ForumLKW & Anhänger
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. Die Neuen Lenk - Und Ruhezeiten

Die Neuen Lenk - Und Ruhezeiten

Themenstarteram 11. April 2007 um 16:55

HI !

Bin zwar noch kein LKW-fahrer , aber mich würde interessieren was passiert bei euch in den Firmen da ab heute 11.04.07 das neue Gesetz in Kraft getreten ist und man weniger fahren darf ?

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von kolgeo

So wie es bei den Antworten ausieht hält sich keiner dran , hätte gerne gewußt was auf mich zukommt wenn ich den LKW Lappen habe

Hallo Kolgeo,

ich fahre bei einem kleinen Familienunternehmen. Wir haben uns bis zum 11.04 an die Sozialvorschriften gehalten und daher befürworte ich die neue Regelung, weil sich eigentlich nichts geändert hat.

@MAN TGA 460 XXL

wenn du mit deinen Fahrzeiten jetzt nicht mehr klar kommst, bist du es vorher auch nicht. Die neuen Regeln sind für uns und nicht gegen uns.

Servus

Frank

61 weitere Antworten
Ähnliche Themen
61 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von kolgeo

So wie es bei den Antworten ausieht hält sich keiner dran , hätte gerne gewußt was auf mich zukommt wenn ich den LKW Lappen habe

Hallo Kolgeo,

ich fahre bei einem kleinen Familienunternehmen. Wir haben uns bis zum 11.04 an die Sozialvorschriften gehalten und daher befürworte ich die neue Regelung, weil sich eigentlich nichts geändert hat.

@MAN TGA 460 XXL

wenn du mit deinen Fahrzeiten jetzt nicht mehr klar kommst, bist du es vorher auch nicht. Die neuen Regeln sind für uns und nicht gegen uns.

Servus

Frank

am 14. April 2007 um 10:25

also ich fahre weiter wie bisher, ich schreib mir die zeit auf wenn ich früh losfahre rechne 12 stunden vor, und wenn ich da angekommen bin, fahr ich rechts ran und pause is,

oder wenn ich blos fahre, dann halt nach lenkzeit da muss man bisl aufpassen, das man mit lenkzeit und arbeitszeit nicht ins gehege kommt aber sonst is doch alles palette, läuft wie bisher auch weiter

 

gruß matze

am 14. April 2007 um 11:16

So richtig "Neues" gibts kaum. Was wirklich neu ist:

Die Lenkpause darf nur noch einmal gesplittet werden.

Die Mindestruhezeit erhöht sich auf 9 Stunden.

Vielleicht noch ein paar andere Kleinigkeiten, die ich hier nicht angefügt habe, ABER was jetzt ANDERS ist als vorher:

Die Exekutive hat jetzt die Möglichkeit, bestimmte Regelungen genauer (oder überhaupt) zu prüfen.

Die 90 Lenkstunden in der Doppelwoche gabs vorher schon, nur konnte die Exekutive das nicht kontrollieren, weil man maximal eine Scheibe der Vorwoche mit hatte.

Dasselbe gilt für die Arbeitszeitgesetze.

Mit den neuen Tachographen nützen dir auch Urlaubsbestätigungen nichts mehr.

Die Gesetze selbst haben sich kaum geändert, aber die Überprüfungsmöglichkeiten dafür stark.

Die Mindestruhezeit beträgt 11 Stunden. Diese darf 3x pro Woche auf 9 Stunden verkürzt werden. Diese Verkürzungen braucht man NICHT mehr in der Folgewoche ausgleichen.

Gruß Christian

Bananenrep. Deutschland

 

Osnabrücker Zeitung 14.04.07

Verstöße von Brummifahrern nicht zu ahnden?

Hamburg. Die öffentlichen Kassen müssen wohl auf Bußgelder

vermutlich in dreistelliger Millionenhöhe verzichten.Weil die Bundesregierung versäumt habe,gemeinsam mit der neuen europäischen Lenk-und Ruhezeitenverordnung zum 11.April auch die Bußgeldvorschriften in nationales Recht umzusetzen,könntenVerstöße der Brummifahrer nicht mehr geahndet werden,meldet das HAMBURGER abendblatt

Die HAMBURGER Innenbehörde bestätigte dies.

 

 

:o Ja Deutschland träumt schön weiter:D

am 14. April 2007 um 15:55

war ja klar.... wieder deutschland

am 15. April 2007 um 9:23

Zitat:

Original geschrieben von Christian74

Die Mindestruhezeit beträgt 11 Stunden. Diese darf 3x pro Woche auf 9 Stunden verkürzt werden. Diese Verkürzungen braucht man NICHT mehr in der Folgewoche ausgleichen.

