Mopar ist nicht für unter 15t € hier zu machen - bei Chevy und Ford muss man allerdings inzwischen auch kreativ werden.

EDIT:

Zitat:

kaufe dir ein Full Size Ami aus den 70gern und ,,erlerne,, das cruisen, die gibts relativ preisgünstig.

Gruß

Oder du machst das - was auch viel cooler als der ganze andere Käs ist.

Es gibt eine Menge.

Camaros nach 70, TransAm vor 80, GM´s mit 327ern, Olds Coupes, Ford Galaxie oder Tbird bis 70, Cougars (die besseren und billigeren Mustangs), Corvetten mit Gumminase

Es gibt jede Menge.... man muss nur wollen

70 - 81 F Bodies sind nich mehr ganz so billig wie man denkt.

Erst recht wenn man technisch gute will, und höchstens etwas Lack ausbessern will.

Die meisten (wie meiner ) befinden sich in der Resto .... erst recht in den USA

Da geht man auf die Camaro Nationals nach Frederich Maryland und nur ne hand vol 2nd gen

Zitat:

Original geschrieben von falloutboy

ich würde dann mal so in Richtung 80er Jahre schauen.

3rd Gen Camaro - Wobei die auch hier ziemlich teuer sind.

Buick Regal - wobei da mit 3.8L V6 nix mit Muscle Car is :D

Sorry aber zu so später Stunde fallen mir grad keine weiteren spontan ein.

Ich ergänz das später mal.

Ein Regal T-Type oder Grand National mag kein Muscle Car sein, aber die Dinger sind hoellisch schnell und geniessen in der Szene zumindest bei uns hohes Ansehen. Oder gar ein GNX...

allerdings werden die schönen dummerweise inzw auch selten und (für mich) zu teuer. :( Denn so en Grand National mit H Zulassung wär en schicker Daily :D

Ford Mustang King Cobra ;) wobei die sicherlich selten sind oder?

Wenn Du offen für andere Modelle bist, gibts sicherlich den einen oder anderen Wagen in deinem Budget

Themenstarteram 31. Oktober 2011 um 13:25

Was Marke und Modell angeht bin ich flexibel;).

Hauptsache es grummelt aus den Endrohren und die Leistung schiebt die Karre gut vorran:D

Wie siehts denn eigentlich im Allgemeinen bei den 67er bis 75er Modellen so mit der Zuverlässigkeit aus?

Gibts da überhaupt eine Marke bzw. Modell was auffällig ist?

Wikipedia :) hilft da gerne weiter

Deine Antwort
Ähnliche Themen