Gruß Christian

Hallo!

Das stimmt so nicht!

Die 9 Stunden darf man nur 3mal zwischen zwei Wochenruhezeiten verkürzen!

@xl420

Wenn ich jetzt jede Nacht 11 Stunden Pause machen muss, anstatt 9, dann fehlen mir in der Woche ja irgendwie mind. 10 Stunden!!

Das ist ein ganzer Tag!

Gruß Eric

Hier kann man alles nachlesen:

http://www.christian-johann.de/lenkundruhezeiten.pdf

Gruß Christian

Zitat:

Original geschrieben von MAN TGA 460 XXL

Wenn ich jetzt jede Nacht 11 Stunden Pause machen muss, anstatt 9, dann fehlen mir in der Woche ja irgendwie mind. 10 Stunden!!

Das ist ein ganzer Tag!

Gruß Eric

Hallo,

und, möchtest du jetzt Mitleid oder die Lizens rund um die Uhr fahren zu dürfen?

Wenn du früher immer nur 9 Stunden Pause gemacht hast, war das doch auch nicht erlaubt.

Gruß

Frank

am 15. April 2007 um 10:18

Zitat:

Original geschrieben von xl420

Hallo,

und, möchtest du jetzt Mitleid oder die Lizens rund um die Uhr fahren zu dürfen?

Wenn du früher immer nur 9 Stunden Pause gemacht hast, war das doch auch nicht erlaubt.

Gruß

Frank

Hallo!

Wer will schon rund um die Uhr fahren??????

Wenn ich sonst immer meine 9 Stunden Pause gemacht habe, und brav meine 15 Stunden Schichtzeit eingehalten hab, dann hat weder in Österreich noch in Italien oder in Deutschland etwas dagegen gesagt!

Ich weiß nicht wie das jetzt mit der neuen Regelung abgeht?

Das die Gesetze für uns Fahrer gemacht sind ist mir auch klar!

Fakt ist aber auch, wenn ich nur noch einmal pro woche nach Italien komme dann hat mein Chef weniger Umsatz!

Also wird er irgendwo einsparen müssen, entweder bei meinem Gehalt oder bei den Fahrzeugen!

Ich möchte nicht für 1000€ im Monat mit einem alten Rasenmäher Traktor über den Brenner nach Italien fahren!!:)

 

Gruß Eric

am 15. April 2007 um 15:41

Christian hat schon recht, dreimal die Woche darfst du von 11 auf 9 Stunden verkürzen, und musst die fehlenden zwei Stunden nicht mehr nachholen. In der Woche bedeutet ja auch soviel wie zwischen zwei Wochenend-Ruhezeiten

Kennst du die alte Ruhezeiten?

die "alten" Ruhezeiten waren auch bei 11 Stunden, aber generell, d.h. wenn du da verkürzt hast auf 9 Stunden, hättest du die jeweils fehlenden zwei Stunden in der Folgewoche nachholen müssen.

Warum wohl hat das nie jemanden gestört wenn du nur 9 Stunden Pause hattest bzw. die Nachholzeit nie geprüft hat?

Weil die Polizei wieder mal nicht die Möglichkeit hatte, deine Vorwoche zu kontrollieren und nicht wusste, ob du da verkürzt hattest.

So gesehen, ist die neue Regelung so gestaltet, dass du insgesamt WENIGER Ruhezeit machen musst!!

Was auch noch geht ist:

Tagsüber 4 Stunden Pause machen, dann brauchst Du in der Nacht nur 8 Stunden zu machen. Das zählt dann auch als vollwertige Tagesruhezeit.

Es geht aber nicht, nachts 8 Stunden und am folgenden Tag 4. Erst die 4, dann die 8.

Gruß Christian

am 15. April 2007 um 17:22

Hallo!

Ist ja Klasse!

Wenn Ich jetzt angeblich weniger Pause brauche wie vorher, dann hat sich ja die ganze Sache für den Fahrer verschlechtert und nicht verbessert!

Dann kann ich jetzt mit etwas Glück 3 mal die Woche nach Italien!

 

Gruß Eric

Zitat:

Original geschrieben von Christian74

Was auch noch geht ist:

Tagsüber 4 Stunden Pause machen, dann brauchst Du in der Nacht nur 8 Stunden zu machen. Das zählt dann auch als vollwertige Tagesruhezeit.

 

Gruß Christian

Das hat sich aber auch geändert auf 3 und 9 Stunden.

Zitat:

Original geschrieben von xl420

Das hat sich aber auch geändert auf 3 und 9 Stunden.

Das wusste ich noch nicht. Danke!

Gruß Christian

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. Die Neuen Lenk - Und Ruhezeiten